Mieter fordert Einsicht in WEG Unterlagen (Belege)

Dieses Thema im Forum "Hausgeldabrechnung und Wirtschaftsplan" wurde erstellt von Tobias F, 27.06.2012.

  1. #1 Tobias F, 27.06.2012
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    91
    Hallo alle zusammen,

    eine Eigentümerin hat Stress mit ihrem Mieter, der ihre Abrechnung (welche ja auf der Hausgeldabrechnung beruht) anzweifelt. Jetzt fordert der Mieter Einsicht in die Belege der WEG (womit ich grundsätzlich, da es nichts zu verbergen gibt, kein Problem habe).

    Ich wüsste nur gerne (und die Vermieterin natürlich auch) ob der Mieter denn grundsätzlich das Recht hat die Unterlagen der WEG einzusehen, oder ob man ihm sagen kann das dies ein einmaliges Entgegenkommen darstellt (nicht das der das dann in Zukunft jedes Jahr wiederholen will).

    Da ich nicht die Absicht, und auch wohl nicht die Verpflichtung habe die Unterlagen der WEG im Original zur Verfügung zu stellen, würde die Einsichtnahme (im Beisein der Eigentümerin/Vermieterin) im unserem Büro erfolgen.
    Und hier stellt sich für mich weiterhin die Frage, ob ich dies kostenlos machen muß. Denn schließlich habe ich ja keinen Vertrag mit dem Mieter (reine WEG-Verwaltung), und die Eigentümerin will die Unterlagen ja nicht einsehen ;-)



    Danke im Voraus
    Tobias
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Martens, 27.06.2012
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    moin Tobias,

    der Mieter hat einen Anspruch gegen den Vermieter, klar.
    Der Vermieter hat keine Unterlagen, da es eine WEG ist und Ihr die Verwaltung macht.
    Nun müßte also der Vermieter/Eigentümer von Euch die Unterlagen (ggf. in Kopie und gegen Kostenerstattung) anfordern, auf denen die Betriebskosten basieren, damit er seinem Mieter Einsicht gewähren kann.
    Da der Eigentümer ein berechtigtes Interesse an den Unterlagen hat, müßtet Ihr ihm die Unterlagen kopieren.

    Mir erscheint es da einfacher, dem Mieter Einsicht zu gewähren.

    Ob Du für die Kopien oder die Einsichtnahme in Euren Räumen Gebühren berechnen kannst, hängt von Eurem Vertrag ab.

    Übrigens hat der Mieter (wie auch der Eigentümer) jedes Jahr ein Einsichtsrecht, warum sollte er dies nicht wahrnehmen dürfen?

    Christian Martens
     
  4. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Ja so ist es. Nach Betriebs- und Heizkostenverodnung sind die Belege auf Anfrage zur Einsichtnahme bereitzuhalten.

    Grundsätzlich hat der Mieter in den Geschäfträumen der Verwaltung/Eigentümer etc. das Recht auf Einsichtnahme. Befindet sich diese in einer anderen Stadt, so kann er die Zusendung von Kopien verlangen. Diese Kopien dürfen für bis zu 50 Cent /Seite berechnet werden.

    Weitergehende Kosten dürfen nicht verlangt werden. Das sind nicht umlegbare Verwaltungskosten.

    Ist die Belegbeschaffung sehr aufwändig, weil diese beispielsweise in einem entfernten Archiv ungeordnet aufbewahrt werden so ist das unerheblich. Da ist die Rechtssprechung recht eindeutig. Die Belege müssen zur Einsichtnahme bereitgehalten werden!

    Große Verwaltungen archivieren diese auch immer öfter elektronisch und vernichten die Originalbelege. Dann muss dem Mieter Zugang zu einem entsprechendem Sichtgerät (Computer) gewährt werden. Er darf mit einem geeigneten Gerät (Handy/Kamera) Fotos von den Belegen anfertigen. Eine Benutzung von Drucker oder Kopierer der Verwaltung hingegen muss nicht geduldet werden. Auch nicht gegen Kostenerstattung.

    Ansprüche auf Herausgabe von Originalbelegen besteht nicht.
     
Thema: Mieter fordert Einsicht in WEG Unterlagen (Belege)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Mieter Anspruch Wirtschaftsplan

    ,
  2. mieter im weg

    ,
  3. belegeinsicht bei einer WEG

    ,
  4. weg belegeinsicht,
  5. einblick in wirtschaftsplan verweigert,
  6. Anspruch Wirtschaftsplan Mieter ,
  7. vermieter untersagt einsicht in die belege was nun,
  8. einsicht belege mieter beim weg-verwalter,
  9. WEG-Vertrag kopie für eigentümer anfordern,
  10. Mieter Unterlagen Einsicht,
  11. einsichtsrecht weg-unterlagen,
  12. einsichtnahme mieter in weg unterlagen ,
  13. belegeinsicht Mieter einer WEG,
  14. Einsichtnahme Mieter in WEG-Unterlagen,
  15. Mieter Einsichtrecht,
  16. mieter hausgeldabrechnung anfordern,
  17. belegeinsicht mieter beim weg verwalter,
  18. weg belegeinsicht mieter unterlagen nebenkostenabrechnung,
  19. einsicht verwaltungsunterlagen mieter,
  20. verwalter verweigert einsicht unterlagen darf er das auch bei mietern,
  21. weg-verwaltung recht zur einsicht in belege,
  22. weg belegeinsicht mieter,
  23. hausverwaltung einsicht in unterlagen für mieter ,
  24. hat mieter anspruch auf einsicht in wirtschaftsplan,
  25. weg-verwaltung hat mieter einsichtsrecht
Die Seite wird geladen...

Mieter fordert Einsicht in WEG Unterlagen (Belege) - Ähnliche Themen

  1. Miete ein Monat im Rückstand

    Miete ein Monat im Rückstand: Hallo, mir fehlt jetzt die Miete für den Monat Dezember 16. Ich weiß, dass wenn der Mieter mit zwei Mietszahlungen im Rückstand ist, ich ihm...
  2. Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-)

    Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-): Hallo zusammen, darf ich hier mitmachen? Irgendwie brauche ich grade was um mich auszu... !! Ich war eigentlich der Meinung, ich würde vor diesen...
  3. Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.

    Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.: Also, wie macher weiß, mache ich die Hausmeisterdienste in dem MFH in dem ich zur Miete wohne. In letzter Zeit habe ich einige Beiträge...
  4. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...
  5. Mieter nervt/droht

    Mieter nervt/droht: Hallo, ich habe ja eine Mieterin die mit ihrem Nachbarn Probleme hat. Der Nachbar ist zum Glück nicht mein Mieter. Besagter Nachbar ließ mir über...