Mieter fordert Kaution vor Schlüsselrückgabe

Diskutiere Mieter fordert Kaution vor Schlüsselrückgabe im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo Forum, das hatte ich noch nicht. Der Mieter will den Schlüssel erst zurückgeben, wenn ich die Kaution zurückgezahlt habe. Das ist meiner...

  1. Klingone

    Klingone Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2013
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Forum,

    das hatte ich noch nicht. Der Mieter will den Schlüssel erst zurückgeben, wenn ich die Kaution zurückgezahlt habe. Das ist meiner Meinung nach falsch herum und ich will für den einen Schlüssel, den er noch hat, einen Betrag einbehalten von der Kaution. Wieviel kann ich da einbehalten? Er hatte einen Stellplatz in einer großen Scheune gemietet und für die Scheune haben 25 Leute einen Schlüssel, einer davon ist er.

    Danke im Voraus für Eure Antworten
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Benni.G

    Benni.G Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2016
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    137
    Wie wäre es mit Geld gegen Schlüssel - sprich ihr trefft euch, du gibst ihm das Geld und er dir den Schlüssel.

    PS: Nur natürlich wenn alles in der Scheine so ist, wie man es erwarten darf.
     
  4. Klingone

    Klingone Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2013
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    er ist weit weg gezogen, das geht also nicht mehr. In der Tat hatte er den Tausch bei seinem letzten Abholen so vorgeschlagen. Aber ich mache nichts mehr bar, damit alle Seiten immer einen Nachweis auf dem Kontoauszug über alle Zahlungen haben.
     
  5. Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    2.095
    Zustimmungen:
    519
    Schon mal über den Sinn einer QUITTUNG nachgedacht? Könnte in Zukunft solche Probleme ersparen.
     
    sara gefällt das.
  6. #5 ehrenwertes Haus, 16.05.2019 um 10:38 Uhr
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    3.278
    Zustimmungen:
    1.967
    Ein Mieter ohne eigenes Bankkonto wird bei dir also nie seine Kaution zurückerhalten können...
    Da es in D keine allgemeine Pflicht gibt ein Bankkonto zu haben, wird deine Verweigerung einer Barauszahlung gegen Quittung wohl auch vor keinem Gericht bestand haben.

    Berichte bitte über den Rechtsstreit, der aus deiner Verweigerung durchaus folgen kann.
    Da hier im Forum meist Probleme diskutiert werden, ist was zum Lachen eine nette Abwechslung.
     
  7. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    9.546
    Zustimmungen:
    3.708
    Was steht im Vertrag zur Rückzahlung der Kaution?
     
  8. Benni.G

    Benni.G Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2016
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    137
    Dann sollte der Klingone jetzt wohl den Bartransfer vorschlagen - mal schauen, ob der Ex-Mieter von weit her kommt.
    Nur was macht man, wenn kein Schlüssel kommt? Einklagen oder abschreiben?
     
  9. Immofan

    Immofan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.01.2017
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    181
    Kaution jetzt schon zurück? Und was ist mit der NK Abrechnung? Ist die auch schon erstellt und beglichen?
     
  10. taxpert

    taxpert Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2016
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    723
    Ort:
    Bayern
    Da dürfte nicht viel mit NK-Abrechnung sein!

    taxpert
     
    Immofan gefällt das.
  11. AJ1900

    AJ1900 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    2.144
    Zustimmungen:
    934
    Ist doch super. Da die Rückgabe des Schlüssels ja die Bringschuld des Mieters ist, wird halt Schadenersatz fällig, solange er die Mietsache nicht zurückgibt. Die Kaution hat mit der Rückgabe der Mietsache eigentlich gar nichts zu tun.
     
    Triple-J gefällt das.
  12. AJ1900

    AJ1900 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    2.144
    Zustimmungen:
    934
    Welche Verweigerung? Wenn der Mieter die Mietsache einfach nicht zurück geben will, bzw. nur gegen irgendwelche Auflagen, was kann der Vermieter dafür?
     
    Triple-J gefällt das.
  13. #12 ehrenwertes Haus, 16.05.2019 um 13:11 Uhr
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    3.278
    Zustimmungen:
    1.967
    Ich glaube, da kann man diskutieren, ob das eine Annahmeverweigerung seitens des Vermieters ist, oder eine Rückgabeverweigerung des Mieters, oder eine Kombi aus beidem.
     
  14. #13 AJ1900, 16.05.2019 um 14:53 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2019 um 15:00 Uhr
    AJ1900

    AJ1900 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    2.144
    Zustimmungen:
    934
    Wiso? Der Mieter kann den Schlüssel auch in den Briefkasten werfen, oder ihn per Post schicken, es ist schlicht seine Sache. Er sollte nur darauf achten das Nachweisbar zu tun, in seinem Interesse. Alles andere steht meiner Meinung eigentlich gar nicht zur Debatte.
    Ein Erpressungsversuch im Sinne Schlüsselrückgabe gegen Kaution, ist zwar immer lustig, und kommt auch bei mir manchmal vor, nur die Rechtslage ist halt eine andere.
    Zur Not muß man dann eben den Rechtsweg beschreite, was bei 25 anderen Leuten mit dem selben Schlüssel sicher nicht ganz billig für den Mieter werden könnte.
    Obwohl ich hier vieleicht mal an die Vernunft des Mieters appelieren würde. Da die Kaution bei einem Parkplatz wohl kaum so gigantisch sein dürfte, wäre es wohl vor allem in seinem Interesse das ordentlich abzuwikeln, würde ich meinen.
    Kann sich doch einfach jeder an den ordentlichen Rechtsweg halten.
     
    Triple-J gefällt das.
  15. Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    6.866
    Zustimmungen:
    1.543
    Ort:
    Berlin
    Stimmt, könnte man. Allerdings haben das bereits Leute gemacht, die dafür besser bezahlt werden. Die Richter vom BGH zum Beispiel. VIII ZR 71/05

    In der Praxis bedeutet dies, der Vermieter darf die Kaution ohne Begründung bis zum Ablauf der Frist gem. §548 BGB einbehalten. Will er die Kaution - oder Teilbeträge daraus - länger zurückhalten, muss er dies entsprechend begründen. So konkret ist mir eine derartige Erpressung bzw. Nötigung auch noch nicht untergekommen ... aber unsere Dienstwagen sind alle mit Verlängerungskabeln und Bohrmaschinen ausgerüstet - und eine Auswahl der gängigsten Schließzylinder habe ich bei Problemmietern auch immer dabei. Schon manch ein Mieter war nur nochmal schnell den Briefkasten leeren und hat sich dann gewundert, woher ich plötzlich einen passenden Schlüssel habe bzw. warum sein Schlüssel plötzlich nicht mehr funktioniert.:91:
    "Jeden Tach hol´ ich den Presslufthammer aus die Werchzeuchkammer un´ denn mach ich Krach ..." :musik004:
     
Thema:

Mieter fordert Kaution vor Schlüsselrückgabe

Die Seite wird geladen...

Mieter fordert Kaution vor Schlüsselrückgabe - Ähnliche Themen

  1. Mieter verhält sich unangemessen bei Hausübergabe

    Mieter verhält sich unangemessen bei Hausübergabe: Hallo! Ich bin akut etwas verzweifelt mit den Mietern des Hauses meines Mannes. Zum Hintergrund: Sie wohnen in dem Haus mit 750m2 Grund seit ca. 2...
  2. Mieter nutzt intensives Deo/Parfüm

    Mieter nutzt intensives Deo/Parfüm: Hallo, eine wahrscheinlich eher ungewöhnliche Frage: Ein befreundeter Immobilieneigentümer schilderte mir das Problem, dass ein Bewohner eines...
  3. Einer von zwei Mietern will aus Vertrag.

    Einer von zwei Mietern will aus Vertrag.: Hallo, eine unserer Wohnungen ist von zwei Brüdern gemietet. Einer der beiden möchte nun aus dem Vertrag, weil er auszieht. Nun meine Frage:...
  4. Kaution einbehalten möglich?

    Kaution einbehalten möglich?: Hallo zusammen. Ich habe in letzter Zeit etwas Pech mit meiner Immobilie. Vor einem Jahr ist mein langjähriger Mieter verstorben und hat mir eine...
  5. Mieter renoviert auf eigene Kosten

    Mieter renoviert auf eigene Kosten: Liebe Leute, ich bitte um eure Meinung zu dem folgenden Fall: Ich vermiete ein Dreiparteienhaus in einer Kleinstadt, Bj 1940, renoviert, aber eher...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden