MFH Kreditbewerbung - Was muss rein?

Diskutiere MFH Kreditbewerbung - Was muss rein? im Baufinanzierung Forum im Bereich Finanzen; Hallo, wir sind Private "Investoren" und würden eben gerne einen Kredit in einer nicht ganz unwesentlichen Höhe erhalten für ein MFH. Die...

  1. #1 frenchberlin, 07.05.2010
    frenchberlin

    frenchberlin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir sind Private "Investoren" und würden eben gerne einen Kredit in einer nicht ganz unwesentlichen Höhe erhalten für ein MFH.
    Die Kreditvermittlerin hat mich nun gebeten, ihr unsere Berechnungen zuzusenden. Nebenbei hat sie eben angedeutet, dass es nicht mehr als 10-12 Nettojahreskaltmieten sein sollten für den Kredit. OK.

    Was soll ich jetzt alles einreichen als Berechnungen?
    Ich möchte da keine Fehler machen ;)

    DANKE
     
  2. Anzeige

  3. #2 Michael_62, 08.05.2010
    Michael_62

    Michael_62 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    0
    10-12 ist schon sehr mutig.

    Mir ist das nicht ganz klar, wie du das meinst. Du möchtest dich substantiell verschulden, weisst aber nicht einmal wie sich dein Geschäftsmodell rechnen soll?

    Da ist erstmal Hausarbeit angesagt.

    Bücher zum Thema lesen, Forum durchsuchen, Tabelle aufstellen.

    Dann die gesamte Finanzierungsperiode mit allen Eventualtitäten, geplanten Steuern und Zinsen, Verwaltungskosten, Leerstandsanteilen, etc bis zur völligen Tilgung der Mittel darstellen.
    EXCEL oder GOOGLE TABELLEN ist da ganz hilfreich.

    Das reichst du ein.

    Wenn du naiv genug bist, das Andere für dich machen zu lassen, dann geh zu einem Steuerberater, der macht dir die Tabelle für den Antrag auch. :wink
     
  4. #3 frenchberlin, 09.05.2010
    frenchberlin

    frenchberlin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Danke

    das war schlecht formulliert. Ich wollte nur wissen, ob die nicht auch noch *mehr* haben möchten.

    Im ersten Stadium reichen erst nur einmal die Berechnungen ?!

    Das ist doch die Katze im Sack kaufen. Das würde ich als Privatinvestor niemals machen. Obwohl, es soll in Berlin auch Leute gegeben haben, die aus dem Hubschrauber heraus die Dächer der Objekte, dazu zwei drei Berechnungen gesehen und dann direkt gekauft haben. - Das nennt sich dann "Investition" :stupid

    Meine tollen Unterlagen über 250 Seiten scheinen dann erst mal nicht zur Entscheidungsfindung für die Bank beizutragen? Ob grundsätzlcih ja oder nein entscheiden die entscheiden sie nur auf Grund von Excel?!

    Dann wundert mich finanzkrisenmässig aber rein gar nichts.
    Dann kann ich mir alles, was ich erarbeitet habe, erst mal an den Hut stecken, wunderbar. :pc

    Trotzdem danke!
     
  5. #4 Kitzblitz, 09.05.2010
    Kitzblitz

    Kitzblitz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    1
    RE: Danke

    Du erwartest doch wohl nicht im Ernst, dass sich jemand 250 Seiten zu einem Vermietobjekt anschauen möchte. Interessant sind nur ein paar Eckdaten.

    Den Banker interessiert für die Kreditvergabe eigentlich nur:
    - knapp formulierte Aussage zum Gegenwert (Lage, umbauter Raum, Gebäudezustand, Mieteinnahmen, ein paar Fotos mit Ansichten, Baupläne/Grundrisse) in Form eines Exposés
    - Kaufpreis / Finanzierungssumme (im für die Bank "gesunden", d.h. sicheren Verhältnis)
    - Wirtschaftlichkeitsberechnung


    Bevor man sich zu sehr mit Details befasst, sollte man tatsächlich erst einmal die Finanzierung grob auf die Reihe kriegen - sonst steckt man einen Haufen Arbeit in ein Projekt, das von vorn herein finanztechnisch zum Scheitern verurteilt ist.

