Mieter hat jahrlang Therme nicht gewartet, jetzt total kaputt.Trifft Mieter Teilschul

Dieses Thema im Forum "Heizung" wurde erstellt von mos, 18.09.2013.

  1. mos

    mos Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bin ganz neu im Forum und brauche dringend mal ein paar Meinungen. Wir sind plötzlich mit der Hausverwaltung konfrontiert, da mein Vater verstorben ist und er das sonst immer selbst gemacht hat. Sind im Moment bei vielen Dinge noch recht ratlos.

    Im Moment haben wir folgendes Problem. Ein langjähriger Mieter rief uns an, dass seine Gasetagenheizung nicht anspringen würden. Wir haben den Heizungsfachmann hingeschickt und er sagte uns, dass die Therme kaputt wäre.

    Man könnte sie für eine Überbrückungszeit von Hand starten, dies hat er auch dem Mieter gezeigt, aber am Hauptproblem ändert es nichts. Es muss eine neue Therme eingebaut werden, was wohl mit ca. 4000 Euro zu Buche schlagen würde.

    Der Mieter hat in seinem Mietvertrag stehen, dass er die Therme jährlich auf seine Kosten warten lassen müsse. Dies hat er wohl nie gemacht.
    Zumindest haben wir nichts in unseren Unterlagen gefunden (auch von den anderen Mietern nicht) und er kann keine Nachweise erbringen.

    Ich muss dazu sagen, die Therme ist auch schon recht als. Ca. 20 Jahre. Trifft den Mieter trotzdem eine Teilschuld und er müsste sich an den Kosten zumindest anteilig beteiligen oder haben wir das jetzt komplett zu tragen?

    Dann meine nächste Frage. Kann ich von meinen Mietern verlagen, dass sie mir jährlich eine Kopie des Wartungsnachweises zu kommen lassen und falls sie das nicht machen, kann ich eine Wartungsfirma beauftragen und die Kosten dafür am Ende des Jahres bei der Betriebskostenabrechnung zur Geltung bringen.

    Schon mal vielen Dank für eure Hilfe im voraus. Werde in nächster Zeit bestimmt noch einiges an Fragen haben.

    P.S. weiß evtl. jemand, ob es irgendwo einen Kurs in Köln gibt, den man als Vermieter belegen kann um sich über so grundlegende Dinge zu informieren?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pharao, 18.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2013
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi,

    natürlich hat der Mieter hier die Pflicht mit der jährlichen Wartung wie im MV verlangt, aber was genau ist den überhaupt kaputt gegangen an dieser Therme ? Ich mein, nicht alles kann man mit einer Wartung verhindern. Und warum kann man das nicht ggf. reparieren ? Normal sind diese Dinger, gerade die älteren, doch sehr rubust.

    Mal abgesehen davon, das mein Schornsteinfeger anhand der Messwerte mir auch schon grob sagen kann, ob eine Wartung durchgeführt wurde oder eher wohl nicht. Denn bei einer Wartung wir grob gesagt nur alles "durchgeputzt" und wenn man das nicht macht, dann verändern sich oft die Abgaswerte und das misst ja der Schornsteinfeger regelmässig.

    Ja, du kannst verlangen das der Mieter dir den Wartungsbericht bzw. -beleg vorlegt. Ob du ihn ggf. eine Firma auf seine Kosten kommen lassen kannst ? Sorry, das weis ich nicht sicher.
     
  4. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.263
    Zustimmungen:
    316
    Jede Therme ist reparabel, allerdings sollte Euer Heizungsmonteur schon sagen was Defekt ist. Meist sind es nur Kleinigkeiten wie eine Platine, ein Wärmetauscher o.ä.. Das kostet dann keine 4000€. Zum anderen hättet Ihr Euch jedes Jahr die Wartung nachweisen lassen können. Und wenn keiner nachfragt, dann ist die Plege durch den Mieter nicht vorgenommen worden. Ich würde sagen Pech gehabt. Ich würde es in die Betriebskosten mit reinschreiben, dann würde ich als Vermieter den Wartungsauftrag vergeben, dann hast Du es besser in Sicht ob die Wartung durchgeführt wurde oder nicht.

    Der Schaden ist trotzdem Dein Schaden, damit hat der Mieter nichts zu tun. Du könntest überlegen ein Brennwertgerät einbauen zu lassen und die Differenz Dir über die Modernisierung zurück zu holen.
     
  5. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Eine Vornahmeklausel ohne Höchstbetrag wird unwirksam sein. Der Mieter wäre damit keineswegs zur Durchführung der Wartung verpflichtet.

    Der Wert einer Etagenheizung in diesem Alter dürfte gegen Null gehen. Selbst wenn der Mieter zum Schadenersatz verpflichtet wäre, hätte er höchstens den Zeitwert zu zahlen.

    Grundsätzlich ja... wenn der Mieter überhaupt wirksam verpflichtet wurde.
     
  6. #5 Pharao, 18.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2013
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi,

    hast du dazu vielleicht etwas nähere Infos, evtl sogar Urteile dazu ?
     
  7. #6 Serendipity, 21.09.2013
    Serendipity

    Serendipity Benutzer

    Dabei seit:
    29.06.2011
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Muss gleich mal checken, was in unseren Mietverträgen steht, danke für den Hinweis.

    @mos
    4000 Euro für eine Gastherme ist ganz schön viel. Da gibt es sicherlich auch günstigere, die gut sind. Wenn die Therme überdimensioniert ist für den Wohnraum, ist das auch nicht gut.

    Es ist natürlich ärgerlich, wenn die Therme kaputt geht, weil der Mieter sie nicht warten ließ, letztlich wirst du wahrscheinlich (ich lasse mich korrigieren) nicht drum herum kommen, sie selbst zu bezahlen. Zumal sie 20 Jahre alt ist. Hier nachzuweisen, dass eine ausgelassene Wartung zum Schaden führte wird schwierig sein. Wäre sie neu, hättest du vielleicht eher Chancen.

    Bzgl. Kurs: google mal "Kurs für Vermieter", da kannst du dir dann was aussuchen :)

    LG
     
  8. kathi

    kathi Gesperrt

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    0
    Deutscher Mieterbund e.V.: thermenwartung
    Was bedeutet, dass der Mieter die Wartung zwar hätte zahlen müssen, aber sich nicht darum kümmern, dass die Wartung durchgeführt wird. Auch eine Höchstgrenze ist nicht erforderlich.
    4000€ für eine Therme inklusive Montage ist ein normaler Preis.
     
  9. #8 Serendipity, 21.09.2013
    Serendipity

    Serendipity Benutzer

    Dabei seit:
    29.06.2011
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Link. Sicher kann man 4000 Euro für eine Therme zahlen, wahrscheinlich auch noch viel mehr, aber man muss nicht. Zumal für eine Wohnung. Kommt halt drauf an, wie groß sie ist. Ich hab Anfang des Jahres eine Therme für ein halbes Haus (2 getrennte Heizkreisläufe) für 3000 Euro einbauen lassen. Und die ist gut (bekannte Marke) und ausreichend.
     
  10. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.263
    Zustimmungen:
    316
    Wenn man ein Brennwertegrät einbaut, sind die Schornsteine dafür nicht geeignet, so das man mit dem Preis nicht hinkommt. Und jetzt ein Brennwertgerät, könnte man den Mehrpreis sicherlich über Modernisierung absetzen.
     
Thema: Mieter hat jahrlang Therme nicht gewartet, jetzt total kaputt.Trifft Mieter Teilschul
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was kann passieren wen man 2jahre einen gasboiler nicht wartet

    ,
  2. vermieter laesst gasterme 5 jahre nicht warten

    ,
  3. muss gastherme jährlich gewartet werden

    ,
  4. mietwohnung heizung nicht gewartet,
  5. therme 2 jahre nicht gewartet,
  6. wer muss sich um thermenwartung kümmern,
  7. Kündigung wenn die Gastherme nicht gewartet wurde? ,
  8. was kann passieren wenn therme lange nicht gewartet wurde,
  9. therme nicht gewartet mieter schuld,
  10. gastherme nicht gewartet,
  11. gastherme 3 jahre nicht gewartet,
  12. therme nicht gewartet auszug,
  13. miter hat heizung nicht gewartet jetzt defekt,
  14. gastherme noch nie gewartet,
  15. theme wartung vermieter,
  16. boiler nicht gewartet neu mieter zahlen,
  17. mieter hat wartung boiler nicht durchgefuehrt,
  18. gastherme nie gewartet,
  19. gastherme nicht gewartet vermieter,
  20. therme jährlich warten,
  21. gastherme nicht gewartet Mietwohnung ,
  22. therme nicht gewartet,
  23. gastherme nicht gewartet bei anmietung,
  24. gaskombitherme mit einbau für 3000euro,
  25. vornahmeklausel gastherme
Die Seite wird geladen...

Mieter hat jahrlang Therme nicht gewartet, jetzt total kaputt.Trifft Mieter Teilschul - Ähnliche Themen

  1. Miete ein Monat im Rückstand

    Miete ein Monat im Rückstand: Hallo, mir fehlt jetzt die Miete für den Monat Dezember 16. Ich weiß, dass wenn der Mieter mit zwei Mietszahlungen im Rückstand ist, ich ihm...
  2. Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-)

    Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-): Hallo zusammen, darf ich hier mitmachen? Irgendwie brauche ich grade was um mich auszu... !! Ich war eigentlich der Meinung, ich würde vor diesen...
  3. Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.

    Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.: Also, wie macher weiß, mache ich die Hausmeisterdienste in dem MFH in dem ich zur Miete wohne. In letzter Zeit habe ich einige Beiträge...
  4. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...
  5. Mieter nervt/droht

    Mieter nervt/droht: Hallo, ich habe ja eine Mieterin die mit ihrem Nachbarn Probleme hat. Der Nachbar ist zum Glück nicht mein Mieter. Besagter Nachbar ließ mir über...