Mieter/in installiert Steckdose ohne Erlaubnis was tun?

Diskutiere Mieter/in installiert Steckdose ohne Erlaubnis was tun? im VF - Ankündigungen! Forum im Bereich Mieter- und Vermieterforum; Folglich kann man - laut deiner Aussage - jedem Mieter immer die Kosten überhelfen. Ist das wirklich so? Nein, aber so ähnlich: Wird die...

  1. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    4.042
    Nein, aber so ähnlich: Wird die Überprüfung regelmäßig durchgeführt, handelt es sich um Betriebskosten. Ist ihre Umlage als sonstige Betriebskosten vereinbart, kann man diese Kosten also weitergeben, BGH VIII ZR 123/06.

    Müßig zu erwähnen, dass das hier erkennbar nicht zutrifft ...
     
  2. Anzeige

  3. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    4.931
    Zustimmungen:
    2.062
    Ort:
    Münsterland
    @ Andres:
    Schon klar ... einer Regelmäßigkeit ist hier - wie du geschrieben hast - nicht erkennbar. Das sehe ich genau so.

    @Ferdl hat das ja auch schon geschrieben:

    Die Aussage "wer weis wo der noch alles rumgebastelt hat." ist für mich keine Rechtfertigung, dem Mieter die Kosten anzulasten.

    Selbst wenn der Mieter nicht - wie in diesem Fall - offensichtlich an einer konkreten Stelle herumgebastelt hätte, wüsste man immer noch nicht, "wo der noch alles rumgebastelt hat".
    Folglich könnte man bei jedem Mieter (immer) sagen, dass man nicht weiß, ob/wo der Mieter rumgebastelt hat - und nach jedem Mieterwechsel dem Mieter die Kosten für den Check anlasten.
    Auch eine Art der Regelmäßigkeit, aber vermutlich nicht die, welche Andres angesprochen hat.
     
  4. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    4.042
    Für mich auch nicht. Vielleicht könnte man darüber nachdenken, ob solche Kosten dem Mieter belastet werden können, wenn bei der Überprüfung tatsächlich Mängel erkannt werden. Ansonsten erscheint mir das Ansinnen ziemlich bizarr - verlange ich nach einem Beinahe-Unfall auch vom Beinahe-Unfallgegner die Kosten einer Überprüfung meines Autos, ob nicht doch Schäden vorhanden sind?
     
    dots gefällt das.
  5. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    4.931
    Zustimmungen:
    2.062
    Ort:
    Münsterland
    Nur, weil du (oder man) das nicht mach(s)t, heißt das doch noch lange nicht, dass es nicht erlaubt ist. ;-)

    :ätsch
    :005sonst:
     
  6. Ferdl

    Ferdl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2015
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Westerwald
    Merkwürdige Diskussion hier.
    in diesem Tröt geht nicht um einen Beinahe-Unfall oder einen Vielleicht-Schaden, sondern um einen realen Schaden der von einem Mieter verursacht wurde.
    Ja, tatsächlich, entgegen der These der Haarspalter und Wortakrobaten ist durch die Montage der Steckdose ein Schaden entstanden! Und das unabhängig davon ob die Steckdose Sachgerecht montiert wurde.
    Begründung: nur ein Konzessionierter Elektriker darf an der Anlage herumschrauben und bitteschön danach auch die ordnungsgemäße Ausführung seiner Arbeit bestätigen.
    Zum einen verliert durch die Bastelei die gesamte! Elektrische Anlage ihre Legalität, zum anderen, sollte durch die illegale Arbeit an der Elektrik ein (folge)Schaden entstehen wird jede Versicherung die Schadensregulierung mit gutem Grund ablehnen.
    Warum sollte ein vernünftiger Vermieter sich diesen Klotz ans Bein binden.

    Wie das ein jeder in der Praxis handhabt kann eine andere Sache sein, die Frage des TE war jedoch nach einer rechtlich sauberen Lösung. Jedenfalls hab ich die Frage so verstanden.
     
Thema:

Mieter/in installiert Steckdose ohne Erlaubnis was tun?

Die Seite wird geladen...

Mieter/in installiert Steckdose ohne Erlaubnis was tun? - Ähnliche Themen

  1. Psychoterror durch Mieter

    Psychoterror durch Mieter: Allen Forumsmitglieder einen guten Tag (oder jetzt gerade um 3 Uhr eher gute Nacht), durch meine Internetrecherche bin ich auf dieses Forum...
  2. Betriebskosten 2018 mit Mieter bereits abgerechnet, Hausverwaltung ändert nachträglich Abrechnung

    Betriebskosten 2018 mit Mieter bereits abgerechnet, Hausverwaltung ändert nachträglich Abrechnung: Ende Juni erhielt ich die Betriebskostenabrechnung 2018 von der Hausverwaltung. Da ich zum Jahresende den Schreibtisch voll habe und nicht mehr...
  3. Probleme mit Mietern eines anderen Eigentümers

    Probleme mit Mietern eines anderen Eigentümers: Ich bräuchte wieder mal ein paar Denkanstöße von Euch allen: Folgende Situation: - Stadt in Westsachsen mit rund 70.000 Einwohner - MFH mit 7...
  4. Freiwillige Mieterhöhung des Mieters

    Freiwillige Mieterhöhung des Mieters: Hallo, ich vermiete seit 8 Jahren eine Wohnung sehr günstig (aus sozialen Gründen) und habe noch nie die Miete hier erhöht. Diese sozialen Gründe...
  5. WG-Mieter nicht mehr auffindbar

    WG-Mieter nicht mehr auffindbar: Ich muss mal wieder um eure Ideen und Erfahrungen bitten in folgendem (natürlich rein fiktiven) Fall: Es wurde ein Mietvertrag über Wohnraum mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden