Mietanfragen verwalten - gibt es da schon was?

Dieses Thema im Forum "Sonstige Programme" wurde erstellt von Raimond, 26.06.2014.

  1. #1 Raimond, 26.06.2014
    Raimond

    Raimond Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2014
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich hatte die letzten Wochen mal wieder eine Angebot für eine Wohnung auf der großen Immowebsite mit der 24 im Namen.

    Da die Lage, Ausstattung und Miete sehr gut sind, habe ich weit über 100 Anfragen erhalten.
    Mit dem üblichen "Bitte stellen Sie sich und Ihre Familie in ein paar Sätzen kurz vor", der Anforderung von der Mieterselbstauskunft und natürlich den dadurch erhaltenen Antwortmails ergab sich schnell ein großes Chaos in meiner Inbox. (+ Terminabsprachen zur Besichtigung, sonstige Rückfragen und ähnlichem)

    Daher meine Frage: Gibt es irgendeine Art von Software speziell zur Verwaltung solcher Daten? Also praktisch das Entgegennehmen und Auswerten der initialen E-Mail, das Versenden einer Standard-Antwort (Danke für Ihre Nachricht, bitte diese und jede Infos noch ergänzen, falls nicht schon geschehen) und natürlich die saubere Auflistung des gesamten Emailverkehrs in einer Art "Ticketsystem", Export aller Daten als PDF für die Besichtigung/die Unterlagen.

    Viele Grüße

    Raimond
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pharao, 26.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 26.06.2014
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi Raimond,

    vielleicht wäre ein Verwalter oder ein Makler besser für dich. Ich mein ja nur, wenn "Antwort-Mails, Rückfragen, Terminabsprachen" schon ein "großes Chaos" bei dir auslösen ....
     
  4. #3 Raimond, 26.06.2014
    Raimond

    Raimond Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2014
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Hi Pharao,

    na, großes Chaos war dann doch übertrieben.
    Aber es ist bei weitem nicht so schön strukturiert und übersichtlich geordnet wie die ganzen Bugs/Feature Request die ich als SW-Entwickler dank der wunderschönen Issue-Tracker-Software (Bugzilla, Bugify, Mantis, ...) sonst gewöhnt bin.

    So etwas würde ich mir eben auch für diese Sache wünschen. Und bevor ich mich jetzt 4-5h hinsetze und mir solch ein System schnell 'runterprogrammiere wollte ich doch lieber mal nachfragen ob es sowas nicht schon gibt.

    Und nein, ein Makler kommt mir nicht ins Haus.

    Viele Grüße

    Raimond
     
  5. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    1.253
    Du weißt dann vielleicht, was vernünftige CRM-Systeme kosten.

    Zumindest die bisher genannten Funktionen sollte jeder seriöse Mailclient beherrschen: Darstellung als Thread, Notizen, Textbausteine, ...

    Auch wenn ich den Wunsch nach einem "schönen" System verstehe, sehe ich die Notwendigkeit nicht so recht.
     
  6. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.269
    Zustimmungen:
    316
    Da kann man sich auch selber Excel Tabellen erstellen und etwas eintragen.

    Und wenn sich zu viele gemeldet haben, hast Du das Objekt mit Sicherheit zu preiswert angeboten.
     
  7. #6 Aktionär, 26.06.2014
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    NRW
    Das war auch mein erster Gedanke.
     
  8. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.269
    Zustimmungen:
    316
    Ich habe letztens eine Wohnung angeboten und bin sehr hoch ran gegegangen. Ich habe sie nur auf einer kostenlosen Seite eingestellt. Nur, um erst einmal den Markt abzuchecken. Es haben sich von 6 Interessenten zwei eine definitive Zusage gegeben. Eine Familie kam für mich gut in Frage, welche auch den Mietvertrag bekommen hat.

    Ich habe erst einmal keinen Stress gehabt mit hunderten Anrufen, Auskünften ect. Die Besichtigungen waren überschaubar und ein Interessent war gefunden.

    Alles komplett Stressfrei auch für die jetzigen Mieter, die noch drinnen wohnen.:smile011:
     
  9. #8 Papabär, 26.06.2014
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.716
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Ach, was waren das für Zeiten, als die Menschheit sich noch mit Papier und Bleistift zu helfen wussten. :93:
     
    anitari gefällt das.
  10. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    1.418
    Ort:
    Mark Brandenburg
    @Papabär: du Ketzer. Einem Saftware-Entwickler mit einem hoch effizientem und ausfallstabilem System zu kommen... ne ne ne :brille002::50:

    Kollege hatte neulich einen Gutachtertermin. Der Versicherungsfritze kam mit einem hundsteuren Appleteil. Tja, so einen Notizblock kann man noch gut weiterverwenden, wenn der auf 17m vom Dach den Abflug macht. Äpfel bekommen "Druckstellen". :smile048::smile034::smile048:
     
  11. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.269
    Zustimmungen:
    316
    Autsch, das tut weh.:unsicher012:
     
  12. #11 Raimond, 01.07.2014
    Raimond

    Raimond Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2014
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wow, das waren ja viele Antworten auf so eine einfache Frage.

    @Andres: Ein echtes CRM System wäre ein Overkill ... und preislich für meine paar Wohnungen sowieso unangebracht. "Notwendig" ist es vielleicht nicht, aber wie einige hier gerne mit Papier+Stift arbeiten, so 'wurschtele' ich lieber in Bits+Bytes herum.

    @Pitty: Wir vermieten bewusst etwas unter dem üblichen Preis um eine entsprechende Auswahl an Mietern zu haben. Lieber etwas weniger Miete und dafür ein gutes Verhältnis. Würdest du mir deine kostenlose Seite nennen? Ich habe das bei der letzten Vermietung auch auf einer parallel zu Immoscout probiert, jedoch keine einzige Anfrage von dort erhalten.

    Da ich mich das nächste halbe Jahr sowieso mit Datenbanken und PHP beschäftigen muss habe ich mal ein paar Fingerübungen gemacht.
    Falls jemand einen Blick riskieren will: Klick me
    Prinzipiell sollte mir das eigentlich nur den Umgang mit dem neuen php-mysqli zeigen, von daher bitte keine Kritik am Layout oder der Datensicherheit, da gibts noch einiges zu tun. Bisher ließt es aber die E-Mails von Immoscout und WG-Gesucht schonmal ganz hervorragend ein.

    Rai
     
  13. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi Raimond,

    wieviele Wohneinheiten verwaltest du ? Ich mein, der ganze Aufwand den du hier betreiben willst mit deiner "Datenbank", steht doch zu keinem Verhältnis, wenn du zB nur ganz wenige Wohneinheit hast und somit im besten Fall auch nur selten überhaupt neu vermieten musst.
     
  14. #13 Papabär, 01.07.2014
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.716
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Drück mich!
     
  15. #14 Maklerfan, 01.07.2014
    Maklerfan

    Maklerfan Gast

    Mietanfragen verwalten

    Alle Anfragen löschen außer die 10% mit den Interessenten mit der absehbar besten Bonität.
    Den Rest kann man leicht ohne Hilfsmittel selber verwalten.
     
  16. devepo

    devepo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Hallo,

    leider sind wir für Ihre Anfrage und für die Vermietung ein Jahr zu spät auf dem Markt. Aber grundsätzlich erfüllen wir die von Ihnen gewünschten Erfordernisse.

    Einfache Exposéerstellung, wir verteilen die Anzeige auf verschiedene Portale. Schließlich können Sie mit unserer Software die Interessenten verwalten. Interessenten legen einen Lebenslauf an und Sie sortieren nach Ihrer Relevanz z.B. Alter/Einkommen etc.
    Alles ohne E-Mail oder Telefon. Dann müssen Sie nur noch eine Einladung für die Besichtigung verschicken (natürlich auch aus dem System heraus) und fertig! :-)

    Ich glaube das war genug Eigenwerbung für www.devepo.de
     
  17. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.269
    Zustimmungen:
    316
    Wieder diese Scheicheerbung.
     
Thema: Mietanfragen verwalten - gibt es da schon was?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mietanfragensoftware

Die Seite wird geladen...

Mietanfragen verwalten - gibt es da schon was? - Ähnliche Themen

  1. WEG-Verwaltung muss Betriebsstrom Heizung korrekt abrechnen

    WEG-Verwaltung muss Betriebsstrom Heizung korrekt abrechnen: aktuelle BGH-Entscheidung dazu:...
  2. Warum gibt es so wenig Zusammenhalt gegen den Staat?

    Warum gibt es so wenig Zusammenhalt gegen den Staat?: Man nehme Steuerverschwendungen. Es wird gemosert, gemotzt, aber es passiert: nichts. Es geht immer und immer wieder so weiter. Steuern werden...
  3. Wann kommt endlich der Sachkunde-Nachweis für Verwalter?

    Wann kommt endlich der Sachkunde-Nachweis für Verwalter?: Darauf warte ich wirklich brennend, in der Hoffnung, dass sich dann auch hier die Spreu vom Weizen trennt. Ich arbeite mit genügend...
  4. Verwalter für die eigene Mutter selbst machen

    Verwalter für die eigene Mutter selbst machen: Hallo zusammen, meine Mutter hat eine 3-Familienhaus in welchem Sie selbst wohnt und 2 Wohnungen vermietet sind. Sie ist inzwischen 72 und die...
  5. Altes schönes Landhaus im Bezirk Kitzbühel

    Altes schönes Landhaus im Bezirk Kitzbühel: Wir benutzen das Haus nur noch selten, haben es aber noch nie vermietet. Wir würden es an sehr seriöse Mieter vermieten, sofern diese auf das...