Miete vom Amt sicher? Kein Zahlungseingang

Dieses Thema im Forum "Zahlungsmoral der Mieter/Vermieter" wurde erstellt von SPO, 10.02.2016.

  1. SPO

    SPO Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    wir haben vom Amt ein Schreiben bekommen, das wir den Mietzins über das Amt bekommen. Leider kommt hier nix an. Scheinbar hat der Mieter dieses wieder geändert.
    Wie sicher ist die Miete vom Amt wenn der Mieter jederzeit das Wiederrufen kann?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jobo45

    Jobo45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    1.298
    Zustimmungen:
    91
    eben, somit ist sie nicht sehr sicher!
     
  4. #3 ImmerPositiv, 10.02.2016
    ImmerPositiv

    ImmerPositiv Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2015
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    320
    Hallo,

    Auch die Zahlung vom Amt ist nicht gesichert so dass sie direkt bei Dir ankommt.

    Es gibt Mieter die lassen die Miete gleich vom Amt direkt an den VM überweisen, andere Mieter lassen sich die Miete mit dem LebensunterhaltBetrag an sich überweisen und leiten die Miete an den VM weiter...

    Manche Mieter leidet nicht, die behalten dann auch die Miete für sich.

    Kurzum.letztendlich entscheidet der Mieter ob er die Miete vom Amt überwiesen bekommt oder ob sie vom Amt direkt an den VM übewiesen wird...

    Ich würde mich mit dem Mieter in Verbindung setzen und anfragen wo die Miete bleibt ;-)

    Vlt erfährst Du dann was oder bekommst Erklärungen aufgetischt die Vlt. Nicht stimmen. Das Amt selbst wird Dir vermutlich keine Auskunft erteilen.

    Der Mieter ist dein Vertragspartner, nicht daß Amt.

    LG
     
  5. #4 immobiliensammler, 10.02.2016
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    598
    Ort:
    bei Nürnberg
    Hallo SPO.

    zuerst einmal, selbst wenn der Mieter Dir eine Abtretung unterschreibst und Du die ans Jobcenter schickst und die Dir die Direktzahlung bestätigen, sicher ist das nicht.

    Einerseits ist der Mieter nicht gehindert, die Abtretung am nächsten Tag gegenüber dem Jobcenter zu widerrufen und Dir das nicht mitzuteilen, weiter kann der Mieter z.B. eine Sperre bekommen, dann gibt es auch keine Miete, andererseits kann das Jobcenter einen Fehler machen und die Abtretung einfach nicht beachten (bei mir so passiert, Jobcenter hat eine Barauszahlung gemacht und eben die Abtretung "verpennt", gehaftet hat dann für diesen - vom JC eingestandenen - Fehler niemand), bei manchen Jobcentern verzögert sich nach 6 Monaten (wenn der Folgebescheid fällig wird) regelmäßig die Mietzahlung um bis zu 1 Monat (wird dann zwar nachgezahlt, nervt aber, einziger Vorteil ist da, dass der Mieter sein Geld auch nicht bekommen hat und selbst beim Jobcenter regelmäßig nervt).

    Stefan
     
  6. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.264
    Zustimmungen:
    316
    Heute gibt der Mieter dem JC die Bestätigung an Dich zu zahlen, morgen wiederruft er die Erklärung und erhällt die Miete selber.
     
  7. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.745
    Zustimmungen:
    338
    Bei meinen MVn gibt es zwei Nettomietpreise:
    Wenn vom Amt direkt an den VM gezahlt wird, qm-Preis x Mietfläche, bspw. 230€.
    Wenn vom Mieter an den VM gezahlt wird, dann 250€.
     
  8. GJH27

    GJH27 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    280
    Ort:
    Nordostoberfranken
    Originell. Diese Idee könnt glatt vom Koenig sein. Und wie läuft das ggf bei ner Umstellung von a auf b oder umgekehrt?
     
    Syker gefällt das.
  9. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.745
    Zustimmungen:
    338
    Das ergibt sich (doch) automatisch...
     
  10. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.264
    Zustimmungen:
    316
    Damit verstößt Du aber gegen das Diskriminierungsgesetz und den Gleichbehandlungsgrundsatz. Bei mir hättest Du ganz schlechte Karten. Ich würde gleich die geringere Miete zahlen.
     
    Syker gefällt das.
  11. GJH27

    GJH27 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    280
    Ort:
    Nordostoberfranken
    Sorry, war wohl etwas unklar ausgedrückt. Die Frage wollte darauf abzielen, ob bei ner Umstellung keine Rückfrage vom Amt kommt.
     
  12. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.745
    Zustimmungen:
    338
    Gib' Dir ruhig Mühe mit Spitzfindigkeiten.
     
  13. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.264
    Zustimmungen:
    316
    Da brauche ich mir keine Mühe geben. Warum soll Oma mit geringer Rente mehr zahlen als jemand vom JC? Ist das gerecht?
     
    ImmerPositiv gefällt das.
  14. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    1.418
    Ort:
    Mark Brandenburg
    bräuchte er sich hier nicht machen. Sobald "das Amt" einen solchen Mietvertrag zu Augen bekommt werden die hier aktiv. Und die genehmigen hier keine Mietzahlungen ohne eine Vertragskopie gesehen zu haben...
     
    ImmerPositiv gefällt das.
  15. #14 ImmerPositiv, 10.02.2016
    ImmerPositiv

    ImmerPositiv Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2015
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    320
    So ist es
     
  16. #15 Pharao, 10.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2016
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi,

    kurz & knapp: i.d.R. garnicht :( Es gibt zwar in bestimmten Fällen Ausnahmen, aber die treffen i.d.R. eher selten zu.

    Bei Alg2 redet man nicht von einer Sperre, sondern von Sanktionen und diese betreffen i.d.R. nur die Regelleistung. Nur in bestimmten Ausnahmefällen betrifft diese auch die KdU bzw. gibt es gleich eine 100% Sanktion.

    Folgeanträge rechtzeitig zu stellen, dafür ist alleine der Kunde zuständig! Es ist reine Nettigkeit, wenn ein SB seinen Kunden daran erinnert.

    Äh :? Das JC überprüft keine Mietverträge auf Gültigkeit oder sowas.

    Die Vorgehensweise für Kunden, die auf Wohnungssuche sind, ist: Angebote einholen (und hier reichen die reinen Fakten aus), dann vom JC prüfen lassen und erst bei positiven Bescheid dann ggf. den Mietvertrag unterschreiben. Alles andere führt ansonsten ggf. zu finanziellen Nachteilen für den Kunden.



     
  17. #16 ImmerPositiv, 10.02.2016
    ImmerPositiv

    ImmerPositiv Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2015
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    320
    Jawoll, so läuft es bei unseren auch

    LG
     
  18. AJ1900

    AJ1900 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    1.261
    Zustimmungen:
    317
    Ort:
    Berlin
    Ähm, ich gehe jetzt mal nicht davon aus, das so etwas in einem Mietvertrag zu finden sein wird. Die Option wird dann wohl vorher mit dem Mieter besprochen und der Vertrag dementsprechen gestaltet.
    Ob und wie sinnvoll das ist steht natürlich auf einem anderen Blatt.
     
    ImmerPositiv gefällt das.
  19. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    1.418
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Hier wird als Angebot und für die Prüfung gerne der Mietvertragsentwurf angefordert. Dann erst gibt es die Genehmigung. zuvor bekommen die Suchenden ein Merkblatt mit den Eckdaten die nicht überschritten werden sollten. Gibt wohl die wenigsten Reibereien mit den "Kunden". Zumindest läuft es mit den 3 größten Verwaltungen hier in der Stadt so und dass sind hier die Hauptwohnungsgeber für ALG-2-Bezieher. Die können ob der jeweils 4stelligen Anzahl der Wohnungen auch die Problemfälle darunter leichter kompensieren.

    Ich habe nur noch einen Mieter in Betreuung wo das Amt indirekt mitzureden hat. Der Rest ist mittlerweile, in der Neuvermietung, den KdU-Sätzen entwachsen...
    Bleiben nur noch die Uraltmieter.
     
  20. #19 immodream, 10.02.2016
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    2.207
    Zustimmungen:
    459
    Hallo SPO,
    mir hat ein Sachbearbeiter vom Jobcenter folgendes zu Thema " sicheres Geld vom Amt " gesagt:
    Der Mieter unterschreibt das Formblatt, das die Zahlung der Miete direkt an den Vermieter zusichert. Mitarbeiter faxt mir die Zusage .
    1 Minute Später kommt der Mieter wieder zum Sachbearbeiter und erklärt, das er sich das anders überlegt habe und die Miete auf das Mieterkonto gezahlt werden soll.
    Das zum Thema " sichere Miete vom Amt ".
    Grüße
    immodream
     
    Pitty und Syker gefällt das.
  21. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi,

    passt zwar nicht ganz hier her, aber bei der Zulassungsstelle macht man das gleiche Spiel doch genauso als Otto-Normal-Bürger, wenn man keine Einzugsermächtigung erteilen will. Man stimmt gezwungener weise erst mal zu, damit man zB sein Auto überhaupt zulassen kann, um dann 1 Minute später das wieder zu widerrufen.




     
Thema: Miete vom Amt sicher? Kein Zahlungseingang
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. abtretung mietzahlung jobcenter widerrufbar?

Die Seite wird geladen...

Miete vom Amt sicher? Kein Zahlungseingang - Ähnliche Themen

  1. Miete ein Monat im Rückstand

    Miete ein Monat im Rückstand: Hallo, mir fehlt jetzt die Miete für den Monat Dezember 16. Ich weiß, dass wenn der Mieter mit zwei Mietszahlungen im Rückstand ist, ich ihm...
  2. Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-)

    Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-): Hallo zusammen, darf ich hier mitmachen? Irgendwie brauche ich grade was um mich auszu... !! Ich war eigentlich der Meinung, ich würde vor diesen...
  3. Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.

    Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.: Also, wie macher weiß, mache ich die Hausmeisterdienste in dem MFH in dem ich zur Miete wohne. In letzter Zeit habe ich einige Beiträge...
  4. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...
  5. Mieter nervt/droht

    Mieter nervt/droht: Hallo, ich habe ja eine Mieterin die mit ihrem Nachbarn Probleme hat. Der Nachbar ist zum Glück nicht mein Mieter. Besagter Nachbar ließ mir über...