Mieter hat als Kündigungstermin 01.09. angegeben

Diskutiere Mieter hat als Kündigungstermin 01.09. angegeben im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo zusammen, bin auf der Suche im Internet auf dieses Forum gestoßen und hoffe hier Hilfe zu bekommen. Gestern ist die Kündigung unseres...

  1. Mika

    Mika Gast

    Hallo zusammen,

    bin auf der Suche im Internet auf dieses Forum gestoßen und hoffe hier Hilfe zu bekommen. Gestern ist die Kündigung unseres Mieters eingegangen. Er kündigt zum 01.09. Jetzt verunsichert uns dieser Termin ein wenig. Richtig wäre ja der 31.08. gewesen. Wir vermuten den Grund hier, dass die neue Wohnung erst am 01.09. beziehbar ist, da evtl. dort wiederum Leute ausziehen und der Mieter am 01.09 erst die Wohnung leer räumt. Sind wir an den Termin 01.09. gebunden? Wenn ja, muss er dann nur für diesen einen Tag Miete zahlen? Oder gilt dann automatisch der 30.9. Wenn nein, müssen wir schriftlich den 31.08. klar stellen? Es geht ja auch darum, dass wir den neuen Mietern ebenfalls ein Einzugsdatum nennen müssen.

    Jetzt schon einmal vielen, lieben Dank für eure Hilfe und Antworten
    Mika
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. GJH27

    GJH27 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    1.618
    Zustimmungen:
    882
    Ort:
    Nordostoberfranken
    Vielen ist auch einfach nicht klar, welches Datum in der Kündigung genannt werden muss, grad im Zusammenhang mit der Formulierung "zum XX. YY.", mehr muss da nicht unbedingt dahinterstecken. Leider steht auch nicht in allen Mietverträgen was zur Kündigungsfrist.

    Jedoch ist ja die gesetzliche Regelung eindeutig "...zum Ablauf des übernächsten Monats", komplett siehe hier: BGB - Einzelnorm

    Der einfachste erste Schritt von Deiner Seite aus wäre, mit einem kurzen Schreiben die Kündigung zum 31. 08. zu bestätigen, da kann auch gleich noch was bezüglich Übergabetermin (spätestens am ..., Kontaktaufnahme ... Tage vor dem gewünschten Termin) mit rein.
     
  4. #3 Pharao, 02.06.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.06.2013
    Pharao

    Pharao Gast

    Hi Mika,

    wichtig ist hier erstmal, ist die Kündigung zum 31.8 fristgerecht laut Mietvertrag ? Wenn ja, dann bestätige doch einfach den Erhalt der fristgerechten Kündigung zum 31.08.

    Viele Mieter wissen das nicht und schreiben ausversehen dann 01.09 rein, meinen aber eigentlich den 31.08. Also das hab ich auch schon öfters miterlebt ;)
     
  5. Mika

    Mika Gast

    Erst einmal vielen Dank für eure Antworten. Ja, die Kündigung ist fristgerecht. Gute Idee mit der Bestätigung.

    Nochmal lieben Dank.
     
  6. Anzeige

    Vielleicht wirst du HIER Antworten finden.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Mieter hat als Kündigungstermin 01.09. angegeben
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mieterkündigung falscher kündigungstermin

    ,
  2. Kündigung Mietvertrag falscher Kündigungstermin

    ,
  3. bestätigter Kündigungstermin miete

    ,
  4. kündigung der Wohnung falsches datum angegeben,
  5. Habe falsches Datum bei wohnungs Kündigung geschrieben kann ich eine neue schreiben,
  6. wann kundigen wenn whg zum 01.09,
  7. wohnung mit gesetzlichen Kündigungsfrist gekündigt aber falsches Datum,
  8. wenn ich am 01.09 meine wohnung kündige wann muss ich dann raus,
  9. wenn ich am 01.09. nicht arbeiten will dann kündige ich zum 31.08.,
  10. vermieter kündigt am 02.06.2013 wann muss ich raus,
  11. bei wohnungskündigung falsches datum angegeben,
  12. mietvertrag kündigung falsches datum angegeben,
  13. miete kündigungstermin nicht eingehalten
Die Seite wird geladen...

Mieter hat als Kündigungstermin 01.09. angegeben - Ähnliche Themen

  1. fristlose Kündigung wegen nichtbezahlter Miete - Fristen

    fristlose Kündigung wegen nichtbezahlter Miete - Fristen: Hallo, mein Mieter hat die Miete (zahlbar bis zum 3. im Voraus) für Nov. ´17 und Jan.´18 nicht bezahlt. Da ich gelesen habe das die die fristlose...
  2. Miete soll nachverhandelt werden: Achtung Drücker!

    Miete soll nachverhandelt werden: Achtung Drücker!: Servus in die Runde, ich melde mich, da ich fragen wollte, wer sonst noch solche Erfahrungen wie ich gemacht hat. Meine Großmutter ist...
  3. Mieter fordert gesamte Kaution zurück

    Mieter fordert gesamte Kaution zurück: Folgender Sachverhalt: Mieter hat nur von April 2017 bis November 2017 die Wohnung gemietet. Bei der Kündigung gab es schon Probleme, da er...
  4. Kaufvertrag über ein Mehfamilienhaus: Sonderregelung zum Wohnrecht der aktuellen Mieter

    Kaufvertrag über ein Mehfamilienhaus: Sonderregelung zum Wohnrecht der aktuellen Mieter: Hallo zusammen, wir sind dabei ein Mehrfamilienhaus zu kaufen. Die Finanzierung steht schon und der Kaufvertrag ist ebenfalls vom Makler an uns...
  5. Temporärer Mieterlass für Mieter

    Temporärer Mieterlass für Mieter: Hallo zusammen, ich hätte da mal eine Frage und hoffe, ihr könnt uns ein paar Tipps geben. Seit über 10 Jahren haben wir die gleiche Mieterin...