Mieter ohne Kündigung weg und abgemeldet, Sachen noch bei uns! Was kann ich tun?

Dieses Thema im Forum "VF - Ankündigungen!" wurde erstellt von Verzweifelter Vermieter, 15.03.2012.

  1. #1 Verzweifelter Vermieter, 15.03.2012
    Verzweifelter Vermieter

    Verzweifelter Vermieter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich bin ein verzweifelter Vermieter! Unser Mieter ist vor 3 Monaten ohne Kündigung von heute auf Morgen ausgezogen und hat sich beim Einwohnermeldeamt abgemeldet und ist
    verzogen. Jedoch hat er seine ganzen Sachen da gelassen!!! Wir haben ihm per Einschreiben einen Brief zukommen lassen, dass er seine Sachen zu einer bestimmten Frist abholen soll. Polizei kann uns da leider auch nicht helfen! Kann uns jemand sagen, ob wir seine Sachen vor die Tür stellen bzw. dem Sperrmüll übergeben dürfen? Weil er ja nicht mehr bei uns gemeldet ist. Seine Eltern haben wir ausfindig gemacht und ebenfalls informiert sich die Sachen zu holen. Es sei noch gesagt, dass er mehrere Hundert Euro Mietschulden hatte. Wir sind den Eltern entgegen gekommen und haben uns auf eine Summe geeinigt, die wir auch bekommen haben. NUR die Sachen von dem Mieter sind immer noch nicht abgeholt worden, wie es eigentlich vereinbart wurde. Was können wir tun? Wir sind wirklich verzweifelt.... :unsicher026:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    :wink5:,

    meiner laienhaften Meinung leider "nein" :unsicher026:

    Auch wenn ihr fristgemäss gekündigt habt, solange die Wohnung nicht offiziell übergeben worden ist, gehört die Wohnung noch dem Mieter. Somit dürft ihr nicht in die Wohnung und schon garnicht irgendwas rausräumen oder wegwerfen.

    Der normale Gang wäre jetzt Anwalt, Zwangsräumung beantragen, Gerichtsvollzier.

    Ich würde an eurer Stelle mich noch mal mit den Eltern in Verbindung setzen. Vielleicht können die ihren Sprössling dazu überreden, wenigstens die Schlüssel, ect bei euch abzugeben und ggf bestätigen lassen, das er von dem Zeug in der Wohnung nichts haben will. Evtl darauf hinweisen, das sonst weitere unnötige Kosten entstehen würden für ihren Sprössling.

    Hintergrund für das bestätigen lassen ist der, damit nicht später der Ex-Mieter behauptet, es hätten sich noch (wertvolle) Sachen in der Wohnung befunden die er jetzt gerne wieder haben will. Denn es bleibt trotzdem erstmal sein Eigentum.

    Ich schätze mal, das dies nur mündlich alles war ...... und zudem hast du keinen Mietvertrag mit den Eltern, sondern mit dem verschwundenen Mieter.
     
  4. Gast2

    Gast2 Gast

    Mieter verschwunden

    leider mss man bei Gericht die ladungsfähige adresse des Mieters angeben, damit die Räumungsklage zugestelt werden kann. Wenn keine ladungsfähige Adresse vorhanden ist, dann kann das Gericht auch die Räumungsklage nicht zustellen. Die neue Masche der Mieter, sich als unbekannt verzogen abmelden, dann findet einen auch kein gerichtsvolzieher mehr. Hatte einen Deutschen Mieter, der hatte sich in das Ausland abgemeldet, England. Aber in Wirklichkeit hat er sich in Deutschland hinter der mutter versteckt. Natürlich hatte die Mutter den Scohn schon lange nicht mehr gesehen lach.
     
  5. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    :wink5: Gast2,

    es gibt aber auch sowas wie eine Meldepflicht beim Einwohnermeldeamt oder Bürgeramt die für jeden hier lebenden Pflicht ist. Jeder muss sich bei einem Umzug binnen eines Zeitraums x (meist eine Woche) ummelden ! Ansonsten wird das mit Verwarn- oder Bußgeld geahndet, was viele garnicht wissen.

    Desweiteren hätte diese nicht gemeldete Person auch Probleme, wenn sie einen Ausweis benötig, Alg1 oder Alg2 beantragen will, bei der Zustellung der Lohnsteuerkarte (bzw gibt es die noch ?), bei der An- oder Abmeldung eines KfZ`s, usw. .......
     
  6. #5 Papabär, 15.03.2012
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.717
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Soweit ich das im Hinterkopf habe, ist die Meldefrist 1 Monat.

    Ich bin mir nicht sicher, aber kann man sich beim Einwohnermeldeamt überhaupt ohne Verzugsanschrift abmelden? Die übliche Masche ist doch m. E. eher, sich überhaupt nicht mit dem LEA in Verbindung zu setzen ... und dann hätte der Vermieter doch seine ladungsfähige Anschrift (Zumindest, solange er das Briefkastenschild nicht voreilig entfernt).

    Im übrigen sind solche Mieter für gewöhnlich diejenigen, die sich gerne mal etwas im Onlineshop bestellen, was dann ja durch die Post zugestellt werden muss - soll heißen, es gibt Stellen, bei denen die Anschriftenänderung eher selten "vergessen" wird. Hier greift die Anschriftenprüfungskarte der Post an. Früher gab es die Anschriftenberichtigungskarten, die sich aber nur auf die in einem Nachsendeantrag genannte Verzugsanschrift bezog. Lt. unserer Internetrecherche findet man mittels Anschriftenprüfungskarte alle Adressen, die zu dem angegebenen Empfänger dort gespeichert sind ... im Zeitalter der Postsortierung mittels Barcode durchaus realistisch.

    Diese Anschriftenermittlung kostet nur einen Bruchteil einer EMA-Anfrage und soll auch noch schneller gehen. Einen Erfahrungswert habe ich damit auch noch nicht ... aber ein erster Versuchsballon ist gestartet.
     
  7. #6 lostcontrol, 19.03.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    also bei uns kostet die auskunft über die neue adresse beim einwohnermeldeamt garnichts und ich krieg die neue adresse auch sofort vor ort mitgeteilt...
     
  8. #7 Papabär, 19.03.2012
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.717
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    SETZEN HOECK ... äh, loschdi
     
  9. #8 lostcontrol, 19.03.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    Papabär - ich wollt's ja nur erwähnen.
    was kostet's denn bei euch?
     
  10. #9 Papabär, 19.03.2012
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.717
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Je nach Landkreis unterschiedlich ... zwischen 6,25 € und 16,... €. Die genauen Preise weiß ich garnicht ... ich füll´ immer nur das Formular aus und warte bis ich die Antwort aus´m Sekretariat kriege.

    Weniger als 14 Tage hat´s aber noch nirgends gedauert.
     
  11. #10 lostcontrol, 19.03.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    siehste, und ich geh da hin, muss nicht mal den mietvertrag dabeihaben (weil man mich vor ort kennt), die tippen das ein und ich krieg meine antwort sofort ausgedruckt. kostenlos.
     
  12. #11 Albert1955, 20.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2012
    Albert1955

    Albert1955 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    ...................................
     
Thema: Mieter ohne Kündigung weg und abgemeldet, Sachen noch bei uns! Was kann ich tun?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mieter verschwunden was tun

    ,
  2. mieter unbekannt verzogen zustellung kündigung

    ,
  3. mieter verlässt wohnung ohne übergabe

    ,
  4. mieter verschwunden,
  5. mieter weg sachen noch da,
  6. mieter verlässt wohnung ohne kündigung,
  7. mieter verzogen post,
  8. mieter verläßt wohnung ohne kündigung,
  9. mieter ausgezogen ohne kündigung,
  10. was tun wenn mieter verschwunden ist,
  11. mieter ist verschwunden,
  12. mieter unbekannt verzogen kündigung,
  13. mieter unbekannt verzogen,
  14. kündigung mieter unbekannt verzogen,
  15. garagenmieter verschwunden,
  16. mieter weg ohne kündigung,
  17. zustellung kündigung unbekannt verzogen,
  18. ex-mieter unbekannt verzogen,
  19. mieter weg ohne übergabe,
  20. mieter weg,
  21. mieter unbekannt verzogen was tun,
  22. abgemeldet sachen,
  23. mieter ins ausland verschwunden,
  24. mieter ins ausland verzogen,
  25. mieter unbekannt verzogen räumungsklage
Die Seite wird geladen...

Mieter ohne Kündigung weg und abgemeldet, Sachen noch bei uns! Was kann ich tun? - Ähnliche Themen

  1. Kündigung lebenslanges Wohnrecht

    Kündigung lebenslanges Wohnrecht: Seit 2005 bin ich Eigentümer eines Zweifamilienhauses und mein, seit September verwitweter Vater hat ein eingetragenes Wohnrecht in der...
  2. Miete ein Monat im Rückstand

    Miete ein Monat im Rückstand: Hallo, mir fehlt jetzt die Miete für den Monat Dezember 16. Ich weiß, dass wenn der Mieter mit zwei Mietszahlungen im Rückstand ist, ich ihm...
  3. Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-)

    Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-): Hallo zusammen, darf ich hier mitmachen? Irgendwie brauche ich grade was um mich auszu... !! Ich war eigentlich der Meinung, ich würde vor diesen...
  4. Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.

    Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.: Also, wie macher weiß, mache ich die Hausmeisterdienste in dem MFH in dem ich zur Miete wohne. In letzter Zeit habe ich einige Beiträge...
  5. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...