Mieter hat Strom nicht angemeldet

Diskutiere Mieter hat Strom nicht angemeldet im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Dilemma helfen. Ich vermiete seit mehreren Monaten eine Wohnung, für die ich einen Vertrag mit dem...

  1. berlin

    berlin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Dilemma helfen.

    Ich vermiete seit mehreren Monaten eine Wohnung, für die ich einen Vertrag mit dem örtlichen Grundversorger habe.
    Mündlich habe ich den Mietern mitgeteilt, sie sollen sich beim Stromversorger anmelden.
    Dies ist jedoch bis heute nicht geschehen. Kleiner Abschläge wurden in dieser Zeit von meinem Konto abgebucht.
    Heute kam die jährliche Abrechnung von einer beträchtlichen Summe, die der Grundversorger von mir einfordert.

    Wie sieht die rechtliche Lage aus?
    1. Muss ich den Betrag übernehmen, da ich meiner Abmeldepflicht nicht nachgekommen bin?
    2. Muss der Mieter diesen Betrag nachzahlen (an mich? Wenn ja, in welcher Frist?) aufgrund eines konkludent geschlossenen Grundversorgungsvertrags?


    Vielen Dank im Voraus für eure Zeit und Antworten!

    LG aus Berlin
     
  2. Anzeige

  3. #2 immobiliensammler, 12.07.2017
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    3.279
    Ort:
    bei Nürnberg
    Hatte auch schon solche Fälle. Du bestreitest, dass Du Vertragspartner für diese Verbräuche bist, schickst eine Kopie des Mietvertrages und des Übernahmeprotokolls mit bestätigten Zählerständen sowohl an den Netzbetreiber als auch an den Grundversorger. Meist erledigt sich dann alles und der Mieter kriegt die Jahresrechnung. Blöd natürlich, wenn man Abschläge abbuchen lässt ohne dem schon zu widersprechen.

    Ich umgehe das, indem ich bei der Neuvermietung direkt eine Mail an den Netzbetreiber schicke: Die Wohnung mit dem Zähler xxxx wurde heute an Herrn xxx übergeben. Dieser nutzt ab sofort den Zähler. Von Vermieter und neuen Mieter abgelesener Zählerstand: xxx - Übergabeprotokoll auszugsweise anbei.
     
    dots und sara gefällt das.
  4. #3 immodream, 12.07.2017
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    3.185
    Zustimmungen:
    1.471
    Hallo Berlin,
    obwohl ich mich beim örtlichen Stromversorger immer bei Neuvermietung abmelde, hat mein Mieter sich nicht angemeldet und ich bekam dann eine saftige Abrechnung.
    Ich hab dann eine Kopie des Mietvertrages mit Übergabeprotokoll und damaligen Zählerständen an den Versorger geschickt.
    Die haben mir dann eine neue ordnungsgemäße Rechnung geschickt.
    Grüße
    Immodream
     
  5. #4 Chris_W, 13.07.2017
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2017
    Chris_W

    Chris_W Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2017
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    65
    Hallo Berlin,

    und warum schaut man da Monate auch lang tatenlos zu? Die kleinen Abschläge erklären sich wohl daraus, das der Grundversorger weiterhin von Leerstand ausgegangen ist. Hat dich das nicht stutzig gemacht, das du u.a. auch bis Dato keine Abmeldung vom deinem Grundversorger erhalten hast?

    An wen soll er es denn sonst in Rechnung stellen, wenn ihm nichts mitgeteilt wurde?

    Wie wäre es, wenn du dem Grundversorger jetzt mal langsam mitteilst, das die Wohnung mittlerweile längst vermietet ist an die Person xy? In der Regel reicht es aus, die Daten einfach per Telefon, Brief oder e-Mail dem Grundversorger mitzuteilen. Natürlich kann es dir hier jetzt passieren, das der Grundversorger beim Mieter erfolglos seine Rechnung stellt. Dann wird in der Regel der Grundversorger wieder auf dich zurück kommen mit dieser Rechnung. Gegebenenfalls müsstest du das dann von deinem Mieter einklagen und da wäre ein Übergabeprotokoll sicherlich sehr hilfreich, wo hoffendlich dann auch die Stromstände notiert wurden und es eine Unterschrift vom Mieter gibt. Sollte der Mieter auch weiterhin sich nicht bei einem Stromversorger anmelden (das müsste nicht zwingend der Grundversorger sein), dann lasse gegebenenfalls diesen Anschluss durch den Grundversorger sperren, damit dir keine weiteren Kosten entstehen. Spätestens dann meldet sich in der Regel jeder Mieter ganz schnell bei einem Stromversorger an oder legt lustige Leitungen quer durchs Haus ;)
     
Thema: Mieter hat Strom nicht angemeldet
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mieter meldet strom nicht an

    ,
  2. strom nicht angemeldet

    ,
  3. mieter hat strom nicht angemeldet

    ,
  4. grundversorger meldet sich bei Vermieter,
  5. neuer mieter meldet strom nicht um,
  6. Habe über 1 Jahr mein Strom nicht angemeldet,
  7. hausverwaltung meldet strom an,
  8. muss vermieter strom anmwlden,
  9. wer meldet strom an vermieter oder mieter,
  10. vermieter hat strom über 2 jahre gezahlt und ich soll jetzt alles nachzahlen ,
  11. Strom Grundversorgung rechnung an Vermieter,
  12. Grundversorger neue Mieter,
  13. wiue ist die rechtssprechung bei verbrauch von strom welcher der mieter nicht umgemeldet hat.,
  14. mieter zahlt strom nicht,
  15. mieter strom nicht angemeldet,
  16. mieter strom angemeldet,
  17. mieterin hat sich bei versorgern nicht umgemeldet
Die Seite wird geladen...

Mieter hat Strom nicht angemeldet - Ähnliche Themen

  1. Mieter verstorben - Erben - Kündigungsausschluss

    Mieter verstorben - Erben - Kündigungsausschluss: Guten Abed in die Runde. Ich habe folgende Sachlage…. Ein Mieter ist Ende letzten Jahres in eine Wohnung von mir gezogen. Der Herr ist grad...
  2. Gewerblicher Mieter zahlt nicht trotz Erhalt staatlicher Corona-Förderung

    Gewerblicher Mieter zahlt nicht trotz Erhalt staatlicher Corona-Förderung: Guten Abend in die Runde, ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich hier im richtigen Unterforum bin, bitte entschuldigt falls das Thema verfehlt...
  3. Eeleichterung für Mieter bei Corona bedingten Zahlungsverzug !

    Eeleichterung für Mieter bei Corona bedingten Zahlungsverzug !: Hallo wegen Corona dar mann den Mieter bis Juli nicht Kündigen was meint Ihr ?...
  4. Mieter hat gekündigt - Schönheitsreparaturen trotz Corona

    Mieter hat gekündigt - Schönheitsreparaturen trotz Corona: Hallo, unser Mieter hat form- und fristgerecht zum 31.05.2020 seine Wohnung gekündigt. Die Wohnung wurde im August 2014 renoviert übergeben. Das...
  5. Miete nicht bezahlen wegen Corona.

    Miete nicht bezahlen wegen Corona.: Viele Mieter meinen nun, dass Sie wegen Corona die Miete nicht bezahlen müssten, und man den Mietern dann trotzdem nicht kündigen könne. Was kann...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden