Mieter baut ohne Erlaubnis Ofen ein und ohne Betriebserlaubnis vom Schornsteinfeger

Diskutiere Mieter baut ohne Erlaubnis Ofen ein und ohne Betriebserlaubnis vom Schornsteinfeger im Bautechnik Forum im Bereich Technische Abteilung; Hallo Liebe Mitglieder dieses Forums, dies ist mein erster Beitrag ín diesem Forum. Mein Mieter hat ohne meine Erlaubnis als Vermieter in der...

  1. #1 Aki4Life, 20.02.2018
    Aki4Life

    Aki4Life Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Liebe Mitglieder dieses Forums,

    dies ist mein erster Beitrag ín diesem Forum.

    Mein Mieter hat ohne meine Erlaubnis als Vermieter in der Wohnung einen Ofen aufgestellt.

    Dieser wird bereits seit Monaten genutzt, ohne dass eine Betriebserlaubnis vom Schornsteinfeger erfolgt ist.

    Was kann ich hier als Vermieter tun? Der Mieter ist uneinsichtig und verweigert mir inzwischen die Besichtigung der Wohnung.

    Schon vor einem Jahr hat der Mieter die Kaltmiete um 50,00€ gekürzt ohne Begründung.

    Langsam bin ich echt am verzweifeln. Über jeden Ratschlag bin ich dankbar...

    Gruß Aki
     
  2. Anzeige

  3. #2 Aki4Life, 20.02.2018
    Aki4Life

    Aki4Life Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Liebe Mitglieder dieses Forums,

    dies ist mein erster Beitrag ín diesem Forum.

    Mein Mieter hat ohne meine Erlaubnis als Vermieter in der Wohnung einen Ofen aufgestellt.

    Dieser wird bereits seit Monaten genutzt, ohne dass eine Betriebserlaubnis vom Schornsteinfeger erfolgt ist.

    Was kann ich hier als Vermieter tun? Der Mieter ist uneinsichtig und verweigert mir inzwischen die Besichtigung der Wohnung.

    Schon vor einem Jahr hat der Mieter die Kaltmiete um 50,00€ gekürzt ohne Begründung.

    Langsam bin ich echt am verzweifeln. Über jeden Ratschlag bin ich dankbar...

    Gruß Aki
     
  4. #3 Vermieter0817, 20.02.2018
    Vermieter0817

    Vermieter0817 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    2
    Sind sie im Haus und Grund? Dort Termin machen und die Sachlage schildern.

    Den Bezirksschornsteinfeger Auff die nicht genehmigte Feuerstelle aufmerksam machen, den Mieter abmahnen und auf Rückbau pochen, gleichzeitig eine einstweilige Verfügung erwirken (am besten durch RA oder HuG). Falls ihr Mieter sie trotz einstweiliger Verfügung nicht hereinlässt (oder Schornsteinfeger), dann fristlose Kündigung. Leider sind schon mehrere Monate vergangen, trotzdem können Sie eine Sonderkaution für den Rückbau verlangen (würde ich auch versuchen durchzusetzen). Selbst wenn dies eine Wertsteigerung wäre, was baut der Mieter demnächst um, und sie so vor vollendeten Tatsachen stellt?

    Wegen Mietkürzung: ist die Summe schon höher wie zwei Monatsmieten? Ansonsten auch hier abmahnen und bei wiederholter Zahlungsverweigerung auch hier kündigen. Vorher vielleicht nochmals abmahnen, kommt vor Gericht besser, sie zeigen sich gegenüber dem Gericht erkenntlich, dass sie trotz Differenzen die Sache gütlich einigen wollen.
     
  5. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.795
    Zustimmungen:
    895
    FALSCH!! :049sonst:
     
  6. GJH27

    GJH27 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    1.970
    Zustimmungen:
    1.311
    Ort:
    Noris
    Na das ist ja mal (wieder) ein ganz toll hilfreicher Einzeiler...
     
  7. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.795
    Zustimmungen:
    895
    Aber den Tatsachen entsprechend...
     
    Pitty gefällt das.
  8. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    568
    Du siehst das aber verbissen. Er/Sie hat bestimmt die Zugangsdaten verloren.
     
  9. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    9.721
    Zustimmungen:
    3.894
    Hat der daraus resultierende Rückstand inzwischen 2 Monatsmieten erreicht? Falls ja, würde ich nun umgehend die fristlose Kündigung aussprechen. Abmahnungen wären schön gewesen, aber es geht (diesmal) auch ohne.

    Wegen dieser ganzen Ofen-Geschichte würde ich zwar wahrscheinlich jetzt schon abmahnen, Rückbau fordern usw., aber eigentlich ginge es mir dabei nur um einen Plan B, falls die fristlose Kündigung nicht klappt, z.B. weil der Mieter die Rückstände doch noch rechtzeitig ausgleicht. Den Rest dieser Geschichte kann man dann nach Rückgabe der Mietsache ausfechten - das spart Nerven.
     
    GJH27 gefällt das.
  10. GJH27

    GJH27 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    1.970
    Zustimmungen:
    1.311
    Ort:
    Noris
    ...genauso wie gewisser Leute Rechtschreib-Beckmessereien...
     
Thema:

Mieter baut ohne Erlaubnis Ofen ein und ohne Betriebserlaubnis vom Schornsteinfeger

Die Seite wird geladen...

Mieter baut ohne Erlaubnis Ofen ein und ohne Betriebserlaubnis vom Schornsteinfeger - Ähnliche Themen

  1. Eigenbedarfskündigung: Mieter wehrt sich mit Härtefall: Fehlender Ersatzwohnraum

    Eigenbedarfskündigung: Mieter wehrt sich mit Härtefall: Fehlender Ersatzwohnraum: Hallo, Unser Mieter ist wegen Eigenbedarfskündigung gekündigt worden. Er hat das widersprochen und wehrt sich mit Härtefall: Fehlender...
  2. Kündigung durch Mieter

    Kündigung durch Mieter: Hallo, Unsere vereinbarte Kündigungsfrist lt mietvertrag beträgt 4 Wochen zum Monatsende. Jetzt hat mir der Mieter 5 Monate vorher gekündigt zum...
  3. Balkonreinigung von Mieter unzureichend - Vorgehensweise?

    Balkonreinigung von Mieter unzureichend - Vorgehensweise?: In einem Wohnraum-Mietvertrag ist eine Wohnung im 2. OG mit Balkon vermietet. Der Mieter ist zur Reinhaltung der Mietsache verpflichtet. Bei...
  4. Mieter verlangt Mietminderung

    Mieter verlangt Mietminderung: Hallo zusammen, Ich habe folgende Frage, mein Mieter hat mir im Januar ein Wasserschaden im Wohnzimmer gemeldet, Tag später habe ich es sofort...
  5. Bodenbelag ohne Erlaubnis ausgetauscht und schlecht verlegt

    Bodenbelag ohne Erlaubnis ausgetauscht und schlecht verlegt: Hallo zusammen, meine Mieterin hat im Erdgeschoß das Laminat in mehreren Räumen (ursprünglich war der Fußboden im Erdgeschoß einheitlich) ohne...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden