Mieter macht hausbewohnern Leben zur Hölle--Hilfe--

Diskutiere Mieter macht hausbewohnern Leben zur Hölle--Hilfe-- im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, ich hoffe man kann mir hier helfen bzw. Ratschläge geben. (Evtl. mit Paragraphen belegen ) Hier erstmal der Fall: Alleinstehender Mann...

  1. #1 yogilein, 01.01.2010
    yogilein

    yogilein Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich hoffe man kann mir hier helfen bzw. Ratschläge geben. (Evtl. mit Paragraphen belegen )

    Hier erstmal der Fall:

    Alleinstehender Mann der Hartz IV bezieht wohnt seit ca. 4 Jahren im Haus. Seit März diesen jahres, seitdem 2 babys im haus einzogen, veränderte sich der Mann und hört immer bis zum exess laute Musik, dröhnte sich voll und drohte sich umzubringen und schlucket zermahlte Rasierklingen, seitdem war ganz sicher über 20x die Polizei und krankenwagen da. Die anderen Mieter fühlen sich durch die Musik belästigt. Ich sprach dem mieter zum 30.11.09 die Kündigung aus ( fristlos) nix tut sich. Vom 1.11-30.11. war er in der geschlossenen und es war 3 Wochen ruhe. Seit 1 Woche geht es wieder los, nachts laute Musik etc. Er macht den Flur nicht und geht auch sonst den Pflichten eines Mieters nicht nach. Gestern war der Höhepunkt die Musik besudelte das ganz Haus man hat versucht zu schellen, klopfen , hämmern aber er macht dann nie auf. Also wurde die Sicherung rausgemacht......... Wenig später ging der Mieter in den Keller und machte sich aggressiv ( unter droge doer alk) am Kasten zu schaffen. Wir wollten nur mit ihm reden , von ihm kam immer der Spruch " 30 g3g3n 60, wer ist wohl stärker"..... bald kam die Polizei und stellte ihm die Musik ohn bass ein............ 2 std. später das gleiche wieder.........


    Gibt es hier vielleicht für mich Tips, was ich noch machen kann. Oder wie ich vorgehen kann ? Langsam sind wir alle verzeifelt, haben sigar schon Angst um die kinder da er wörtlich sagte " ja und wenn ne kippe runterfällt un ich einschlafe fackelt alles ab, ich habe eh nix mehr zu verlieren"

    ich freue mich über Antworten!

    Yogi
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thomas76, 02.01.2010
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn wg. Störung des Hausfriedens bzw. nichterfüllung der Pflichten gekündigt werden soll, braucht es, soweit ich weiß, vorher einige nachweisbare Abmahnungen.Gibt es die ? Wenn nicht, ist die ausgesprochene Kündigung vermutlich ungültig.

    Welchen Pflichten geht er denn genau nicht nach ? Das nichtputzen des flures alleine wird vermutlich nicht als Kündigungsgrund ausreichen.

    Man kann also nur das verhalten des Mieters von allen Betroffenen dokumentieren lassen, z.B. mit Lärmprotokoll inc. vermerkten Besuchen der Polizei, weiterhin konsequent die Polizei rufen, wenn er sich störend verhält und eben entsprechend abmahnen und dann Kündigen, wenn es nicht besser wird.
    Wichtig : Darauf achten, das Abmahnungen und evtl. Kündigung den entsprechenden Anforderungen genügen und nachweisbar zugestellt wurden.

    Sollte es dann zur Kündigung kommen und der Typ will trotzdem nicht ausziehen, muß man Räumungsklage einreichen, das verzögert dann das ganze leider.
     
  4. #3 lostcontrol, 03.01.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.734
    Zustimmungen:
    886
    doch hoffentlich schriftlich?

    ich würd an deiner stelle die räumungsklage in die wege leiten.
     
  5. #4 yogilein, 07.01.2010
    yogilein

    yogilein Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten die Kündigung war schriftlich mit unterzeichnung von Zeugen.............. + der Mieter hatter der Kündigung nicht wiedersprochen , ich habe nun schon einen Termin beim Anwalt
     
Thema: Mieter macht hausbewohnern Leben zur Hölle--Hilfe--
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vermieter macht uns das leben zur hölle

    ,
  2. mietern das leben zur hölle machen

    ,
  3. wenn andere mieter einem das leben zur hölle machen

    ,
  4. mieter macht eigentümer leben zur hölle,
  5. mieter macht vermieter leben schwer,
  6. was kann man gegen trampelnde mieter machen,
  7. familienhaus ein eigentümer mach die hölle was tun dagegen?,
  8. vermieter das leben zur hölle machen,
  9. wie macht man einem mieter das leben schwer,
  10. mieter macht was er will,
  11. eigentümer macht uns das leben zur hölle,
  12. wenn vermieter einem das leben zu hölle macht,
  13. neuer hausbesitzer macht uns das leben zur hölle,
  14. mieter macht mieter das leben zur hölle,
  15. mitmieter macht,
  16. untermieter hauptmieter macht das leben zur hölle,
  17. Nachbarn machen ein das Leben zur Hölle,
  18. mieter macht lärm,
  19. was kann ich tun wenn mir mitmieter das leben zur hölle machen,
  20. Mieter das Leben zur Hölle machen,
  21. flur nicht putzen kündigungsgrund,
  22. vermiter macht das leben zur hölle,
  23. wohngemeinschaft wenn mitmieter probleme macht,
  24. nachbarn machen das leben zu hölle,
  25. räumungsklage mit zeugen belästigung der hausbewohner
Die Seite wird geladen...

Mieter macht hausbewohnern Leben zur Hölle--Hilfe-- - Ähnliche Themen

  1. Tod eines Mieters

    Tod eines Mieters: Wer trägt die Kosten einer Wohnungsräumung und eventuellen Einbauküchenausbaues beim Tod eines Mieters, wenn die Erben das Erbe ausschlagen?...
  2. Trepenhausreinigung durch einen Mieter

    Trepenhausreinigung durch einen Mieter: Hallo liebe Vermieter, mal eine Frage zum Thema Treppenhausreinigung: Kann ich die Treppenhausreinigung von einem Mieter machen lassen und ihm...
  3. Angst vor nichtzahlenden Mietern

    Angst vor nichtzahlenden Mietern: Liebe Community, ich hätte es nicht für möglich gehalten, aber durch Glück habe ich Eigentum erworben, das vermietet werden könnte. Es geht um 3...
  4. Waschraum: Mieter trocknet Wäsche, Fenster offen bei Minusgraden

    Waschraum: Mieter trocknet Wäsche, Fenster offen bei Minusgraden: Hallo, im Waschraum hat ein Mieter die Fläche genuzt, um dort seine Wäsche zu trocknen. Wenn es nun im Winter unterhalb dem Gefrierpunkt ist,...
  5. Ärger mit Miteigentümer wg. angeblich lauter Mieter

    Ärger mit Miteigentümer wg. angeblich lauter Mieter: Hallo, mich würde mal eure Meinung bzw. eure Verhaltensweise zu dem Thema interessieren. Ich habe vor etwas über einen Jahr eine ETW in einem 8...