    Die Bandbreite der Finanzierungspolitik der Banken ist relativ klein, so dass du ein Vorgespräch gleich mit deiner Hausbank hättest führen sollen. Dann hättest du auch schon im groben gewusst, was zu beachten und wichtig ist.

    Die Bank will nichts kaufen - einziges Interesse der Bank ist es die Kredithöhe so festzulegen, dass das Gebäude für die Bank gut vermarktbar ist, wenn der Kreditnehmer nicht mehr in der Lage ist die Forderungen der Bank zu befriedigen. Damit wird i.d.R. auch gleich sichergestellt, dass Fehlberatung durch die Bank weitestgehend ausgeschlossen ist, so dass die Bank für die Gewährung einer zu hohe Kreditsumme nicht in die Haftung genommen werden kann.
     
  6. #5 frenchberlin, 09.05.2010
    frenchberlin

    frenchberlin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Lieber Kitzblitz,

    danke danke... letztes Mal wollte eine Internetbank für eine Eigentumswohnung, selbstgenutzt (!), schon alle möglichen Dokumente haben.
    Dass nun nur noch die Eckdaten reichen, ist eben eine Überraschung für mich.
    Aber ich bin darauf vorbereitet, wenn mehr verlangt wird - und ich habe somit einen guten Überblick, ist auch was wert.

    Die Hausbank hätte derartiges nicht finanziert, das war gleich klar: max. 3 WE. Und dann auch nur auf Basis von Gehalt, nicht abh. vom Objekt.

    Hoffentlich klappt's alles :bier
     
  7. #6 Kitzblitz, 09.05.2010
    Kitzblitz

    Kitzblitz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    1
    ... falsche Bank oder nur den falschen Berater der Bank gefragt ? - Ich würde prüfen, ob diese Bank noch der richtige Partner für mich ist.
     
Thema: MFH Kreditbewerbung - Was muss rein?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

    ,
  2. mfh kredit

    ,
  3. mfh kreditkosten

    ,
  4. berechnung nettojahreskaltmiete,
  5. umbauter raum excel,
  6. mfh-kredit,
  7. neubau mfh kredit,
  8. zinsen mfh kredit,
  9. mfh 2010-10,
  10. 12 nettojahreskaltmieten,
  11. mfh kredit bau,
  12. bewerbungsanschreiben gleiche Tätigkeit Baufinanzierung,
  13. kreditbewerbung
Die Seite wird geladen...

MFH Kreditbewerbung - Was muss rein? - Ähnliche Themen

  1. MFH Eigennutzung und Vermietung

    MFH Eigennutzung und Vermietung: Hallo an alle, ich bin neu hier- Habe zwar immer fleißig mitgelesen, aber da es gerade zum ersten Mal bei mir so wirklich konkret wird, habe ich...
  2. MFH Einschätzung

    MFH Einschätzung: Hallo liebe Gemeinde, ich hege schon längere Zeit den Gedanken in eine vermietete Immobilie zu investieren. Aktuell habe ich ein relativ...
  3. MFH verkaufen oder weiter vermieten

    MFH verkaufen oder weiter vermieten: Hallo zusammen, Ich habe mal eine Frage an die Fachleuchte. Ich habe 2013 ein MFH zwecks Kapitalanlage gekauft, dass seitdem auch dauerhaft...
  4. MFH in anderer Stadt verwalten

    MFH in anderer Stadt verwalten: Hallo, ich überlege ein MFH oder Eigentumswohnungen in einer Stadt zu kaufen, die nicht in der Nähe meines Wohnorts liegen. Ich bin bisher...
  5. MFH Entscheidungshilfe

    MFH Entscheidungshilfe: Hallo liebe Vermietergemeinde! Ich möchte euch gerne um euere Meinung bitten. Suche ja schon länger nach einem MFH. Nun wurde mir eines Angeboten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden