Mieten

Diskutiere Mieten im WEG - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Wohnungseigentum; Hallo an alle, die das jetzt lesen. Gleich im Vorfeld, möchte ich mich entschuldigen, weil ich hier eigentlich nicht hin gehöre. Aber anders...

  1. #1 Mikado44, 21.09.2018
    Mikado44

    Mikado44 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle, die das jetzt lesen. Gleich im Vorfeld, möchte ich mich entschuldigen, weil ich hier eigentlich nicht hin gehöre. Aber anders wusste ich mir keinen Rat. Wir sind ein Ehepaar um die 51/56. Ich beziehe Rente und habe zusätzlich noch einen Aushilfsjob. Mein Mann arbeitet als Koch. Nur leider haben wir Privatinsolvenz ( ich wegen meinem gewalttätigen Ex Mann) und mein jetziger Mann, wegen Fehler. Was jedoch nicht bedeutet, das wir keine Miete zahlen können. Unser zweites Mango, wir haben Tiere. Hunde und Katzen. Jedoch hauptsächlich alt und krank. Und suchen ganz verzweifelt ein Haus für langfristig zu mieten. Mit Grundstück. Miete kalt bis 700€. Da unser momentanes Objekt aus Sandstein gebaut wurde und keine Drenage gezogen wurde und somit eine extreme Schimmelbildung aufweist. Da es am Hang steht. Umkreis Landau bis Pirmasens...Hoffe hier jemand zu finden, der nicht nur Vorurteile hat. Danke
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Mieten. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 immodream, 21.09.2018
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    3.109
    Zustimmungen:
    1.332
    Hallo Mikado44,
    ich befürchte, das ist das falsche Forum wenn man etwas mieten oder vermieten will.
    Trotzdem viel Erfolg
    Immodream
     
  4. #3 ehrenwertes Haus, 21.09.2018
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    3.854
    Zustimmungen:
    2.257
    Mit eurer (Vor-)Geschichte glaube ich gerne, dass es schwer ist eine neue Wohnung zu finden.

    Eure Ansprüche sind auch nicht gerade niedrig gesteckt.
    Noch dazu Tiere + 2x Privatinsolvenz...

    Sry, wenn das jetzt hart klingt, aber ihr Beide seid in eurer aktuellen Situation so ziemlich genau das Dreamteam, das kein privater Vermieter haben will.

    Überdenkt eure Ansprüche doch nochmal.
    Statt Haus, eine Wohnung.
    Statt eigener Garten, Grünfläche in der Nähe.
    Wenn ihr dann noch die Finanzen in Ordnung bringt, sind eure Chancen auf dem privaten Wohnungsmarkt schon wesentlich höher.


    Und diese Meinung hat nichts mit Vorurteilen zu tun, sondern nur mit sachlicher einschätzung des Risikos für Vermieter.
    Für Vermieter gehört ihr einfach zu der Gruppe mit dem höchsten Rikiso auf Mietausfälle und Tiere, insbesondere ganz junge und kranke, können Schäden in enormer Höhe verursachen.
    Solange ihr eure Privatinsolvenz abwickelt ist bei euch nichts an Schadenersatz zu hohlen.
    Nur welcher Vermieter weiß im Vorfeld ob ihr Schäden verursacht oder nicht?


    Trotzdem viel Erfolg.
     
Thema:

Mieten

Die Seite wird geladen...

Mieten - Ähnliche Themen

  1. Ist das Prozessrisiko geringer bei Erhöhung zur 20 % gekappten ortsüblichen Miete?

    Ist das Prozessrisiko geringer bei Erhöhung zur 20 % gekappten ortsüblichen Miete?: Hallo, Meine Frage möchte ich vor dem Hintergrund stellen, dass Mieter jahrelang weniger als die ortsübliche Miete zahlen, von hoher...
  2. Psychoterror durch Mieter

    Psychoterror durch Mieter: Allen Forumsmitglieder einen guten Tag (oder jetzt gerade um 3 Uhr eher gute Nacht), durch meine Internetrecherche bin ich auf dieses Forum...
  3. Betriebskosten 2018 mit Mieter bereits abgerechnet, Hausverwaltung ändert nachträglich Abrechnung

    Betriebskosten 2018 mit Mieter bereits abgerechnet, Hausverwaltung ändert nachträglich Abrechnung: Ende Juni erhielt ich die Betriebskostenabrechnung 2018 von der Hausverwaltung. Da ich zum Jahresende den Schreibtisch voll habe und nicht mehr...
  4. Probleme mit Mietern eines anderen Eigentümers

    Probleme mit Mietern eines anderen Eigentümers: Ich bräuchte wieder mal ein paar Denkanstöße von Euch allen: Folgende Situation: - Stadt in Westsachsen mit rund 70.000 Einwohner - MFH mit 7...
  5. Mieter/in installiert Steckdose ohne Erlaubnis was tun?

    Mieter/in installiert Steckdose ohne Erlaubnis was tun?: Hey Leute, die Mieterin die mittlerweile raus ist, hat eine Steckdose in der Wohnung angebracht aber ohne unsere Erlaubnis. Ihr *Ehemann* ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden