Mieter beauftragt Handwerker für Schönheitsreparaturen und möchte das ich zahle

Dieses Thema im Forum "Schönheitsreparaturen" wurde erstellt von peter_werner, 23.06.2013.

  1. #1 peter_werner, 23.06.2013
    peter_werner

    peter_werner Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe leider ein paar Schwierigkeiten mit meinem Mieter, der seit 3 Monaten in einem von mir vermieteten Haus wohnt.

    Nun habe ich vor kurzem einen Handwerker beauftragt um eine kleine Schranktür einzustellen. Die saß nicht gut drin und der Mieter bat mich dies in Ordnung zu bringen. Als der Handwerker vor Ort war hat der Mieter gleich 4 weitere Punkte in Auftrag gegeben, ebenfalls weitere Schranktüren einzustellen in mehreren Räumen (sind Einbauschränke). Über diese Probleme wurde ich nie informiert und mit einer Rechnung vor vollendete Tatsachen gestellt. Ich sehe nicht ein dafür zu zahlen.

    Für mich sind nicht perfekt eingestellt Schranktüren Schönheitsreparaturen, solange sie sich noch schließen lassen. Außerdem hätten Sie im Übergabeprotokoll als Mangel aufgenommen werden müssen. Gehe ich recht in dieser Annahme? Wie verhält es sich wenn es sich nicht um Schönheitsreparaturen handelt und der Mieter eigenmächtig etwas in Auftrag gibt. Im Nachhinein kann ich ja schlecht überprüfen, wo das Problem lag.

    Danke im voraus.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pharao, 24.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2013
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi,

    also mich würde mal interessieren, was das gekostet hat und warum du das nicht ggf. selber eingestellt hast ? Also aktuelle Schränke kann man ja sehr leicht einstellen a`la Schraubenzieher bzw. -dreher, nur bei älteren Schranktüren bzw älteren Schanieren kann das etwas komplizierter werden.

    Ansonsten kannst du dich natürlich darauf berufen, das du dem Handwerker NUR das bezahlen wirst, was DU auch in Auftrag gegeben hast. Also bitte den Handwerker dir eine korrekte Rechnung zu schreiben, denn die jetztige ist ja falsch. Wie der Handwerker dann zu seinem anderen Geld kommt, das ist sein Problem bzw da muss er sich ggf. an den Mieter wenden der das beauftragt hat.

    Ggf. hätte der Handwerker mit dir Rücksprache halten müssen, wenn er vom Mieter zusätzliche Aufgaben bekommt bzw einfach ausführt und auf deine Rechnung schreiben will.

    Solange sich die Türen schliessen lassen, ist die Funktion ja gegeben und das würde ich nicht als Mangel dann bezeichnen.

    Und ansonsten finde ich auch, der Mieter hatte ausreichend Zeit sich die Wohnung genau anzugucken, spätestens bei der Übergabe und dann hätte man ggf. im Übergabeprotokoll auch festhalten können, wer ggf. diese Schranktüren richtet oder ob man das so lässt. Ich finde nämlich das hier ansonsten zählt: "gemietet wie gesehen".
     
  4. #3 anitari, 24.06.2013
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    432
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Einstellen von Schranktüren hat nichts mit Schönheitsreparaturen zu tun. Bestenfalls mit Kleinreparaturen.

    Gibt es dazu eine, hoffentlich wirksame, Vereinbarung im Mietvertrag? Wenn nicht mußt Du das ohnehin zahlen.
     
  5. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Vielleicht melden sich ja noch andere User, aber ich für meinen Teil sehe das durchaus anders.
     
  6. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo zusammen


    Also Grundsätzlich würde ich das unter Instandhaltung einordnen,
    aber wie Pharao würde ich dem Handwerker klar machen was beauftragt wurde,
    und auch nur diesen Teil der Rechnung zahlen.

    Ggf. kann man die Kosten dann über die Klein-Rep-Klausel auf den M umlegen.


    VG Syker
     
  7. sara

    sara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    1.449
    Zustimmungen:
    202
    Ort:
    NRW
    So wie ich es sehe sind es alles Einbauschranktüren, diese Einbauschränke sind mitvermietet und da sollten die Türen dann auch schließen.

    Für einen Schreiner dürfte das keine große Aktion gewesen sein ob er 1 od. 4 Schranktüren richtet/einstellt. (Denke die Anfahrt war möglicherweise teurer....)
    Für mich wäre es in diesem Fall auch kein Thema die Kosten zu übernehmen.

    Pharao, deine Einstellungen teile ich im Grunde,
    wenn der Mieter sich seinen Schlafzimmerschrank hätte richten lassen
     
  8. #7 peter_werner, 24.06.2013
    peter_werner

    peter_werner Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Sehe ich bei diversen Dingen auch so. Irgendwann muss gut sein. Die Türen öffnen und schließen und das Haus ist nicht das neueste. Bestimmte Dinge, wenn die Funktionstüchtigkeit erhalten ist, muss man einfach akzeptieren. Das Haus hat ebenfalls Markisen. Die habe ich reinigen lassen und sind voll funktionstüchtig, allerdings einen Tag älter und nicht mehr die schönsten, ein paar Flecken haben sie auch. Hier wird erwartet, das ich die neu beziehe für viel Geld. Man muss die Kirche doch mal im Dorf lassen.

    Für mich zählt das Einstellen von Türen zu Schönheitsreparaturen, wenn sie sich vorher schon schließen lassen. Aber selbst wenn es Kleinreparaturen sind, habe ich eine Klausel im Vertrag, die mich die Kosten auf den Mieter umlegen lässt. Da der Mieter erst 3 Monate im Haus ist, wird immer noch erwartet, dass ich alles übernehme.

    Ich habe nun sehr deutlich gemacht, dass das ein Ende haben muss. Rechtlich sehe ich mich auf der sicheren Seite und bin deswegen diesbezüglich tief entspannt. Trotzdem schade um den Ärger.
     
  9. #8 cp03525, 08.02.2014
    cp03525

    cp03525 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ist zwar nicht direkt eine Antwort auf deine Frage, hilft aber in Zukunft Fehler zu vermeiden:
    In meinem Mietvertrag steht, dass "Dinge die dem regelmäßigen Gebrauch unterliegen" bei Einzelreparaturen bis 100€ aber im Jahr auf max. 600€ oder 8% der Jahreskaltmiete begrenzt, vom Mieter zu tragen sind.
     
  10. #9 Bürokrat, 08.02.2014
    Bürokrat

    Bürokrat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2014
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    0
    Dem Handwerker seine Verfehlung mitzuteilen ist ja schön und gut aber meist wird man es sich mit dem Handwerker seines Vertrauens nicht verscherzen wolen wenn er billiger als die Konkurrenz ist. Die Rechnung mit dieser Begründung nicht zu zahlen könnte aber sehr wohl dazu führen. Die Rechnung würde ich also erstmal zahlen, dann dem Handwerker sagen dass er es nächstes mal bitte anders machen soll und dann versuchen die Kosten auf den Mieter umzulegen wenn sich das überhaupt rentiert. So wie du die Mieter beschreibst werden die sich aber sicher weigern...
     
Thema: Mieter beauftragt Handwerker für Schönheitsreparaturen und möchte das ich zahle
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schönheitsreparaturen Türe einstellen

    ,
  2. handwerker wurde von mir nicht beauftragt und stellt rechnung an mich

    ,
  3. mieter beauftragt handwerker wer zahlt

Die Seite wird geladen...

Mieter beauftragt Handwerker für Schönheitsreparaturen und möchte das ich zahle - Ähnliche Themen

  1. Miete ein Monat im Rückstand

    Miete ein Monat im Rückstand: Hallo, mir fehlt jetzt die Miete für den Monat Dezember 16. Ich weiß, dass wenn der Mieter mit zwei Mietszahlungen im Rückstand ist, ich ihm...
  2. Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-)

    Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-): Hallo zusammen, darf ich hier mitmachen? Irgendwie brauche ich grade was um mich auszu... !! Ich war eigentlich der Meinung, ich würde vor diesen...
  3. Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.

    Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.: Also, wie macher weiß, mache ich die Hausmeisterdienste in dem MFH in dem ich zur Miete wohne. In letzter Zeit habe ich einige Beiträge...
  4. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...
  5. Mieter nervt/droht

    Mieter nervt/droht: Hallo, ich habe ja eine Mieterin die mit ihrem Nachbarn Probleme hat. Der Nachbar ist zum Glück nicht mein Mieter. Besagter Nachbar ließ mir über...