Miete einbehalten bis Spülmaschine repariert?

Dieses Thema im Forum "Mietminderung" wurde erstellt von Hade, 10.07.2015.

  1. Hade

    Hade Gast

    Hallo ich wohne seit 1 Jahr in einer kleinen Wohnung ,und seit anfangs geht die Spülmaschine nicht. Vermieter weiß bescheid er sieht aber nicht ein es reparieren zu lassen .Habe jetzt die Miete gemindert, nun zu meiner Frage, kann ich die Miete jeden Monat etwas kürzen oder die Zahlung ganz einstellen ?? ich kenne mich nicht so gut aus möchte nur endlich das sie Spülmaschine funktioniert
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 AJ1900, 10.07.2015
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.2015
    AJ1900

    AJ1900 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    324
    Ort:
    Berlin
    Gefühlt würde ich jetzt erst mal fragen wollen, war es bei Mietbeginn klar, das die Spülmaschine defekt ist, bzw. steht vieleicht was im Übergabeprotokoll oder gar im MV?
    Ansonsten kannst du wegen einer defekten mitgemieteten Spülmaschine schon die Miete mindern, aber nur sehr gering (vieleicht 2-5%). Zahlungen ganz einstellen ist jedenfalls der beste Weg aus der Wohnung zu fliegen, das würde ich nicht empfehlen.
    Oder liegt da noch mehr im argen? Hast du deinen Hund durchgespült, und der Vermieter sagt nun, nö, für Hundehaare bin ich nicht zuständig?:148:
     
  4. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    1.636
    Zustimmungen:
    517
    Ist die Spülmaschine Bestandteil des Mietvertrags?

    Wenn ja, dann ist die nächste Frage: Ging die Spülmaschine anfangs (wobei ich mit "anfangs" den Zeitpunkt des Mietvertragsabschlusses meine))

    Die meisten Spülmaschinen gehen schon ab Werk nicht, weil sie keine Beine haben. Vermutlich wird gemeint sein, dass die Spülmaschine kaputt oder defekt ist.

    Eine genaue Beschreibung des Defekts wäre u.U. für die korrekte Beantwortung der ursprünglichen Frage wichtig.
     
  5. #4 lostcontrol, 12.07.2015
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.623
    Zustimmungen:
    840

    Meine erste Frage wäre da, wem die Spülmaschine denn gehört bzw. ob sie mitgemietet wurde.
    Meine zweite Frage dann auch ob die Spülmaschine von Anfang an kaputt war.
    Und natürlich würde mich noch interessieren ob der Vermieter wirklich "Bescheid weiss" - wurde er angeschrieben? Mit Fristsetzung? Oder nur per Whatsapp benachrichtigt?

    Bestimmt hast Du auch ein entsprechenes Schreiben verfasst, oder?
    Rein interessehalber: Wieviel Prozent minderst Du denn?
     
  6. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.359
    Zustimmungen:
    735
    Mietvertragsabschluß kann einige Wochen vor Mietbeginn sein. Zu diesem Zeitpunkt wird kein M.danach fragen, ob die Spülmaschine
    funktionsfähig ist, davon darf der M. ausgehen.
    Sollte der V. vom Defekt der Spülmaschine wissen und dies verschweigen, setzt er sich ins Unrecht und hat die Folgen zu tragen.
     
  7. #6 alibaba, 12.07.2015
    alibaba

    alibaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2014
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Berlin
    die Maschiene wurde nur zwischengelagert und ist kein Bestandteil deines Vertrages ,vermutlich wird so die retourkutsche kommen :D

    Mieter können mit der gemeinen Hand ihr Geschirr befriedigen ,oder sich eine HouseTessHandFührerin holen für GeschirrWasserSpiele :D

    Gruss
    alibaba :D
    PS: wenn der KlohPapierRollAbwickler wiedereinmal klemmt und das Papier vorzeitig sich trennt ,du dein Finger aalst .....
    fürs grosse Geschäft reicht auch schon 1Blatt der Umwelt zu Liebe :D
     
  8. Lulu

    Lulu Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.07.2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Also Bestandteil des Vertrags -ja- Minderung möglich aber nur minimal. -nein- nichts mit Minderung.

    Vermieter nochmal ansprechen und abklären...
     
  9. #8 bienemaya, 02.11.2015
    bienemaya

    bienemaya Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2008
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    4
    Ich hätte jetzt nicht gedacht, dass es ausreicht die Miete mindern zu können weil die Spülmaschine kaputt ist.
     
  10. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo bienemaya,

    Sondern? Erwartest du ein Recht auf fristlose Kündigung, oder wie?

    VG Syker
     
  11. #10 bienemaya, 03.11.2015
    bienemaya

    bienemaya Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2008
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    4
    Nein, ich meinte, dass das Aufallen der Spülmaschine nicht dazu berechtigt die Miete zu mindern ;)
     
  12. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.359
    Zustimmungen:
    735
    Ein Mangel an der Mietsache berechtigt i.d.R. zur Mietminderung.Der VM muß natürlich vom Mangel Kenntnis haben, muß aufgefordert werden den Mangel zu beseitigen, am besten mit Fristsetzung.
     
  13. #12 bienemaya, 03.11.2015
    bienemaya

    bienemaya Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2008
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    4
    Ok, danke, wieder was gelernt :)
     
  14. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    1.636
    Zustimmungen:
    517
    Nein. Und zwar deshalb, weil das falsch ist.
     
  15. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.359
    Zustimmungen:
    735
    An Deiner Stelle würde ich auch den Grund benennen, warum das falsch ist, um den TE nicht zu verunsichern.
     
  16. #15 ImmerPositiv, 03.11.2015
    ImmerPositiv

    ImmerPositiv Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2015
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    320
    Wir haben auch Wohnungen vermietet wo eine Küche (kompl. Mit ceranfeld, Backofen, Spülmaschine etc. etc) fest eingebaut ist/sind.

    Wir fühlen uns aber auch verpflichtet die Rep.kosten zu übernehmen wenn ein Gerät defekt ist.

    Hast Du den VM schriftlich aufgefordert die SpüMa rep. Zu lassen ?

    Was steht diesbzgl. Im MV ? Ist in Deiner Miete ein Betrag mit für die Küche bzw. Spülmaschine ?

    Mir ist es so bekannt dass man sein Anliegen schriftl. Formuliert und aufsetzt und dem VM zukommen lässt (oder dem Mieter), man sollte dann auch eine Frist setzen und dran bleiben, gehört die SpüMa mit zur Mietsache dann sollte der VM auch dafür sorgen dass Mieter das Gerät nutzen kann. Ich setze jetzt mal voraus dass keine Fehlbedienungen die zu einem Defekt geführt haben vorhanden sind, ist meist auch nicht einfach nachweisbar (nicht bei allem)

    Alles überwiegend nur noch schriftlich zu machen habe ich auch erst lernen müssen, sollte es hart auf hart kommen ist es wichtig nachzuweisen dass man Mängel z.B. Angezeigt hat, Fristen gesetzt hat etc.etc , mündliche Absprachen sind nicht einfach nachzuweisen gerade auch wenn es darum geht Recht zu bekommen (und vlt. Auch zu kriegen).

    Lasse mich aber gern eines besseren belehren sollte ich mit meiner Sicht der Situation daneben liegen...allwissend bin ich auch nicht aber weiter lernfähig :-)

    Hier sehe ich es so dass die SpüMa seit Mietbeginn nicht funktioniert ;-).
     
  17. #16 ImmerPositiv, 03.11.2015
    ImmerPositiv

    ImmerPositiv Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2015
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    320
    Warum ist das falsch dots ? Ich kenne es auch so , wie ich in meinen Beitrag geschrieben habe schriftlich das Anliegen bzw. den Mangel anzeigen und auch dann Fristen setzen, sollten diese fruchtlos verstreichen könnte auch der Mangel auf Kosten des VM von dem M. Beauftragt werden.

    Kann ja sein dass ich da völlig auf dem falschen Dampfer bin - also bitte her mit der Erklärung warum diese These falsch ist damit ich das auch weiss.

    Uns wurde schon mehrfach von einem RA gesagt wie wichtig ist es alles schriftlich zu machen sei als als VM wie auch als Mieter, sollte es zum RS kommen muss der Kläger nachweisen dass er Mängel angezeigt, Fristen gesetzt und auch ggfls. Noch *gemahnt* hat. Das ist für mich auch schlüssig vorallem weil ich ganz am Anfang selbst auch mal geglaubt habe das mündlich und sprechen das Beste ist .

    Im schlimmstenfall hilft das gar nichts wenn ich nichts nachweisen kann, das war für mich eine Lehre und wenn ich Gespräche führe was u.a. Mietverhältnisse betrifft wird das kurz schriftlich zusammengefasst und von bd. Seiten unterschrieben, so kann keine Partei sagen das hätte M oder VM nie gesagt ;-)) es betrifft wie gesagt Dinge die evtl. Zu Unstimmigkeiten irgendwann führen könnte, man weiss ja nie. Und so ist es für bd.Seiten eine Absicherung.
     
  18. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    1.253
    Das ist der Unterschied zwischen Theorie und Praxis. In der Theorie...
    • gibt es für die Mängelanzeige keine Formvorschrift.
    • Die Mängelanzeige ist grundsätzlich zwar Pflicht, aber manchmal darf man auch ohne Mängelanzeige mindern.
    • Der Vermieter kann ohne Fristsetzung mit der Beseitigung des Mangels in Verzug kommen, was den Mieter u.a. zur Selbstvornahme berechtigt - gerade bei der Spülmaschine eine interessante Option.
    Diese Aussage ist daher falsch.
    • Der Vermieter muss vom Mangel keine Kenntnis haben. Er darf durch die unterlassene Mängelanzeige lediglich nicht an der Beseitigung gehindert werden. Klassisches Beispiel: Der Mangel ist prinzipiell nicht zu beseitigen, da er außerhalb des Einflussbereichs des Vermieters liegt, typisch Baulärm und -schmutz in der Nähe.
    • Der Vermieter muss nicht aufgefordert werden, den Mangel zu beseitigen. Der Mangel muss nur gemeldet werden (und eine Verletzung dieser Pflicht kann u.U. folgenlos bleiben). Das ist gerade für Mieter mit begrenzten sprachlichen Fähigkeiten ein echter Unterschied: Jede Äußerung, aus der der Vermieter erkennen kann, dass etwas nicht in Ordnung ist, erfüllt die Pflicht. Eine Mängelanzeige ist damit einfacher als eine Kündigung ... und die ist schon ziemlich simpel.
    • Es muss keine Frist gesetzt werden. Dafür gibt es keine Grundlage.

    Das wurde hier auch schon mehrfach breitgetreten. Es ist wirklich nicht so schwer, sich die §§ 536a ff. zu Gemüte zu führen - danach muss man sich nur noch an die dort gewählten Formulierungen halten.


    In der Praxis macht man sich das Leben deutlich leichter, wenn man einen Mangel schriftlich meldet und unter Fristsetzung zur Beseitigung auffordert. Praktisch sinnvolle Vorgehensweisen haben aber nichts mit "richtig" und "falsch" zu tun.
     
    Jobo45 gefällt das.
  19. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.359
    Zustimmungen:
    735
    Hallo, Andres

    Es geht hier um die defekte Spülmaschiene und nicht um Baulärm o.ä.Ich schrieb absichtlich i.d.R. Es gibt sicher 100 Ausnahmen von der Regel, Alle Eventualitäten zähle ich i.d.R. nicht auf.
     
  20. #19 Akkarin, 03.11.2015
    Akkarin

    Akkarin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    582
    Ort:
    Frankfurt
    Wie geil! Spül ich halt selbst!!!:062sonst:
     
    Andres gefällt das.
  21. #20 Aktionär, 04.11.2015
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    NRW
    ... und dann stellst du dem VM eineRechnung für deine Spülleistung aus und schon ist der Weg frei: vom Tellerwäscher zum Millionär :005sonst:
     
Thema: Miete einbehalten bis Spülmaschine repariert?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vermieter repariert spülmaschine nicht

    ,
  2. vermieter repariert nicht einbehalten

Die Seite wird geladen...

Miete einbehalten bis Spülmaschine repariert? - Ähnliche Themen

  1. Licht in der Wohnung - Mieter vor Ende der K-Frist ausgezogen

    Licht in der Wohnung - Mieter vor Ende der K-Frist ausgezogen: Guten Abend in die Runde, mich beschäftigt folgende Frage: Wer muß für die Beleuchtungsmöglichkeit sorgen wenn der Mieter vor Vertragsende...
  2. Miete ein Monat im Rückstand

    Miete ein Monat im Rückstand: Hallo, mir fehlt jetzt die Miete für den Monat Dezember 16. Ich weiß, dass wenn der Mieter mit zwei Mietszahlungen im Rückstand ist, ich ihm...
  3. Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-)

    Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-): Hallo zusammen, darf ich hier mitmachen? Irgendwie brauche ich grade was um mich auszu... !! Ich war eigentlich der Meinung, ich würde vor diesen...
  4. Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.

    Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.: Also, wie macher weiß, mache ich die Hausmeisterdienste in dem MFH in dem ich zur Miete wohne. In letzter Zeit habe ich einige Beiträge...
  5. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...