Mieteinnahme ohne steuererklärung? Über freundin?

Diskutiere Mieteinnahme ohne steuererklärung? Über freundin? im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo ich vermiete seit einiger zeit eine kleine wohnung in unserem haus. Da jetzt meine schwester ausgezogen ist und wieder platz ist hab ich...

  1. #1 Bayern-Racing, 09.09.2019
    Bayern-Racing

    Bayern-Racing Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    3
    Hallo ich vermiete seit einiger zeit eine kleine wohnung in unserem haus. Da jetzt meine schwester ausgezogen ist und wieder platz ist hab ich jetzt eine zweite wohnung bei uns die vermietet werden könnte.

    Da das steuerlich doch recht viel ist das man abdrücken muss wollt ich fragen was man so für möglichkeiten hat. Ich muss buchführung ect machen weil ich eine landwirtschaft habe deshalb ist das zimlich blöd wenn man dann mieteinnahmen auch noch hat.

    Da meine freundin noch nie eine steuererklärung gemacht hat und auch keine machen muss wollt ich fragen ob nicht einfach sie das ganze vermieten kann? Oder muss man sobald man etwas vermietet AUTOMATISCH einen steuererklärung machn?

    Option 2 wäre, meine eltern die beide in Rente sind, über die könnte das ganze auch laufen, die bekommen nur eine kleine landwirtschaftliche rente und müssen auch keine steuererklärung machen.

    Eltern und Freundinn wohnen natürlich im haus mit mir wo auch die beiden wohnungen sind die vermietet werden sollen.

    Oder kann nur der Hausbesitzer die wohnung letztendlich vermieten oder interessiert das letztendlich niemanden?

    Jemand tipps?

    Grus
     
  2. Anzeige

  3. #2 taxpert, 09.09.2019
    taxpert

    taxpert Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2016
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    803
    Ort:
    Bayern
    Du erwartest doch nicht ernsthaft, dass Du hier eine Anleitung zur Steuerhinterziehung erhältst?

    taxpert
     
    Northman, Pitty, dots und 2 anderen gefällt das.
  4. #3 ehrenwertes Haus, 09.09.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    4.007
    Zustimmungen:
    2.372
    Die Steuereintreiber haben sich da so ne ganz perfide Sache ausgedacht.
    Nennt sich Anlage V.
    https://www.steuern.de/steuererklaerung-anlage-v.html

    Freilich muss man die nicht ausfüllen, wenn man mit den möglichen Folgen leben kann.

    Aber jetzt ernsthaft...
    Wenn du eine Anleitung für Steuerhinterziehung möchtest, wirst du die hier nicht erhalten.

    Für legale Steueroptimierung ist dein Steuerberater der richtige Ansprechpartner.
    Das Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung in der Steuererklärung angegeben werden müssen, sollte eigentlich bekannt sein.


    Es zwingt dich übrigends niemand zum Vermieten von Wohnungen. Du kannst sie auch selber nutzen oder Jemandem gratis zu Nutzung zur Verfügung stellen oder verkaufen.
    Damit hätte sich dein Problem Mieteinahmen versteuern zu müssen erledigt.
     
  5. SaMaa

    SaMaa Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2019
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    151
    ...und wenn ich das richtig verstanden habe.
    Wohnst Du in dem Haus. In diesem Haus wird ist eine Wohnung vermietet und nun soll noch eine Wohnung, die vermietet wird ( aus welchen Gründen auch immer )dazu kommen.
    Das wären 3 Wohnungen in einem Haus.
    Somit wärst Du nach meinem Verständnis in der "guten" ;) Situation Heizkosten und Wasser genau nach Verbrauch abrechnen zu "dürfen" und nicht mehr Abrechnung nach qm oder Personen vor zu nehmen.

    Kurz gesagt... Einige Umbauarbeiten im Heiz und Wassersystem wären dann auch vor programmiert.
     
    dots gefällt das.
  6. #5 ehrenwertes Haus, 09.09.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    4.007
    Zustimmungen:
    2.372
    @SaMaa

    bleib doch bitte bei der Frage des TE.
    Nicht immer 100 andere Gedanken, die dir noch im Kopf rumspucken dazugeben, wenn sie nichts mit der TE-Frage zu tun haben. ;)
     
    SaMaa gefällt das.
  7. #6 Bayern-Racing, 09.09.2019
    Bayern-Racing

    Bayern-Racing Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    3
    Ich will keine steuerhinterziehung machen. Auch hab ich noch nie eine steuererklärung ausgefüllt kenn mich damit nicht aus macht alles des steuerberater. Was ich will ist nur ein ratschlag wie ich das vll cleverer angehen kann und mir evtl was spare.
     
  8. #7 immobiliensammler, 09.09.2019
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    4.703
    Zustimmungen:
    2.882
    Ort:
    bei Nürnberg
    Dann frag doch den Steuerberater, der wird schließlich dafür bezahlt, Dir eine auf Deinen Lebenssachverhalt angepasste "Optimierung" zu empfehlen!
     
  9. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    9.906
    Zustimmungen:
    4.118
    Äh, kurze Frage an das fachkundige Publikum: Unterliegen Einkünfte aus V&V überhaupt der Buchführungspflicht? Heißt es in § 141 AO nicht "für diesen Betrieb Bücher zu führen" (Hervorherbung durch mich) und bedeutet das nicht, dass andere Einkunftsarten nicht dieser Pflicht unterliegen? Die Vermietung irgendeiner Wohnung (also nicht etwa die Vermietung oder Verpachtung irgendwelcher Gerätschaften, Nutzgebäude oder Flächen des Betriebs) ist doch kein Teil des landwirtschaftlichen Betriebs?:?

    Falls das zutreffend sein sollte, wäre die Lösung ja ganz einfach: Der Steuerberater macht nur die Ermittlung der Einkünfte aus Land- und Forstwirtschaft (und ggf. Gewerbebetrieb, falls das hier vorliegen sollte) sowie die damit verbundene Bilanzierung und den Rest macht @Bayern-Racing selbst.
     
  10. #9 Benni.G, 10.09.2019
    Benni.G

    Benni.G Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2016
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    145
    Umso mehr du verdienst, desto mehr Steuern darf man zahlen.
    Eine Steuererklärung lohnt sich für jeden, der Einkommenssteuer zahlt.
    Wenn eine Person nicht nur Einkünfte als Arbeitnehmer hat, muss er auf jeden Fall eine Steuererklärung machen.

    Welche Einnahmen nun bei wem am besten aufgehoben sind, dass wird dir dein Steuerberater sagen.
     
  11. #10 Goldhamster, 10.09.2019
    Goldhamster

    Goldhamster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2015
    Beiträge:
    1.302
    Zustimmungen:
    582
    Hallo @Bayern-Racing

    du hast nach eigenen Angaben, sooooo viel Probleme mit Vermietung:

    https://www.vermieter-forum.com/threads/mieter-betrueger.19943/page-2#post-186587
    https://www.vermieter-forum.com/threads/mieter-saustall-kein-geld.20431/
    https://www.vermieter-forum.com/threads/mieter-haut-ab-wohnung-voll-kein-geld.23983/
    https://www.vermieter-forum.com/thr...ahnbescheid-einschreiben-kommt-zurueck.24399/

    Dann willst du noch groß bauen:

    https://www.vermieter-forum.com/threads/mehrfamilienhaus-neubau.21252/


    Und jetzt zu deiner Frage:




    Klar: mache es wie bei deinen ganzen anderen Vermietgeschäften.

    Grus zurück
    RETSMAH RED
     
  12. #11 taxpert, 10.09.2019
    taxpert

    taxpert Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2016
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    803
    Ort:
    Bayern
    Richtiger Gedankengang, falsche Zitierung! Du kannst viel weiter vorne "einsteigen"!

    Also nur Einkünfte nach §§13 und 15 EStG!

    Aber natürlich kann auch ein Wohnhaus gewillkürtes und sogar notwendiges BV bei einem solchen Betrieb darstellen!

    taxpert
     
    Andres gefällt das.
  13. Bayern-Racing

    Bayern-Racing Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    3
    Hab mit dem steuerberater geredet und vermieten kann es wie ich mir schon gedacht habe nur der eigentümer und nicht die eltern ect.

    Was mir aber ei gefallen ist und was mir ein wohnungsinteressent vorgeschlagen hat:

    Er würde auf dem hof mithelfen und auch wenns nötig ist einkäufe ect erledigen für die eltern wenn ich keine zeit habe da die ja auch schon 70 sind.
    Dafür würd ich ihm die mietkosten erlassen und wenn überhaupt nur die stromkosten wasser heizung berechnen.
    Darf man sowas oder muss man da was beachten? Vll mach ich auch einen extra thread dazu auf.

    Grus
     
  14. taxpert

    taxpert Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2016
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    803
    Ort:
    Bayern
    Na super! Im besten Fall (für Dich!): Ersetze Steuerhinterziehung durch Sozialversicherungsbetrug! Im wahrscheinlichsten Fall kommt der Sozialversicherungsbetrug zur Steuerhinterziehung dazu!

    Mal ganz abgesehen davon, dass Du sowohl als ArbG als auch als Vermieter kaum Chancen haben dürftest den Typen so einfach wieder loszuwerden. Er hat dich dafür so ziemlich in der Hand!

    taxpert
     
    immobiliensammler, sara und Ferdl gefällt das.
Thema:

Mieteinnahme ohne steuererklärung? Über freundin?

Die Seite wird geladen...

Mieteinnahme ohne steuererklärung? Über freundin? - Ähnliche Themen

  1. WP; Mieteinnahmen berücksichtigen bei Ermittlung Hausgeld?

    WP; Mieteinnahmen berücksichtigen bei Ermittlung Hausgeld?: Hallo und guten Tag! Ich verwalte eine WEG mit 6 Einheiten. Zu dieser WEG gehört ein 'Garagenhof', auf dem 6 Garagen erichtet worden sind. Lt....
  2. Stellplatz vermietet ohne Vertrag: Steuererklärung

    Stellplatz vermietet ohne Vertrag: Steuererklärung: Hallo zusammen, Habe folgende hypothetischen Fall: seit 2 Jahren vermieten wir einen Garagenstellplatz. Es gibt keinen schriftlichen Vertrag, es...
  3. Kredit von Eltern - Steuererklärung

    Kredit von Eltern - Steuererklärung: Hallo zusammen, Ich möchte gerne eure Meinung hören ob folgendes vom Finanzamt anerkannt wird. Der Termin beim Steuerberater ist am Freitag...
  4. Mieteinnahmen teilen und GKV Krankenversicherung

    Mieteinnahmen teilen und GKV Krankenversicherung: Die Antworten bei fluktuation8 sind für mich teilweise widersprüchlich, daher schildere ich hier meine Situation. Ich bin verheiratet und habe...
  5. Steuererklärung Doppelhaushälften

    Steuererklärung Doppelhaushälften: Hallo! Wir besitzen seit Anfang 2018 zwei Doppelhaushälften, die durch eine gemeinsame Öl-Heizung versorgt werden. Die eine Hälfte ist von uns...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden