mieter betreibt gewerbe

Diskutiere mieter betreibt gewerbe im WEG - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Wohnungseigentum; Hallo, ich bin neu hier und hab auch gleich mal eine Frage: ich bin Eigentümer einer ETW in einer Wohnanlage mit 27 Wohneinheiten, aufgeteilt in...

bianca

Hallo, ich bin neu hier und hab auch gleich mal eine Frage: ich bin Eigentümer einer ETW in einer Wohnanlage mit 27 Wohneinheiten, aufgeteilt in drei Häuser.
In unserem Haus (12 WE) betreibt ein Mieter ein Gewerbe (Ebay-Verkauf). Da er im obersten Stockwerk wohnt, muß der Paketbote täglich ca. 20 Kisten von unten nach oben und umgekehrt schleppen. Das Treppenhaus wird dadurch extrem verschmutzt.
Noch dazu werden die Pakete, die bei dem Mieter durch die Post abgeholt werden, täglich ca. 1/2 Stunde im Treppenhaus gelagert.
Bei den Versammlungen wurde dieses Thema schon x-mal besprochen. Hier hat uns der Vermieter gesagt, er wird sich darum kümmern. Leider hat sich die Lage seit einigen Monaten nicht geändert.
Was können wir tun? Ist es überhaupt erlaubt, in einem Wohnhaus mit mehreren Parteien ein Gewerbe auszuüben?

Würde mich über Hilfe freuen. Danke!
 
#
schau mal hier: mieter betreibt gewerbe. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Capo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
23.04.2006
Beiträge
4.801
Zustimmungen
5
Ein Gewerbe mit Publikumsverkehr darf ein Mieter nicht betreiben -> Abmahnung -> evtl kü wegen gewerbl Nutzung
In diesem Fall ist jedoch kein Publikumsverkehr zu erwarten. Die postalische Mehrbelastung des Treppenhauses ist eigentlich kein Problem.
Lösungsvorschlag: Der Mieter mietet zusätzlich eine Garage an und gibt einen Schlüssel dem Paketdienst. So sollte das ohne beeinträchtigung laufen.

So am Rande: Was ist jetzt, wenn er kein Gewerbe betreibt, aber dafür jeden Tag party feiert. Der Besucheransturm verschmutzt das Treppenhaus zusätzlich ;)
Sorry, aber finde es wichtiger, dass er Geld verdient... :)
 

Beluga

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.08.2006
Beiträge
862
Zustimmungen
0
Ob in einer WEG einzelner Eigentümer/Mieter Gewerbe treiben darf, wird
meistens in der Gemeinschaftsordnung geregelt. - schau´da erst mal rein. :vertrag

Der Miteigentümer als Vermieter verteidigt meistens seinen mietzahlenden Mieter, und will ungern kündigen. Wobei die Gemeinschaft keine direkte Handhabe gegen die Mieter hat.
- Also keine leichte Sache.

Als Ergänzung zu Capo`s Vosrschlag:
Betr. Mieter anbieten in eine EG Wohnung einzuziehen. - ggf. Mietertausch.
:bier
 
Thema:

mieter betreibt gewerbe

Sucheingaben

mieter betreibt gewerbe

,

mieter betreibt gewerbe in wohnung

,

gewerbe im wohnhaus erlaubt

,
mieter betreibt gewerbe in mietwohnung
, mieter betreibt, mieter betreibt firma, mieter gewerbe, darf mieter gewerbe betreiben, kann man ein mieter ein gewerbe in einem haus betreiben, mieter hat ein gewerbe, darf mieter gewebe betreiben, mieterin betreibt gewerbe, wenn mieter gewerbe betreibt , miter betreibt gewerbe, wohnhaus gewerbe erlaubt, gewerbe in einer weg, darf ein mieter gewerbe betreiben, mieter hat gewerbe angemeldet, haftung vermieter wenn mieter gewerbe betriebt, Mieter mietet Wohnhaus an und hat ein Gewerbe, mieter betreibt gewerbe im haus, darf ein mieter ein gewerbe in der mietwohnung betreiben, mieter betreibt gewerbe in der mietwohnung, mein mieter ist weg bei gewerbetreibende, mieter betreibt ohne
Oben