Mieter Kuendigen wegen gefaelschte Anhaenger zum Mietvertrag

Dieses Thema im Forum "Kündigung" wurde erstellt von Alina, 07.08.2013.

  1. Alina

    Alina Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.07.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! Ich habe eine Frage.

    Ich habe MFH erworben mit 4 Einheiten.Ich bin ein Anfaenger als Vermieter.

    Ein Mieter hat zwei Anhaenge zum Mietvertrag naemlich ''Parken am Hof'' und ''zusätzliche Keller'' gefaelscht, und gezeigt mir erst dann, wann ich Eigentuemer geworden bin. Nach der Ruecksprache mit den Voreigentuemer: Die vorherige Eigentuemer haben diese Anhänge zum Mietvertrag weder gesehen noch unterschrieben.

    Ich habe Anzeige beim Staatsanwaltschaft erstattet.

    Meine Frage: Kann ich diesen Mieter fristlos kuendigen? Wenn Ja, Wie? Was soll ich beachten?

    Mfg,

    Alina
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 anitari, 07.08.2013
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    432
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Weder fristlos noch fristgerecht.
     
  4. #3 Aktionär, 07.08.2013
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    NRW
    Warum willst Du dem Mieter kündigen?

    Davon unabhängig:
    Ob seine "Anhänge" zum MV nicht korrekt sind lässt sich doch leicht beweisen.
    Du wirst vom Vorbesitzer sicher dessen Ausfertigung der MVs bekommen haben. Findet sich dort kein Anhang hat der Mieter Pech gehabt. Es gibt dann zwei Möglichkeiten:
    1. Du gestattest ihm die Sondernutzung (entgeltlich oder unentgeltlich) und fertigst einen Zusatz zum bestehenden MV, oder
    2. Du gestattest es nicht und der Mieter muss sich daran halten. Tut er ist niht kannst Du ihn deswegen abmahnen.

    LG

    Aktionär
     
  5. #4 MonikaBerger, 07.08.2013
    MonikaBerger

    MonikaBerger Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.11.2012
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Alina,

    ich fürchte dass es so einfach nicht sein wird.
    Anzeige zu machen wird Dir nichts bringen weil die es fallen lassen werden mangelnden öffentlichen Interesse.

    Ich verstehe eines da nicht.
    Du hast doch einen MV gemacht. Da gibt es dann immer zwei Ausführungen die unterschrieben werden.
    Jeder, also VM und M bekommen jeweils eine Ausführung und das Original bekommt der VM.

    Sonderbereinbarungen , die am MV angehängt sind müssen doch sowieso explizit seperat unterschrieben werden.
    Wenn Dein Mieter also deine Unterschrift nicht hat unter der Sondervereinbarung , kann er nichts wollen.
    Nur das was Du unterschrieben hast ist gültig.

    M.
     
  6. #5 lostcontrol, 07.08.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    nein, hat sie nicht - das war noch der voreigentümer.

    die fragliche unterschrift hat er ja gefälscht...

    falsch - gültig ist in diesem fall was der voreigentümer unterschrieben hat.
    kauf bricht nicht miete. entsprechend sind die alten mietverträge auch weiterhin gültig, auch wenn sie nicht vom neuen eigentümer bzw. vermieter unterschrieben wurden.
     
  7. #6 Papabär, 07.08.2013
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.715
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Naja, verlassen würde ich mich darauf aber auch nicht.

    Uns wurden schon Objektunterlagen in Form Looser-Blatt-Wuhlings in Plastiktüten übergeben.
     
  8. #7 MonikaBerger, 07.08.2013
    MonikaBerger

    MonikaBerger Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.11.2012
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0

    Ahh danke Lost

    deine Moni
     
  9. Alina

    Alina Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.07.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich will wegen Fälschung des Anhanges zu Mietvertrag den Mieter kündigen. Solche Anhänge niemals exestierten. Er hat die Unterschrift vom Voreigentuemer gefälscht. Wie kann ich am besten das tun, meine ich Kündigung? ich brauche 100% Resultat. Anzeige beim Staatsanwalt schon erstattet. Was kann ich noch machen, damit ich diesen Mieter kündigen kann?
     
  10. Alina

    Alina Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.07.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich will wegen Fälschung des Anhanges zu Mietvertrag den Mieter kündigen. Solche Anhänge niemals exestierten. Er hat die Unterschrift vom Voreigentuemer gefälscht. Wie kann ich am besten das tun, meine ich Kündigung? ich brauche 100% Resultat. Anzeige beim Staatsanwalt schon erstattet. Was kann ich noch machen, damit ich diesen Mieter kündigen kann?
     
  11. #10 anitari, 07.08.2013
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    432
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Nicht verstanden? Wegen der falschen/gefälschten Anhänge kannst Du dem Mieter nicht kündigen!

    100 % Resulat bekommst Du bei einem Anwalt.

    Gesetzlich anerkannte Kündigungsgründe haben.
     
  12. #11 Alina, 07.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2013
    Alina

    Alina Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.07.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Schade, dass ich den Mieter wegen Straftat nicht kündigen kann . Schöne Gesetze bei uns.
     
  13. #12 Aktionär, 07.08.2013
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    NRW
    Sicher, eine Garantie gibt Dir keiner, aber Objektunterlagen würde ich nicht mit einem Mietvertrag, oder hier vier Stück davon, gleichsetzen.

    Wenn es schon einen Anhang zum MV gibt, dann an jeder Ausfertigung. Beim M und beim V. Alles andere ist doch zweckfrei.
     
  14. kathi

    kathi Gesperrt

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    0
    Was macht euch denn so sicher, dass dieser versuchte Betrug kein Kündigungsgrund ist?
     
  15. Wubbu

    Wubbu Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Alina,

    die anderen beiden Threads hab ich geschlossen. Es reicht ein Thread, dieser hier. Bitte keine weiteren Threads eröffnen wenn es darum geht Deinem Mieter zu kündigen.
     
  16. #15 Alina, 07.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2013
    Alina

    Alina Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.07.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    noch nicht alles...

    dieser Mieter hat noch mit diesem gefälschten Anhang zum Anwalt gegangen und beschwert sich wegen mich, dass mein Auto sein Auto auf dem Hof bei der Ausfahrt hindert...droht mir, wenn es weiter so ist, wenn ich weiter mein Auto auf dem Hof in der Einfahrt stelle, er lässt mein Auto apsleppen oder ich soll dann Taxikosten erstatten, weil er mit seinem Auto nicht ausfahren kann...bitte geht noch? Und ich kann diesen Miteter nicht kündigen?
     
  17. #16 Aktionär, 07.08.2013
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    NRW
    Wenn Du mit Deinem Auto seins blockierst ist das erstmal Nötigung. aus welchem Grund ist da erstmal egal, ausgenommen zur Verhinderung einer Straftat.

    Daher: Vorsicht mit dem Begriff Verbrecher.

    Hast Du ihm denn mal Deine Ausfertigung des MV gezeigt? Wenn alles gefälscht ist dürfte dort ja keine Anlage vorhandens ein.
     
  18. Jobo45

    Jobo45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    1.297
    Zustimmungen:
    91
    genau das hat Alina oben ja geschrieben.

    Aber sicher ist, dass Du den Mieter, auch wenn er unerlaubter Weise in Deinem Hof parkt, nicht einfach einparken darfst (wie schon erwähnt ist das Nötigung). Du könntest ihm nur das Parken im Hof nicht ermöglichen (Tor, Pfosten oder ähnliches).

    Um eine Kündigung wegen gefälschter Mietvertrag durchzubringen (Vertrauensbruch etc.) würde ich einen Fachanwalt aufsuchen.
     
  19. #18 Martens, 07.08.2013
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    gute Frage,
    ich bin mir da auch nicht so sicher!
    Stichwort zerrüttetes Vertrauensverhältnis und so...

    Christian Martens
     
  20. #19 Alina, 07.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2013
    Alina

    Alina Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.07.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Antwort Aktionär

    habe nicht mit Absicht sein Auto blockiert, er brauchte nur bei mir in der Wohnung zu klingeln und ich hätte ihn rausgelassen. Anstatt mir das zu sagen oder drauf hinzuweisen, dass ich ihn bei der Ausfahrt blockiere, er rennt zum Anwalt. Jetzt kann ich nicht auf dem Hof parken, ja grade wegen dieses "Nötigung", bis das ganze geklärt ist.

    Mit "Verbrecher"....bin einverstanden...

    Was er mir nach dem Kauf des Hauses zeigt, war ein Schreiben "Anhang zum Mitvertrag" mit gefälschter Unterschrift vom Voreigentümer, dass der ihm erlaubt, sein Auto auf dem Hof abzustellen. Zuerst habe ich ihm geglaubt. Dann stellt sich heraus, dass es zu keiner Zeit den Mietern gestattet war auf dem Hof zu parken. Die Voreigentümer des Hauses WEDER dieses Schreiben gesehen Noch unterschrieben. Sprechen mit desen Mietern ist nicht möglich. Sie streiten und schreien sofort.
     
  21. #20 Berny, 09.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2013
    Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.742
    Zustimmungen:
    338
    Je lauter, desto unrecht.

    PS: Nehme es zurück...: Wer am lautesten schreit, gewinnt. ;)
     
Thema: Mieter Kuendigen wegen gefaelschte Anhaenger zum Mietvertrag
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mietvertrag vom vermieter gefälscht

    ,
  2. mietvertrag fälschung

    ,
  3. gefälschte Mietschuldenfreiheitsbescheinigung vermieter kündigt

    ,
  4. Mieter hat unterschrift des Hauseigentümer gefälscht,
  5. mietvertrag ändern fälschen
Die Seite wird geladen...

Mieter Kuendigen wegen gefaelschte Anhaenger zum Mietvertrag - Ähnliche Themen

  1. Kündigung lebenslanges Wohnrecht

    Kündigung lebenslanges Wohnrecht: Seit 2005 bin ich Eigentümer eines Zweifamilienhauses und mein, seit September verwitweter Vater hat ein eingetragenes Wohnrecht in der...
  2. Miete ein Monat im Rückstand

    Miete ein Monat im Rückstand: Hallo, mir fehlt jetzt die Miete für den Monat Dezember 16. Ich weiß, dass wenn der Mieter mit zwei Mietszahlungen im Rückstand ist, ich ihm...
  3. Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-)

    Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-): Hallo zusammen, darf ich hier mitmachen? Irgendwie brauche ich grade was um mich auszu... !! Ich war eigentlich der Meinung, ich würde vor diesen...
  4. Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.

    Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.: Also, wie macher weiß, mache ich die Hausmeisterdienste in dem MFH in dem ich zur Miete wohne. In letzter Zeit habe ich einige Beiträge...
  5. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...