Mieter droht Stromsperre trotz Auszug!

Diskutiere Mieter droht Stromsperre trotz Auszug! im Mietvertrag über Wohnraum Forum im Bereich Mieter- und Vermieterforum; Hallo liebe Community, ich bin Hausverwalter eines kleinen Mehrfamilienhauses in Berlin und mit einer nicht alltäglichen Situation...

  1. #1 Glorackus, 25.10.2014
    Glorackus

    Glorackus Gast

    Hallo liebe Community,

    ich bin Hausverwalter eines kleinen Mehrfamilienhauses in Berlin und mit einer nicht alltäglichen Situation konfrontiert. Eine Mietpartei hat zum 30.11.2014 gekündigt. Es gab und gibt keine Probleme mit den Mietern. Was mir aber seitens der Mieter kommuniziert wurde, ist, dass es wohl Streitigkeiten mit dem örtlichen Stromversorger gibt. Dieser droht auch schon mit Sperre. Ich bin diesbezüglich nicht handlungsfähig jedoch mache ich mir Sorgen, was deren Nachmieter betrifft. Darf Vattenfall denn Sperren, auch wenn die "Schuldner" diese Wohnung gar nicht mehr bewohnen? Wenn Vattenfall vorher sperrt, wie bekomme ich die Versorgung wieder online, damit der Nachmieter Strom beziehen kann?

    Gruss
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Martens, 25.10.2014
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    Der neue Mieter meldet sich, ggfs. unter Vorlage seines Mietvertrages, bei Vattenfall und sagt: ich bin der Neue, ich hätte gerne Strom.
    Nach zwei bis vier Arbeitstagen ist der Techniker vor Ort und schaltet wieder frei - sofern denn tatsächlich gesperrt wurde.

    Christian Martens
     
  4. #3 Glorackus, 25.10.2014
    Glorackus

    Glorackus Gast

    Vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Würde es auch genügen, wenn der alte/aktuelle Mieter meine Kündigungsbestätigung beim Stromversorger vorlegt?

    lg
     
  5. #4 Martens, 25.10.2014
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    Warum sollte der Stromversorger dem alten Vertragspartner den Strom wieder anstellen, wenn der Vermieter eine Kündigungsbestätigung vorlegt? Warum sollte dieser Mieter nun plötzlich zahlen, wenn er doch die Wohnung gekündigt hat?

    Wenn jedoch der Vermieter den Stromversorgungsvertrag z.B. für die Zeit des Leerstandes im Übergang übernehmen will, ist das sicherlich kein Problem.

    Christian Martens
     
  6. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.229
    Zustimmungen:
    791
    Das sollteste doch besser den Versorger fragen...
     
  7. #6 immodream, 25.10.2014
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    2.650
    Zustimmungen:
    850
    Hallo,
    ich würde den Grundversorger anrufen und den Fall schildern. Vielleicht verzichtet man auf den Ausbau des Zählers ( Wiedereinbau ist bei uns kostenpflichtig )wenn du bereit bist, ab Auszug des säumigen Mieters, die Zählerkosten für die leerstehende Wohnung zu tragen.
    Grüße
    Immodream
     
  8. Anzeige

    Vielleicht wirst du HIER Antworten finden.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Mieter droht Stromsperre trotz Auszug!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. strom kündigen trotz sperrung auszug

    ,
  2. stromsperre nach auszug

    ,
  3. stromsperre minusgrade

    ,
  4. strom sperre forum,
  5. stromsperre forum
Die Seite wird geladen...

Mieter droht Stromsperre trotz Auszug! - Ähnliche Themen

  1. fristlose Kündigung wegen nichtbezahlter Miete - Fristen

    fristlose Kündigung wegen nichtbezahlter Miete - Fristen: Hallo, mein Mieter hat die Miete (zahlbar bis zum 3. im Voraus) für Nov. ´17 und Jan.´18 nicht bezahlt. Da ich gelesen habe das die die fristlose...
  2. Miete soll nachverhandelt werden: Achtung Drücker!

    Miete soll nachverhandelt werden: Achtung Drücker!: Servus in die Runde, ich melde mich, da ich fragen wollte, wer sonst noch solche Erfahrungen wie ich gemacht hat. Meine Großmutter ist...
  3. Mieter fordert gesamte Kaution zurück

    Mieter fordert gesamte Kaution zurück: Folgender Sachverhalt: Mieter hat nur von April 2017 bis November 2017 die Wohnung gemietet. Bei der Kündigung gab es schon Probleme, da er...
  4. Kaufvertrag über ein Mehfamilienhaus: Sonderregelung zum Wohnrecht der aktuellen Mieter

    Kaufvertrag über ein Mehfamilienhaus: Sonderregelung zum Wohnrecht der aktuellen Mieter: Hallo zusammen, wir sind dabei ein Mehrfamilienhaus zu kaufen. Die Finanzierung steht schon und der Kaufvertrag ist ebenfalls vom Makler an uns...
  5. Temporärer Mieterlass für Mieter

    Temporärer Mieterlass für Mieter: Hallo zusammen, ich hätte da mal eine Frage und hoffe, ihr könnt uns ein paar Tipps geben. Seit über 10 Jahren haben wir die gleiche Mieterin...