Messgeräte für Heizungen

Dieses Thema im Forum "Heizung" wurde erstellt von DAG67, 08.12.2015.

  1. DAG67

    DAG67 Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag, in einem Haus welches ich kaufe werden die Heizkosten aktuell nicht über den Verbrauch abgerechnet. Ich möchte nun an den Heizungen Messgeräte anbringen. Hat jemand Erfahrungen mit Geräten sich dafür eignen ? Vielen Dank
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    1.253
    Gut geeignet: Heizkostenverteiler, Wärmemengenzähler.
    Schlecht geeignet: Wasserzähler, Metermaß, Anemometer.
    Gar nicht geeignet: Bohrhammer, Massenspektrometer, Radioteleskop.
     
    dots, Akkarin und PHinske gefällt das.
  4. DAG67

    DAG67 Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Sehr hilfreich. Langeweile ? Erfahrungen mit verschieden Typen zB
     
  5. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.746
    Zustimmungen:
    338
    Wieviel WE hat das Haus? Soll es auch von Dir bewohnt werden?
     
  6. DAG67

    DAG67 Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Es sind 5 Wohnungen welche alle vermietet sind
     
  7. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.746
    Zustimmungen:
    338
    Dann würde ich mir von mehreren Providern Angebote machen lassen. Ich empfehle, kleinere örtliche Anbieter zu bevorzugen. Funkende HKVs, Gerätemiete, Ablesedienst, Kostenberechnungen dürften jährlich nicht über 300€ kosten. Zuzüglich Erstinstallation, nicht zu vergessen.
     
  8. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    1.253
    Nein, nur keinen Bedarf, ins Blaue irgendwelche Informationen anzuliefern, die dich möglicherweise interessieren könnten, nur weil du nicht etwas genauer formulieren kannst, was du eigentlich wissen willst:

    Neben der offensichtlichen Antwort ("Ja.") lautet die erschreckend einfache Erkenntnis zu diesem Thema: Grundsätzlich sind alle dafür vorgesehenen Geräte geeignet. Das liegt nicht zuletzt daran, dass man sich als Anbieter dieser Gerätschaften deren Eignung von Sachverständigen bestätigen lassen muss. Und genau diese Information war den ersten vier Worten meines Beitrags zu entnehmen ...

    Wenn du etwas anderes wissen willst, musst du nur fragen.
     
  9. #8 Akkarin, 09.12.2015
    Akkarin

    Akkarin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    582
    Ort:
    Frankfurt
    Was ich hiermit grundsätzlich bestreite. Ein Bohrhammer ist grundsätzlich immer in einer Wohnung brauchbar und Abby hat in unzähligen Folgen Navy CIS gezeigt, dass das Massenspektrometer in keinem gut sortierten Haushalt fehlen sollte.
     
    Syker gefällt das.
Thema: Messgeräte für Heizungen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Anbringung von Energiekostenmessgerät für Heizung

    ,
  2. messgerät an heizung anbringen

Die Seite wird geladen...

Messgeräte für Heizungen - Ähnliche Themen

  1. Wäre das für euch ein Grund, die Heizung-/ Sanitär Firma zu wechseln?

    Wäre das für euch ein Grund, die Heizung-/ Sanitär Firma zu wechseln?: Also, die Firma hat den Auftrag regelmäßig nach den Heizungen zu schauen. Jetzt ist im 2. UG schon seit einer Woche nass. Ich dachte es kommt von...
  2. An Alle MFH´ler, in denen Heizung per WMZ abgerechnet wird.

    An Alle MFH´ler, in denen Heizung per WMZ abgerechnet wird.: Hallo, bei mir im MFH sind die WMZ´s für die Heizung jeder Wohnung alle zentral im Heizraum. Geht da auf dem Weg zu den Wohnungen viel Energie...
  3. Heizung Vorlauf auf welche Raumtemperatur einstellen?

    Heizung Vorlauf auf welche Raumtemperatur einstellen?: Hallo, ich bin nur Mieter in einem MFH, mache dort nebenberuflich die Hausmeisterdienste. Mich würde mal interessieren, wie die Eigentümer im...
  4. Neue Heizung = Mieterhöhung?

    Neue Heizung = Mieterhöhung?: Hallo, ich werde demnächst in meiner Mietwohnung die alte Heizung von 1960 gegen eine neue mit A++ austauschen lassen. Eine Firma hatte ich schon...
  5. WEG-Verwaltung muss Betriebsstrom Heizung korrekt abrechnen

    WEG-Verwaltung muss Betriebsstrom Heizung korrekt abrechnen: aktuelle BGH-Entscheidung dazu:...