Mieter meldet Schimmel

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von KlausP, 28.12.2010.

  1. KlausP

    KlausP Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich wollte mal nachfragen, wie Ihr als VM vorgeht, wenn ein Mieter einen Schanden, in meinem Fall Schimmel in der Whg meldet.

    Ich dachte eigentlich daran, direkt einen Gutachter zu beauftrage, da ich mir ziemlich sicher bin, dass der Mieter derzeit fast nicht die Heizung benutzt.

    Er hat seit längerem Probleme die Miete zu zahlen, schafft es gerade immer so.

    Außerdem wohnt er schon ein paar Jahre in der Whg und hatte bisher nie ein Problem. Das Haus ist in Stahlbeton gebaut, also eigentlich nichts was Feuchtigkeit zieht. Es ist auch die einzigste Whg mit diesem Problem.

    Bin mal gespannt, wie Ihr vorgeht.

    KLaus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 28.12.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    erstmal angucken gehen.

    datenlogger wäre da wohl sinnvoll, wird in mehreren schimmel-threads hier im forum beschrieben. der zeichnet dir raumtemperatur und luftfeuchtigkeit auf und somit kannst du prüfen ob fehlverhalten in sachen lüften und heizen seitens des mieters vorliegt.

    baujahr? vollwärmeschutz? moderne isolierglasfenster?
    betonbau heisst nicht dass es nicht schimmeln könnte. sobald sich irgendwo feuchtigkeit absetzt ist der nährboden für den schimmel da - und schimmelsporen hast du IMMER in der luft. die wände werden ja wohl nicht blanker beton sein, oder? feuchte tapete ist natürlich super-nährboden für schimmel...
     
  4. kathi

    kathi Gesperrt

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    0
    Wenn der Mieter es grade mal schafft die Miete zu bezahlen wer soll dann den Gutachter bezahlen, selbst wenn der eindeutig feststellt, dass es am Heiz-/Lüftungsverhalten des Mieters liegt? Du! Genau deshalb würde ich auch erstmal zu einem Datenlogger raten.
    Aber noch bevor ich überhaupt zu einem Datenlogger greifen würde, würde ich erstmal das genaue Heiz-und Lüftungsverhalten mit dem Mieter besprechen. Vielleicht springt einem da sofort was ins Auge. Normalerweise sollte nämlich auch ein minimales Heizen nicht zu Schimmelbildung führen.
     
  5. KlausP

    KlausP Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hmm
    Datenlogger, das Teil kann man ja nehmen und überall hinlegen. Also da traue ich dem Mieter alles zu...

    Ja, Isolierfenster sind neu ca. 8 Jahre, das haus selber ist komplett in Stahlbeton 70er Jahre.

    Ist halt deswegen komisch, weil es die einzigste Whg im ganzen Haus ist mit Problemen. Und das noch mitten im Haus, also weder EG noch DG.

    Klaus
     
  6. #5 lostcontrol, 28.12.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    na dann geh halt erstmal hin und guck's dir an!
    ich hatte heut auch schimmel. blöde bio-zitronen in der obstschale. übrigens der gleiche schimmel der am häufigsten in wohnungen anzutreffen ist.

    die vermutung dass der mieter auf 'ne mietminderung raus will liegt nahe.
     
  7. KlausP

    KlausP Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ich glaube auch, werde mal in den nächsten Tagen vorbei fahren
     
  8. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Die Datenlogger kann man zwar überall hinlegen (ich hatte mal den Fall, dass der Mieter das Ding in den Keller gestellt hat), aber man kann trotzdem ablesen, was sache ist.

    Bitte beachten: Der Datenlogger ist dafür gedacht, das falsche Lüften auszuschließen. Wenn er das Dinga also in einen anderen Raum legt, ist das nur Dummheit. Entweder stimmt die Temp nicht (Keller) oder die Raumfeuchte ist ständig zu hoch. Enn er das Ding auf dem freien Markt verkauft, begeht er genauso eine Straftat, als wenn er die Sifons ausbaut und zu Geld macht.

    Mit anderen Worten: Ich sehe im Moment keine Möglichkeit, den Datenlogger missbräuchlich zu verwenden. Entweder bekommst du ihn beschädigt zurück oder gar nicht. Dann ist der schuldige schnell gefunden und in der Wohnung sind 40€ sicher nicht das wertvollste. Von der Aussenwirkung mal ganz zu schweigen... (Gericht, Gutachter etc)
    Zu 90% bekommst du aber Daten an die Hand, die die Ursache des Schimmels aufzeigen.

    Wie so oft erwähnt: Ein Gutachter macht nichts anderes, ausser das das Gerät vom Eichamt geeicht wurde und die Aktion 1000€ kostet....
     
  9. KlausP

    KlausP Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    was wäre denn ein geeigneter Datenlogger, der auch nicht so teuer ist?
    Ich habe schon mal geschaut, aber da gibt es Unmengen an Geräten.

    Klaus
     
  10. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    <iframe src="http://rcm-de.amazon.de/e/cm?lt1=_top&bc1=FFFFFF&IS2=1&bg1=FFFFFF&fc1=000000&lc1=0000FF&t=vermieter-21&o=3&p=8&l=as1&m=amazon&f=ifr&asins=B000M11WBI" style="width:120px;height:240px;" scrolling="no" marginwidth="0" marginheight="0" frameborder="0"></iframe>

    Mit dem habe ich bis jetzt nur gute Erfahrungen gemacht. durch den Pc Anschluss (leider seriell; Ein Adapter Seriell/USB ist aber mE nicht notwendig)
     
  11. KlausP

    KlausP Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    da ich nun einen Datenlogger besitze, muss ich die Daten nur noch auswerten können. Gibt es eine Internetseite, welche den Zusammenhang zwischen Temperatur, Taupunkt und rel. Luftfeuchte in Bezug auf Schimmelbildung in Räumen erklärt?

    Klaus
     
  12. #11 BarneyGumble2, 13.01.2011
    BarneyGumble2

    BarneyGumble2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
Thema: Mieter meldet Schimmel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schimmel datenlogger

    ,
  2. Datenlogger schimmel

    ,
  3. Mieter meldet Schimmel

    ,
  4. datenlogger wohnung,
  5. datenlogger bei schimmel,
  6. datenlogger mietrecht,
  7. stahlbeton schimmel,
  8. mieter heizt nicht schimmel!,
  9. schimmel stahlbeton,
  10. mieter meldet schimmel nicht,
  11. vermieter datenlogger,
  12. datenlogger wohnraum,
  13. mieter meldet schimmelpilz,
  14. feuchtigkeit datenlogger schimmel,
  15. datenlogger heiz- und lüftungsverhalten,
  16. mieter meldet schimmel erst nach 2 Jahren,
  17. datenlogger schimmel,
  18. schimmelbefall datenlogger,
  19. schimmelbefall erst nach jahren gemeldet,
  20. datenlogger mietwohnung,
  21. zieht Schimmel in Stahlbeton,
  22. feuchtigkeitsmessung datenlogger vermieter,
  23. datenlogger gegen schimmelbefall mietwohnung,
  24. mieter meldet schaden zu spät,
  25. logger schimmel
Die Seite wird geladen...

Mieter meldet Schimmel - Ähnliche Themen

  1. Miete ein Monat im Rückstand

    Miete ein Monat im Rückstand: Hallo, mir fehlt jetzt die Miete für den Monat Dezember 16. Ich weiß, dass wenn der Mieter mit zwei Mietszahlungen im Rückstand ist, ich ihm...
  2. Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-)

    Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-): Hallo zusammen, darf ich hier mitmachen? Irgendwie brauche ich grade was um mich auszu... !! Ich war eigentlich der Meinung, ich würde vor diesen...
  3. Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.

    Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.: Also, wie macher weiß, mache ich die Hausmeisterdienste in dem MFH in dem ich zur Miete wohne. In letzter Zeit habe ich einige Beiträge...
  4. Schimmel in den Ecken im Wohnzimmer / Kältebrücken

    Schimmel in den Ecken im Wohnzimmer / Kältebrücken: Hallo zusammen, ich vermieter ein Haus Baujahr 1960. Die Mieter sind Anfang 2016 eingezogen. Bis vor paar Tagen ging alles gut. Nun haben die sich...
  5. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...