Mieter hat gekündigt und will die letzte Miete nicht zahlen

Dieses Thema im Forum "Zahlungsmoral der Mieter/Vermieter" wurde erstellt von Vermietung82, 26.01.2012.

  1. #1 Vermietung82, 26.01.2012
    Vermietung82

    Vermietung82 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.01.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Leute !!

    Jetzt schonmal vielen Dank für eure Unterstützung und Erläuterung der Rechtslage.

    So jetzt geht dieser Super-Fall los. :cry:

    Ich habe zum 01.01.2012 ein MFH gekauft. Ein Mieter hat schon dem Vorbesitzer rechtzeitig und ordentlich gekündigt, so dass der Mietvertrag mit dem 29.02.2012 endet. Der M wohnt seit ca. 18 Jahren im Haus und hat als Hausmeister gearbeitet. Der M hat dem Vorbesitzer 1993 eine Kaution in Höhe von 1500 DM gezahlt. Leider hat der Vorbesitzer Kaution nicht von seinem eigenen Vermögen getrennt.(einfach auf das fortlaufende Konto gebucht). Ich habe alle Mieter angeschrieben bezüglich Eigentumswechsel und mit der bitte um Genehmigung zur Übernahme Mietkaution. Der M hat diesem Schreiben natürlich nicht zugestimmt.
    Nun kommt noch dazu, dass der Vorbesitzer mir bis heute keine Kaution übertragen hat, wegen evtl. Nebenkostennachzahlung für 2011. (gutes Verhältnis zum Vorbesitzer ich rechne mit seiner Zahlung der Kaution an mich)
    Heute am 26.01.2012 rief mich der M an und fragte, ob er ein Vorschuß von seiner fälligen Mietkaution bekommen kann, da der Vorbesitzer den M an mich verwiesen hat. Ich habe Ihm dies verneint, zumal ich dass Geld nicht habe und ich erst die Wohnungsübergabe abwickeln will. Darufhin will nun M die Miete für Februar 2012 nicht zahlen, er will verrechnen lassen mit der Kaution. Ich kenne nun durch zahlreiche Besichtigungen Wohnungszustand von M. Hier werde ich die Türen reklamieren, die er oder nach Aussage von M der Vormieter zugeklebt haben soll. (9 Türen). In seinem Mietvertrag steht hierzu nichts, Vorbesitzer kann sich altersbedingt nicht mehr dran erinnern.

    Nun zu meinen Fragen bezüglich der Rechtslage:

    1. Wieviel Kaution kann ich kalkulieren für 18 Jahre, was ich vom Vorbesitzer bekommen kann.
    2. Was passiert mit der Kaution, da M nicht zur Eigentumsübertraung zugestimmt hat.
    3. Wie kann man bei einer Nichtzahlung der letzten Miete vorgehen?
    4. Wie ist die Rechtslage bei der Nebenkostenabrechnung 2011. Muss der Vorbesitzer sich an M wenden, oder kann er direkt von der Kaution einbehalten?
    5. Wie ist es mit den zugeklebten Türen. Wer hat hier die Nachweispflicht?


    Die Aktuelle Warmmiete beträgt 750 EUR.

    Ich danke jetzt schonmal für die Antworten.

    Verzeiht mir Grammatik und Rechtsschreibfehler, schreibe mit Wut im Bauch. :twisted:

    Gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Baghira, 05.02.2012
    Baghira

    Baghira Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.07.2011
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Ich kann jetzt nur aus "Mieter"-sicht deine frage(n) beantworten.

    ich müsste dir garkeine zustimmung erteilen wegen der kaution.
    Schließlich habe ich die Kaution ja beim VORvermieter gezahlt.

    Da du die Mietverträge allesamt mitübernommen hast, ginge alles zu lasten auf dich.
    Völlig egal ob du die Kaution vom vorbesitzer bekommen hast oder nicht.

    Du könntest mich zwar "Nett" drum bitten, das du ab jetzt das alles mit der Kaution machst, aber ich muss dem icht zustimmen. - vollkommen unnötig. - Da es Automatisch auf dich übertragen wurde, als Neuer (Zukünftiger Vermieter)

    Das was du aus deiner sicht hättest tuen sollen wäre gewesen, das du dich Schriftlich
    an alle Mieter gemeldet hättest, mit der Information dass du ab zeitraum x der Zukünftige
    und somit Ansprechpartner deiner/deines Mieter(s) bist.

    Dazu dann die Mitteilung, wohin Miete + NK zu zahlen sind, dann das mfg, und dein willi (Unterschrift drunter) und fertsch.

    Blos weil du der NeueVM bist, muss ich aus Mieter sicht garnichts zustimmen denn das Mietverhältnis und alles was drüber hinaus geht ja weiter geführt wird.

    Es bedarf hier keinerlei zustimmung der/des Mieter(s)

    Wie das mit den Abrechnungen gehandhabt wird bei der übertragung, bin ich mir nicht sicher.

    Aus der sicht des "Mieters" ist es für mich nur interessant, wer da ansprechpartner ist.

    Hier hat der VVM völlig richtig gehandelt, und an dich weiterverwiesen.

    Was du denne draus machst, das ist deine Sache.

    Grundsätzlich braucht bei übernahme der M garnicht seine zustimmnung zu einer änderung geben.

    Verträge etc laufen ja wie gehabt, blos halt andere Kontodaten etc.
    Sowie Ansprechpartner, sprich an wen sich deine Mieter wenden können.

    Das ist alles.

    Auf den rest kann ich dir nichts zu sagen.

    Aber wenn du den versuch bei mir starten würdest, mit der Aktion, das du von mir was
    bestätigt haben wolltest, würdest du nur ein müdes lächeln von mir bekommen.

    Den gang zum RA den du evtl. gehen könntest den kannst du dir sparen.
    Jeder gute auf Mietrecht speziale RA würde das fackt um auseinander nehmen.

    Hierzu reicht aber schon aus, wenn man aus Mieter sicht selbst den gang zum Mieterverein gehen würde.

    Bin mal auf andere antworten gespannt.
     
  4. #3 BarneyGumble2, 05.02.2012
    BarneyGumble2

    BarneyGumble2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Die Kaution hat nach Eigentumsübergang der neue Vermieter auszuzahlen, wenn keine Forderungen mehr bestehen. Das Geld müsste sich zur Not der neue Vermieter vom alten Vermieter wiederholen bzw. einklagen. So etwas sollte bei Kaufvertrag jedoch im Normalfall geregelt werden.

    Der Mieter muss gar nichts zustimmen, da hat Baghira recht.
    Er muss zu nämlich dazu gar nicht gefragt werden! Es ändert nämlich nichts an der Tatsache, dass der neue Vermieter die gleichen Rechte hat, die Kaution zu verwerten wie der alte. Auch wenn das dem Mieter nicht gefällt.
    Auch der Mieterbund kann daran nichts ändern!

    Eine Verrechnung mit der Miete bzw. ein "Vorschuss" auf die Kaution ist ohne die ausdrückliche Einwilligung des Vermieters nicht erlaubt.

    Die derzeitige Höhe der Kaution kann man ausrechnen. Ich schätze mal so etwa 800 - 900 €.
     
  5. #4 Baghira, 05.02.2012
    Baghira

    Baghira Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.07.2011
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    1500 DM entsprich umgerechnet DM zu Euro.
    766.94 €
     
  6. #5 BarneyGumble2, 05.02.2012
    BarneyGumble2

    BarneyGumble2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Ach ja, ehrlich? Du bist ja ganz schön gut in Mathe!

    Wenn Du mein Vermieter wärst und mit dieser Summe rechnen würdest, würde Dich mein Anwalt an dieser Stelle wirklich zerpflücken!
     
  7. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi,

    öhmm ? Bitte kläre mich unwissenden auch mal auf ! Was stimmt daran jetzt nicht ?

    Der damalige Umrechnungskurs war doch 1€ = 1,95583DM. Somit ist der Wert 766€ doch korrekt und nun müsste man nur noch die Zinsen dazu rechnen, oder ?
     
  8. #7 BarneyGumble2, 05.02.2012
    BarneyGumble2

    BarneyGumble2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Genau, daher habe ich ja auch 800 - 900 € als Höhe der derzeitigen Kaution genannt.
     
  9. #8 wilhelmine, 05.02.2012
    wilhelmine

    wilhelmine Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2011
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    mietkautionen müssen verzinst angelegt werden. 1993 waren die zinsen viel höher als heute. da wird auf jedenfall etwas über 1000euro rauskommen.
     
Thema: Mieter hat gekündigt und will die letzte Miete nicht zahlen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. letzte miete mit kaution verrechnen

    ,
  2. mieter zahlt letzte miete nicht

    ,
  3. mieter hat gekündigt

    ,
  4. letzte miete nicht zahlen,
  5. wohnung gekündigt letzte miete nicht gezahlt,
  6. letzte miete nicht gezahlt was tun,
  7. letzte miete nicht bezahlt,
  8. mieter hat gekündigt aber zahlt nicht mehr,
  9. am 29.02.2012 gekündigt wann läuft mietvertrag aus,
  10. Mieter hat Mietrückstand und jetzt gekündigt ,
  11. mieter hat wohnung gekündigt zahlt aber,
  12. mein mieter hat gekündigt und zahlt,
  13. Mieter zahlt keine Miete hat aber schon bselbst gekündigt,
  14. Mieter zahlt die letzte Miete nicht,
  15. mieter zahlt keine miete u.willdiese mit der kaution verrechnen,
  16. miete mit kaution verrechnen,
  17. mieter hat gekündigt und zahlt nicht die letzte monatsmiete,
  18. mieter zahlt kaution nicht und hat gekündigt,
  19. mieter hat gekündigt zahlt letzte miete nicht,
  20. mieter hat gekündigt und zahlt nicht mehr,
  21. mieter zahlt letzt miete nicht kann ich mit kaution verrechnen,
  22. mieter hat gekündigt und zahlt letzte zwei mieten nicht,
  23. kaution wegen unbezahlte miete,
  24. kaution letzte miete nicht zahlen,
  25. letzten 2 mieten nicht bezahlen als verrechnung mit kaution
Die Seite wird geladen...

Mieter hat gekündigt und will die letzte Miete nicht zahlen - Ähnliche Themen

  1. Miete ein Monat im Rückstand

    Miete ein Monat im Rückstand: Hallo, mir fehlt jetzt die Miete für den Monat Dezember 16. Ich weiß, dass wenn der Mieter mit zwei Mietszahlungen im Rückstand ist, ich ihm...
  2. Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-)

    Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-): Hallo zusammen, darf ich hier mitmachen? Irgendwie brauche ich grade was um mich auszu... !! Ich war eigentlich der Meinung, ich würde vor diesen...
  3. Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.

    Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.: Also, wie macher weiß, mache ich die Hausmeisterdienste in dem MFH in dem ich zur Miete wohne. In letzter Zeit habe ich einige Beiträge...
  4. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...
  5. Mieter nervt/droht

    Mieter nervt/droht: Hallo, ich habe ja eine Mieterin die mit ihrem Nachbarn Probleme hat. Der Nachbar ist zum Glück nicht mein Mieter. Besagter Nachbar ließ mir über...