Mieter hat ausdruecklich muendlich gekuendigt ... - und sichs nun anders ueberlegt

Diskutiere Mieter hat ausdruecklich muendlich gekuendigt ... - und sichs nun anders ueberlegt im VF - Ankündigungen! Forum im Bereich Mieter- und Vermieterforum; Gesetzt sei mal der folgende Fall: ==> Ein Mieter kuendigt mehrfach an (verteilt ueber einige Monate hinweg), dass er ab August wegziehen und die...

  1. #1 Koenig Arthur, 11.08.2014
    Koenig Arthur

    Koenig Arthur Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.07.2013
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    9
    Gesetzt sei mal der folgende Fall:
    ==> Ein Mieter kuendigt mehrfach an (verteilt ueber einige Monate hinweg), dass er ab August wegziehen und die Wohnung aufgeben will.
    ==> Dafuer gibts auch Zeugen ... .
    ==> Eine schriftliche Kuendigung hat er ebenfalls mehrfach angekuendigt, doch traf solch eine nie ein.


    Nun sagt er vorsichtig, dass er doch bleiben will ... ; seine Freundin will nun auf einmal doch mit an den Wohnort ziehen ... , die Hundewelpen hat er nicht verkauft gekriegt ... und evtl. war die Wohnungssuche am avisierten neuen Wohnort schwieriger als erwartet ... .

    ------

    Aber in der Zwischenzeit hat man sich mit dem Gedanken angefreundet, dass er wegzieht, und die Wohnung bereits auch verplant ... ; die Wohnung soll mit der benachbarten zusammengelegt und vermietet werden ; es liegen auch Interessenten fuer die Wohnung vor ... .
    Nebenbei spielt man auch mit dem Gedanken einer eigenbedarflichen Nutzung ... .



    Was nun ?
     
  2. Anzeige

  3. GJH27

    GJH27 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    2.051
    Zustimmungen:
    1.396
    Ort:
    Noris
    Die Kündigung des Mietverhältnisses bedarf der schriftlichen Form. (BGB - Einzelnorm)

    Das Mietverhältnis läuft weiter. Punkt.
     
  4. galaxy

    galaxy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.12.2012
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    1
    Eine mündliche Kündigung ist unwirksam, ein Mietverhältnis muss schriftlich gekündigt werden.

    Vielleicht sprichst du mit dem Mieter noch mal darüber, was er denn nun genau vorhat. Wenn er wirklich ausziehen will, fordere ihn zu einer schriftlichen Kündigung auf. Wenn du die Wohnung anderweitig nutzen oder vermieten willst, kannst du dem Mieter vielleicht einen Aufhebungsvertrag anbieten.

    Wenn der Mieter nicht reagiert und wohnen bleibt, kannst du erst mal nichts machen.
     
  5. #4 Papabär, 11.08.2014
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    2.022
    Ort:
    Berlin
    Eine mündliche Kündigung des Mietverhältnisses (hier hat der Mieter ja lediglich mündlich angekündigt, dass er kündigen wollen werden) ist nicht zulässig - egal was "man" (who the fuck is ...) geplant, gewünscht und/oder erträumt hat.

    Hier bliebe wohl nur der Weg über Eigenbedarf.
     
Thema:

Mieter hat ausdruecklich muendlich gekuendigt ... - und sichs nun anders ueberlegt

Die Seite wird geladen...

Mieter hat ausdruecklich muendlich gekuendigt ... - und sichs nun anders ueberlegt - Ähnliche Themen

  1. Eeleichterung für Mieter bei Corona bedingten Zahlungsverzug !

    Eeleichterung für Mieter bei Corona bedingten Zahlungsverzug !: Hallo wegen Corona dar mann den Mieter bis Juli nicht Kündigen was meint Ihr ?...
  2. Mieter hat gekündigt - Schönheitsreparaturen trotz Corona

    Mieter hat gekündigt - Schönheitsreparaturen trotz Corona: Hallo, unser Mieter hat form- und fristgerecht zum 31.05.2020 seine Wohnung gekündigt. Die Wohnung wurde im August 2014 renoviert übergeben. Das...
  3. Miete nicht bezahlen wegen Corona.

    Miete nicht bezahlen wegen Corona.: Viele Mieter meinen nun, dass Sie wegen Corona die Miete nicht bezahlen müssten, und man den Mietern dann trotzdem nicht kündigen könne. Was kann...
  4. Zahlung der Miete nach Eiegntümerwechsel

    Zahlung der Miete nach Eiegntümerwechsel: Hallo zusammen, ich habe vor kurzem eine Wohnung erworben und stehe aktuell vor einem kleinen Problem, das ich bisher noch nicht hatte....
  5. Anrecht des Mieters auf Aufnahme der "Partnerin" in Mietvertrag?

    Anrecht des Mieters auf Aufnahme der "Partnerin" in Mietvertrag?: Hat der Mieter grundsätzlich das Anrecht, dass seine Freundin in den Mietvertrag aufgenommen wird? Genügt dafür einfach dass er sagt "das ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden