Miete / Kaution / Auszug

Diskutiere Miete / Kaution / Auszug im Sicherheitsleistung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; ...

  1. robota

    robota Gast

    ...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 onkelfossi, 13.12.2006
    onkelfossi

    onkelfossi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    1. Rechtens ist die Verrechnung der Miete mit der Kaution nicht. Aber wenn du noch im Plus bist und der eh auszieht, lass es ihm so durchgehen (stressfreier).

    2. Die Kaution muss man nicht am Übergabetag sofort zurückbezahlen. Das kann auch noch zwei Wochen später erfolgen. Normalerweise muss du nach der Übergabe ja erst das Mietkautionskonto auflösen und eine Endabrechnung mit seinen Zinsen machen. Außerdem können verdeckte Mängel erst Tage später sichtbar werden. Also bißchen warten!!! Der Vermieter hat darüber hinaus das Recht einen Teil (20-30% auf jeden Fall) einzubehalten, wenn er befürchtet, dass Nachforderungen hinsichtlich Betriebskosten entstehen (musst du ihm dann auch so begründen). Für die Frist der Einbehaltung gelten bis maximal 6 Monate.

    3. Hinsichtlich der Renovierung kommt es auf den Inhalt des Vertrages an und wie lange er wohnt. Wenn er renovieren muss, dann fachgerecht. Geschieht dies nicht, kannst du es selber besser machen und die Kosten einfordern oder einen Fachbetrieb beauftragen.

    VG

    fossi
     
  4. robota

    robota Gast

    ...
     
  5. robota

    robota Gast

    ...
     
  6. #5 lostcontrol, 13.12.2006
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.849
    Zustimmungen:
    935
    hallo robota,

    also erstmal solltest du die kaution behalten.
    das ist auch völlig korrekt, und das darfst du in jedem falle ein halbes jahr lang, je nachdem sogar länger, denn: du musst ja auch noch deine betriebskostenabrechnung mit dem mieter machen, mängel / schäden verrechnen usw.

    in deinem falle bedeutet dies:
    wenn er laut mietvertrag verpflichtet ist zu renovieren und dies nicht tut, dann kannst du die kosten hierfür von der kaution nehmen, denn auch für solche fälle ist sie da.
    wenn die kaution die kosten nicht deckt ist das natürlich pech, aber dann kannst du natürlich die übrigen kosten noch einfordern.

    am besten du klärst den mieter darüber auf, dass er falsch informiert ist bezüglich der kautions-rückzahlung (URLs und somit auch die entsprechenden paragraphen dazu findest du problemlos innerhalb kürzester zeit massenhaft) und dass die renovierung ja noch aussteht, deren kosten er übernehmen muss.
    und dann wart einfach mal ab was passiert.

    aber wenn du sorge hast, dass der mieter nicht so renoviert, wie du das gerne hättest, kann ich dir nur dringend raten: mach's am besten gleich selbst bzw. lass es von fachleuten so machen, wie du es gerne hättest.
    oder du überlässt es den nächsten mietern, so zu renovieren wie sie das gerne hätten (ACHTUNG! alles genauestens schriftlich regeln!).
    wenn's zum streit kommt, wird der ex-mieter ja erst recht keine lust haben, viel aufwand in eine wohnung zu stecken, in der er nicht mal wohnt.
    neue mieter dagegen geben sich mühe beim renovieren - es ist ja für sie selbst...
     
Thema: Miete / Kaution / Auszug
Die Seite wird geladen...

Miete / Kaution / Auszug - Ähnliche Themen

  1. Mietvertrag nach Auszug nicht geändert, Angst vor Mieterhöhung

    Mietvertrag nach Auszug nicht geändert, Angst vor Mieterhöhung: Eine uneheliche Lebensgemeinschaft hat vor über 15 Jahren eine Wohnung bezogen, beide haben den Mietvertrag als Mieter unterschrieben. Dann haben...
  2. Mieter nicht den Eindruck geben, er kann sich alles erlauben

    Mieter nicht den Eindruck geben, er kann sich alles erlauben: Einer meiner Mieter hat ein Problem mit seiner Spülmaschine. Die Spülmaschine ist Teil des Mietvertrages. Der Türsensor scheint nicht mehr...
  3. Nebenkostenabrechnung bei Ein- und Auszug von anderen Mietern anpassen

    Nebenkostenabrechnung bei Ein- und Auszug von anderen Mietern anpassen: Guten Tag, ich würde gerne wissen ob mir jemand helfen könnte. Und zwar geht es um folgendes: 1 Wohnimmobilie hat 5 Wohnungen die alle...
  4. Erste Hausgeldabrechnung für den Mieter nach dem Immobilienkauf

    Erste Hausgeldabrechnung für den Mieter nach dem Immobilienkauf: Hallo, Ich bräuchte ein bisschen Rat von Euch, wie ich mit dem Hausgeldabrechnung vorgehen soll. Die Situation ist folgende: - Die Wohnung hat...
  5. Mieter verrechnet Kaution mit MM

    Mieter verrechnet Kaution mit MM: Hallo Zusammen, Meine Mieterin hat nach Erhalt meiner Kündigung selbst auf den 30. April gekündigt. Es sieht auch so aus als zieht Sie und Ihr...