Mieter macht nur Ärger

Dieses Thema im Forum "Mietvertrag über Gewerberäume" wurde erstellt von Nord-3012, 22.10.2012.

  1. #1 Nord-3012, 22.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.2012
    Nord-3012

    Nord-3012 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits,

    der Mietvertrag mit meinem gewerblichen Mieter wurde zum 30.9.12 einvernehmlich aufgelöst, da ein neuer Vertrag mit seinem Bruder zum 1.10.12 gemacht werden sollte.

    Leider existiert bis heute immer noch kein schriftlicher Mietvertrag mit dem neuen Mieter, da meine Mietverträge ständig beanstandet und Termine nicht eingehalten wurden.

    Sonst bin ich zufrieden mit "den Mietern" (es ist eine große Familie, aber natürlich nur einer im Vertrag), die Mietzahlung erfolgt immer pünktlich und sonst klappt auch alles recht gut. Ich möchte sie ungerne als Mieter verlieren, zumal ich auf die Schnelle keine neuen Mieter finden könnte.

    Heute sollten alle Beteiligten anwesend sein, um endlich den MV zu unterschreiben und den Abnahmeprotokoll fertig zu stellen. Als ich davon berichtete, dass ich die Kaution meines Ex-Mieters teilweise wegen den Schäden, die der Ex-Mieter beseitigen wird und wegen der zu erwartenden Nachzahlung für die NK-Abrechnung einbehalten werde, gab es eine Auseinandersetzung und es kam wieder nicht zum Vertrag.

    Mein Ex-Mieter sah das Zurückbehaltungsrecht nicht ein und wollte sofort die gesamte Kaution zurück, was ich nicht tat. Wir einigten uns, dass er sich informieren wird und mir am nächsten Tag Bescheid gibt.

    Später rief er mich an und sagte, dass ich ihm entweder morgen die gesamte Kaution zurück zahlen soll oder sein Bruder so lange keine Miete zahlen wird, bis die Kaution rückstandslos verbraucht ist und er durch den Gerichtsvollzieher rausgeschmissen wird. Er wäre nicht bereit, sich zu erkundigen.

    Ich bat ihn, mir die Aussage schriftlich zu geben, was er natürlich verweigerte.

    Mir ist bewusst, dass ich mir zu viel Zeit gelassen habe und der neue Mietvertrag hätte schon längst unterschrieben sein müssen.

    Nichtsdestotrotz: Was würdet ihr an meiner Stelle unternehmen, welche "eingeschränkten" Rechte habe ich?

    Sorry, dass es lang geworden ist.

    Ergänzend noch: Ich hatte vor, 400 von den gezahlten 2.000 Euro einzubehalten.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.742
    Zustimmungen:
    338
    Hallo Nord,

    wenn die "Mieter" doch eh eine grosse Familie sind, verstehe ich nicht, was das ganze Gehampele soll.
    Könnte es sein, dass die Dich ganz gehörig verladen wollen...?
     
  4. #3 Martens, 23.10.2012
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    Selbstverständlich darfst Du die Kaution für Mängel, die der Mieter zu vertreten hat, sowie für zu erwartende Nachzahlungen aus der BK-Abrechnung ganz oder teilweise einbehalten.

    Wenn Du aber das Mietverhältnis mit diesen Leuten fortsetzen willst, und den bisherigen Mieter durch Aufhebungsvereinbarung "verloren" hast, verzichte auf die einbehaltenen Gelder und sieh zu, daß Du zu einem unterschriebenen Vertrag kommst.

    Auch wenn es Dir jetzt nicht mehr hilft, ich mache in solchen Fällen immer eine Vereinbarung mit allen drei Parteien, also mit scheidendem Mieter, neuem Mieter und Vermieter. Erst wenn alle drei unterschrieben haben, ist der alte Mieter raus, wenn er das wil, wird er für die Unterschrift des neuen Mieters sorgen.

    Christian Martens
     
Thema: Mieter macht nur Ärger
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Mieter macht nur Ärger

    ,
  2. mieter machen nur ärger

    ,
  3. Ärger mit Mietern

    ,
  4. vermieter macht ärger,
  5. immer ärger mit mietern,
  6. ex mieterin macht aerger,
  7. Neuer mieter macht Ärger ,
  8. mieter in nachbarswohnung macht nur ärger,
  9. immer wieder ärger mit mieterin,
  10. mieter macht ständig ärger,
  11. immer ärger mit mieter,
  12. mietvertrag unterschrieben aber vermieter macht ärger was tun,
  13. bruder des mieters,
  14. mieter macht immer ärger was tun,
  15. mieter macht ärger,
  16. ärger mit gewerblichen mieter,
  17. ständig ärger mit mietern
Die Seite wird geladen...

Mieter macht nur Ärger - Ähnliche Themen

  1. Miete ein Monat im Rückstand

    Miete ein Monat im Rückstand: Hallo, mir fehlt jetzt die Miete für den Monat Dezember 16. Ich weiß, dass wenn der Mieter mit zwei Mietszahlungen im Rückstand ist, ich ihm...
  2. Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-)

    Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-): Hallo zusammen, darf ich hier mitmachen? Irgendwie brauche ich grade was um mich auszu... !! Ich war eigentlich der Meinung, ich würde vor diesen...
  3. Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.

    Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.: Also, wie macher weiß, mache ich die Hausmeisterdienste in dem MFH in dem ich zur Miete wohne. In letzter Zeit habe ich einige Beiträge...
  4. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...
  5. Mieter nervt/droht

    Mieter nervt/droht: Hallo, ich habe ja eine Mieterin die mit ihrem Nachbarn Probleme hat. Der Nachbar ist zum Glück nicht mein Mieter. Besagter Nachbar ließ mir über...