Mieter beauftragt eigenmächtig Makler! Zulässig?

Dieses Thema im Forum "Makler" wurde erstellt von Jicky, 12.05.2007.

  1. Jicky

    Jicky Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! Ich war einige Wochen verreist. Nach meiner Rückkehr lag die fristgerechte Kündigung meines Mieters im Briefkasten. Dieser teilte mir mit, dass er bereits einige Nachmieterkandidaten für mich hätte, da er eigenmächtig einen Immobilienmakler eingeschaltet hat. Davon wusste ich jedoch nichts, einen entsprechenden Auftrag hat er von mir nie erhalten. Ich finde das den Nachmietern gegenüber sehr unfair, da ich die Wohnung eigentlich in Eigenregie weiter vermieten wollte. Nach einem Gespräch mit einem potentiellen Nachmieter, sagte mir dieser, dass er bei der zuständigen Immobilienfirma bereits eine Provisionsvereinbarung, die im Falle eines Abschlusses zum Tragen kommt, unterschrieben hätte. Damit bin ich aus o.g. Grund nicht einverstanden. Wie ist die Rechtslage? Darf der Mieter eigenhändig eine Maklerfirma einschalten, ohne Zustimmung des Vermieters? Wenn ich die Wohnung nun privat an den Interessenten vermieten möchte, ist dieser dann an die Provisionsvereinbarung gebunden oder ist diese nichtig? Danke für eine schnelle Antwort!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Der Mieter hat auf eigene Rechnung gehandelt und dazu noch nicht einmal die Berechtigung gehabt. Somit ist der Vertrag mit dem Makler ungültig. Zudem musst du den Mieter nicht annehmen. Wer in deine bude einzieht, entscheidest du allein.

    Die Zeche zahlt der Mieter..
     
  4. Birgit

    Birgit Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Auch wenn der jetzige Mieter zweifellos ohne Berechtigung den Makler beauftragt hat, bleibt m.E. der Vertrag, den der potentielle Nachmieter mit dem Makler abgeschlossen hat, gültig. Mit der Folge, dass dieser die zwischen ihm und dem Makler vertraglich vereinbarte Courtage zu zahlen hat.

    "Nach § 652 BGB ist der Maklervertrag ein Vertrag, durch den der Auftraggeber, der den Abschluss eines bestimmten Vertrages wünscht, unter der Voraussetzung des Zustandekommens dieses Vertrages, dem Makler für den Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss bzw. für die Vermittlung des Vertrages eine Vergütung verspricht.

    Der gewerblich tätige Makler darf gemäß § 6 Absatz 1 WoVermittG eine Wohnung lediglich dann anbieten, wenn er vom Eigentümer oder Vermieter damit beauftragt wurde.

    Achtung:
    Auch wenn der Makler eine Wohnung vermittelt, von der er nur durch Zufall Kenntnis erlangt hat, bleibt der Maklervertrag wirksam."

    Quelle: internetratgeber-recht

    Unabhängig davon liegt es natürlich in der alleinigen Entscheidung des Eigentümers/Vermieters, an wen er die Wohnung vermietet!
     
Thema: Mieter beauftragt eigenmächtig Makler! Zulässig?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mieter beauftragt makler

    ,
  2. mieter makler beauftragen

    ,
  3. provisionsvereinbarung makler bei vermietung

    ,
  4. darf ein mieter einen makler beauftragen,
  5. vermieter beauftragt makler,
  6. maklervertrag ungültig wenn nicht vermieter beauftragt,
  7. Mieter beauftragt Makler wer zahlt Makler bei Vermietung,
  8. darf-ein-mieter-einen-makler-beauftragen,
  9. immobilienmakler ohne erlaubnis vermieter,
  10. maklervertrag ohne zustimmung vermieter,
  11. makler zustimmung vermieter,
  12. maklertätigkeit ohne einverständnis der eigentümer,
  13. darf makler ohne zustimmung des vermieters vertrag,
  14. darf für einen nachmieter einen makler beauftragen,
  15. makler von vormieter beauftragt,
  16. nachmietersuche über makler ohne einverständnis vermieter,
  17. makler ohne zustimmung vermieter,
  18. dürfen mieter ohne erlaubniss des vermieter einen makler beauftragen,
  19. makler mieter beauftragt,
  20. mieter beauftragt maklerwer ,
  21. maklervertrag nachmietersuche,
  22. darf ein vormieter einen makler ohne vermieter beauftragen,
  23. makler vom mieter beauftragt,
  24. kann ich als mieter einen makler für nachmietersuche beauftragen,
  25. immobilienmakler vermittelt wohnung ohne zustimmung vermieter
Die Seite wird geladen...

Mieter beauftragt eigenmächtig Makler! Zulässig? - Ähnliche Themen

  1. Licht in der Wohnung - Mieter vor Ende der K-Frist ausgezogen

    Licht in der Wohnung - Mieter vor Ende der K-Frist ausgezogen: Guten Abend in die Runde, mich beschäftigt folgende Frage: Wer muß für die Beleuchtungsmöglichkeit sorgen wenn der Mieter vor Vertragsende...
  2. Miete ein Monat im Rückstand

    Miete ein Monat im Rückstand: Hallo, mir fehlt jetzt die Miete für den Monat Dezember 16. Ich weiß, dass wenn der Mieter mit zwei Mietszahlungen im Rückstand ist, ich ihm...
  3. Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-)

    Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-): Hallo zusammen, darf ich hier mitmachen? Irgendwie brauche ich grade was um mich auszu... !! Ich war eigentlich der Meinung, ich würde vor diesen...
  4. Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.

    Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.: Also, wie macher weiß, mache ich die Hausmeisterdienste in dem MFH in dem ich zur Miete wohne. In letzter Zeit habe ich einige Beiträge...
  5. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...