Mieter oder Kumpel renoviert - Quittung steuerlich absetzbar?

Diskutiere Mieter oder Kumpel renoviert - Quittung steuerlich absetzbar? im Steuer - Vermietung und Verpachtung Forum im Bereich Finanzen; Hallo zusammen, wenn mir mein Nachbar, mein Mieter, mein Kumpel die vermietete Wohnung renoviert, beispielsweise tapeziert oder eine Türe einbaut...

  1. #1 Tobse24, 17.09.2020
    Tobse24

    Tobse24 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.10.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    wenn mir mein Nachbar, mein Mieter, mein Kumpel die vermietete Wohnung renoviert, beispielsweise tapeziert oder eine Türe einbaut - und ich ihm dafür 200 € als kleine Aufwandsentschädigung in die Hand drücke und er mir das dann quittiert - kann ich das dann steuerlich geltend machen?

    Habt ihr da Erfahrungswerte?

    Mein Kenntnisstand ist der, dass es über die "Nachbarschaftshilfe" funktioniert, wenn das Ganze keine Regelmäßigkeit impliziert.

    Danke und Grüße
     
  2. Anzeige

  3. Ferdl

    Ferdl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2015
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    673
    Ort:
    Westerwald
    Das ist wie bei Radio Eriwan: im Prinzip ja.
    Es weiß jedoch keiner was danach passiert.

    "Nachbarschaftshilfe" ist ein definierter Rechtsbegriff, der meines Wissens etwas anderes Bedeutet als es den ersten Anschein hat.
    Das du Kosten gegenüber dem FA geltend machst, bedeutet das jemand anderes Einnahmen hat, die Grundsätzlich als Einkommen zu erklären sind.
    Ob dass eine Steuerforderung auslöst hängt an so vielen Dingen da fragst besser einen Steuerberater.
    Eine ganz andere Auswirkung könnte dieses Vorgehen in anderen Rechtsbereichen haben.
    Gewerblichkeit, "Meisterpflicht", Versicherung, Haftung, Schwarzarbeit, Sozialleistungserschleichung...
     
  4. #3 Goldhamster, 17.09.2020
    Goldhamster

    Goldhamster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2015
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    839
    Hallo,

    beim Mieter gibt es natürlich diese Möglichkeit...
    er überweist einmalig eine um den Betrag reduzierte Miete.

    Ob das so schlau ist, mögen andere entscheiden.


    Goldi
     
  5. #4 taxpert, 17.09.2020
    taxpert

    taxpert Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2016
    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    1.206
    Ort:
    Bayern
    Ist steuerrechtlich schlicht genau derselbe Sacherhalt, §41 Abs.2 AO!

    Das Steuerrecht ist schlicht amoralisch! Soll heißen, es ist im Steuerrecht vollkommen egal, ob eine Einnahme oder Ausgabe im Sinne andere Rechtsgebiete illegal oder moralisch verwerflich ist. Wk oder BA müssen auch nicht sinnvoll sein! Die Grenzen des Wk-Abzuges sind im Großen und Ganzen nur durch §4 Abs.5 EStG (über §9 Abs.5 EStG), §42 AO (Gestaltungsmissbrauch) und das Aufteilungs- und Abzugsverbot bei gemischten Aufwand gesetzt.

    Auch hier ist das Steuerrecht letztendlich amoralisch, denn über das Steuergeheimnis nach §30 AO behalten wir -mit Ausnahme der Fälle der §§31a und 31b AO unsere Kenntnisse für uns!

    Im Bereich der SozVers mag das der Fall sein, für das Steueerecht stellt sich höchstens die Frage, ob die Einkünfte nach §15 EStG oder §22 Nr.3 EStG steuerpflichtig sind!Und hier sind wir natürlich "Schwein", denn innerhalb der Finanzverwaltung greift das Steuergeheimnis natürlich nicht, §30 Abs. 4 AO! Von daher sollte der Nachbar, Mieter, Kumpel den Betrag auch brav in der Steuererklärung angeben.

    taxpert
     
  6. #5 Tobse24, 17.09.2020
    Tobse24

    Tobse24 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.10.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1


    "Amoralisch" interpretiere ich dann mal positiv für mich als derjenige mit den Werbungskosten, danke für die Infos :)

    Ob er es dann als Einnahme versteuert oder nicht - muss mich das interessieren? Zumal wenn er einem anderen Finanzamt unterliegt?


    250 € sind ohnehin frei laut Estg.


    Aber mal eine Frage zur Sache mit dem Mieter - Das deutsche Mietrecht kennt bei Wohnungsübergabe ja nur zwei Zustände. Renovierte oder unrenovierte Übergabe. Wenn ich meine abgenutzte Wohnung nun trotzdem renoviert übergeben möchte, kann ich meinem neuen Mieter ja eine angemessene Aufwandsentschädigung für Zeit und Material für die anfängliche (Schönheits-)Reparaturen überreichen oder das eben mit einer Mietminderung verrechnen, sofern er da mitspielt.


    Also so was hier:


    "Der Mieter übernimmt die Wohnung in nicht renoviertem Zustand. Für die Vornahme der fälligen Schönheitsreparaturen erhält der Mieter einen Betrag von _____ EURO. Die Parteien sind sich darüber einig, dass die Wohnung als renoviert übergeben gilt."


    Für mich sind das also steuerlich abzugsfähige Werbungskosten – zumindest die quittierten Barzahlungen. Die Mietminderung ist ja ohnehin Steuer- weil Einnahmenfrei, oder?
     
  7. #6 taxpert, 18.09.2020
    taxpert

    taxpert Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2016
    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    1.206
    Ort:
    Bayern
    Nein.

    Schön das ihr ein so inniges Verhältnis habt, dass Du genau weißt, dass er wirklich keinerlei weiteren Einkünfte, die unter §22 Nr.3 EStG fallen, hat!:49:

    Aus steuerlicher Sicht schon!

    Als Vermieter würde ich mich darauf jedoch auf keinen Fall einlassen, denn der Ärger ist vorprogrammiert! Selbst wenn ihr die besten Kumpels seit, geh einfach davon aus, dass deine Auffassung der Renovierung diametral entgegen gestzt der Auffassung deines Mieters ist. Das beginnt beim WAS und WIE und endet beim Wert der Arbeitsleistung deines Mieters!

    Denkfehler deinerseits, auch wenn das Ergbenis zumindest für Dich stimmt!

    Also auch die von deinem Mieter erbrachte Material- und Arbeitsleistung, die in dein Eigentum übergegangen ist. Nur das diese Kosten für Dich gleichzeitig Werbungskosten darstelln, so dass es ein Nullsummenspiel ist! Für deinen Mieter sind zumindest die ersparte Miete, die auf die Arbeitsleistung entfällt Einkünfte im Sinne §22 Nr.3 EStG!

    taxpert
     
Thema:

Mieter oder Kumpel renoviert - Quittung steuerlich absetzbar?

Die Seite wird geladen...

Mieter oder Kumpel renoviert - Quittung steuerlich absetzbar? - Ähnliche Themen

  1. Mieter zieht aus Übergabe checkliste wegen Kaution ?

    Mieter zieht aus Übergabe checkliste wegen Kaution ?: Hallo, auf was sollte mann achten bei der Wohungsabnahne nach auszug. Wie macht ihr das mit den Steichen, die erfahrung zeigt das die Mieter das...
  2. Begriffserklärung: vereinbarte Miete vs geschuldete Miete?

    Begriffserklärung: vereinbarte Miete vs geschuldete Miete?: In den Ausführungsvorschriften zum Berliner Mietendeckel steht unter 3.1.3. "Bei einer Staffel- oder Indexmiete ist nach Absatz 1 Satz 2 nicht...
  3. Fälligkeit von Miete ab 23. 11. 2020

    Fälligkeit von Miete ab 23. 11. 2020: Der Berliner Mietendeckel trat am 23. 2. 2020 in Kraft. Neun Monate später, also am 23. 11. 2020, tritt Artikel 1 § 5 in Kraft (Verbot überhöhter...
  4. 3D-Drucker, die Sicherung fliegt raus, Mieter möchte die FI-Schalter austauschen lassen

    3D-Drucker, die Sicherung fliegt raus, Mieter möchte die FI-Schalter austauschen lassen: Hallo an alle Interessierten und Forum-Mitglieder, ich bin eine Eigentümerin einer Wohnung (9 Wohneinheit), die vermietet ist, eine...
  5. Wann Mieter suchen

    Wann Mieter suchen: Hallo zusammen, auch ich bin nun Hausbesitzer und werde zwei Wohnungen vermieten. Davor muss ich noch etwas renovieren. So zum 1. Dezember sollte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden