Mieter hat Rohrdienst bestellt

Dieses Thema im Forum "Kleinreparaturen" wurde erstellt von rgm111, 29.01.2008.

  1. rgm111

    rgm111 Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    im 2. Stock eines drei stöckigen Hauses war das Hauptrohr verstopft. Ich war an diesem Tage nicht per Handy erreichbar. Auf meinem Anrufbeantworter zuhause war keine Nachricht und auch der Hausmeister ein Stockwerk höher wurde nicht benachrichtigt. Eine SMS hatte ich auch nicht auf dem Handy.
    Die Mieterin hat nach zwei vergeblichen Anrufen auf mein Handy einen Rohrdienst bestellt und möchte die Rechnung bezahlt bekommen.
    Muß ich zahlen?

    Gruß Reiner
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Wie stark war denn die Verstopfung? Gab es bereits einen Rückstau? War es ein Notfall?
     
  4. rgm111

    rgm111 Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Leider kann ich das alles nicht beurteilen....
     
  5. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Du musst dann den "Einsatz2 bezahlen, es sei denn, du ikannst deinem Mieter nachweisen, dass er hätte warten können und der "Einsatz" nicht dringend war.
     
  6. #5 Prüfer, 29.01.2008
    Prüfer

    Prüfer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    War der Hausmeister den erreichbar sprich Zuhause?

    Wenn ja denke ich hätte die Mieterin erst den Hausmeister informieren müssen.

    Nicht bei jedem kleine Rückstau ist es notwendig den Rohrteufel zu bestellen.
     
  7. rgm111

    rgm111 Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Der Hausmeister war zuhause und wie ich gehört habe war auch der Vater der Mieterin mit einer Spirale zugange um die Verstopfung zu lösen.
     
  8. #7 Prüfer, 29.01.2008
    Prüfer

    Prüfer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Also ich würde die Rechnung ersteinmal nicht zahlen.

    Begründung: Der Hausmeister war Zuhause, er hätte zuerst verständigt werden müssen und wenn er nicht zu recht gekommen wäre hätte der Hausmeister bei "Gefahr im Verzug" einen Rohrdienst holen müssen.

    Vieleicht hätte der Hausmeister das Problem lösen können, dieses wäre um einiges Kostenguenstiger gewesen oder sogar umsonst.

    Ich würde auch da drauf achten das der Mieter entweder eine Haftplicht-Versicherung hat oder die Finger vom Rohr lässt.

    Ich kenne einen Fall da hat ein Mieter mit der Spirale ein Blei-Rohr beschädigt und dann musste die Wand aufgestempt werden.
     
  9. beaver

    beaver Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2007
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    die Mieterin hat 2 x vergeblich versucht, den Hauseigentümer zu informieren. Und ich denke, bevor ich den Eigentümer informiere, informiere ich den Hausmeister. Aber anscheinend war dieser nicht in der Nähe. Aus diesem Grund hätte ja wohl jeder eine Firma zu rate gezogen. Um schlimmeres zu vermeiden.
     
  10. #9 Prüfer, 02.02.2008
    Prüfer

    Prüfer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0

    Es ist aber gesagt worden das der Hausmeister vor Ort war.
    Wir können uns ja schlecht etwas aus den Fingern saugen :?
     
Thema: Mieter hat Rohrdienst bestellt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rohrdienst

    ,
  2. verstopfung rohr mieter

    ,
  3. hauptrohr verstopft

    ,
  4. abfluss verstopft rückstau,
  5. rohrdienst vermieter,
  6. Abflusshauptrohr,
  7. Mieterin hat sxe den Hausmeister,
  8. verstopfung gefahr in verzug,
  9. rohrverstopfung und der vermieter ist nicht erreichbar,
  10. mietshaus rohre verstopft,
  11. verstopfungen hauptrohr mietersache,
  12. mit spirale bleirohr beschädigt,
  13. verstopfung hauptrohr mietshaus,
  14. Abfluss verstopft im Mietshaus wer bezahlt,
  15. verstopfter abfluss hauptrohr vermieter,
  16. hauptabwasserrohr verstopft kann man das einem mieter nachweisen,
  17. verstopfung im hauptrohr,
  18. abflussrohr verstopft rückstau,
  19. gefahr im verzug rückstauschaden ,
  20. verstopftes hauptabflußrohr,
  21. rückstau im abfluss mieter muss zahlen,
  22. rohrverstopfung vermieter nicht erreichbar,
  23. ablussrohr verstopft gefahr im verzug,
  24. hauptrohr verstopft gemeinschaft,
  25. spirale rohr beschädigt
Die Seite wird geladen...

Mieter hat Rohrdienst bestellt - Ähnliche Themen

  1. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...
  2. Mieter nervt/droht

    Mieter nervt/droht: Hallo, ich habe ja eine Mieterin die mit ihrem Nachbarn Probleme hat. Der Nachbar ist zum Glück nicht mein Mieter. Besagter Nachbar ließ mir über...
  3. Temporärer Mieter aus dem (EU) Ausland - was beachten?

    Temporärer Mieter aus dem (EU) Ausland - was beachten?: Hallo, ich bin leider und früher als erhofft Eigentümer einer Immobilie geworden. Leider habe ich bisher keinen "seriösen" Mieter für die frei...
  4. Verjährungsfristen für vom Mieter verursachte Schäden?

    Verjährungsfristen für vom Mieter verursachte Schäden?: Angenommen beim Auszug des Mieters werden Schäden in der Wohnung festgestellt und auch im Übergabeprotokoll festgehalten. Wie lang nach dem...
  5. Mieter schließt Haustür ab.

    Mieter schließt Haustür ab.: In einem Miethaus schließen die Mieter einer Wohnung ständig die Haustür ab, sodass andere Mieter immer zur Haustür laufen müssen, wenn Besuch...