Mieter reagiert nicht auf Anschreiben bezgl. Sanierung und Instandhaltung

Diskutiere Mieter reagiert nicht auf Anschreiben bezgl. Sanierung und Instandhaltung im Modernisierung und Sanierung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo. ich bin neu hier in diesem Forum und habe eigentlich gleich mehrere Fragen. Noch in diesem Jahr sollen bei uns (eine WEG mit 24 Einheiten)...

  1. #1 nicky1305, 19.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2013
    nicky1305

    nicky1305 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    ich bin neu hier in diesem Forum und habe eigentlich gleich mehrere Fragen.
    Noch in diesem Jahr sollen bei uns (eine WEG mit 24 Einheiten) die Steigleitungen erneuert werden. Des Weiteren sollen auch Wasseruhren in den Wohnungen eingebaut werden. Auch muss ich dringend die Fenster (doppelverglaste Holzfenster) in meiner Wohnung überarbeiten, sprich schleifen und neu lasieren lassen, da ich befürchten muss, dass sie sonst keinen weiteren, so harten Winter überleben werden. Nun habe ich meine Mieter am 10.06. angeschrieben (einwurf Einschreiben), mit der Bitte um Besichtigung der Wohnung und des Kellers, genau durch den zur Wohnung gehörigen geht die Hauptwasserleitung, die auch erneuert werden soll. Auch möchte ich an diesem Termin Feuermelder anbringen lassen. Unsere Versicherung hat uns dazu geraten, den "ist-Zustand" der Wohnung fotographisch festzuhalten, bei solch großen Maßnahmen, wie Steigleitungssanierungen, damit später ggf. Regresseansprüche gegen die ausführende Firma gestellt werden können. Auch das haben wir den Mietern mitgeteilt.
    Ich habe den Mietern zwei Terminvorschläge gemacht, beide Mitte Juli, also über einen Monat im voraus. Mit der Bitte mir kurzfristig ein Feedback zu geben.
    Dann war ich am Freitag den 14.06 mit einem Maler vor Ort, wir haben uns die Fenster von außen angeschaut, gerne würde ich nun einen Termin für die Arbeiten absprechen, leider reagieren aber meine Mieter nun auch nicht auf die E-Mail, in der ich diese Bitte formuliert hatte am 14.06.
    Jetzt habe ich Ihnen gestern nochmal eine e-Mail und ein Einwurfeinschreiben zukommen lassen, mit der Bitte sich bei mir bis zum 24.06 zu melden.
    1. Was kann ich tun, wenn sie sich jetzt wieder nicht melden?
    2. Kann ich einen Termin mit dem Maler vereinbaren und den Mietern den dann einfach "aufs Auge" drücken?
    3. Kann ich die Mieter ggf. in Regresse nehmen, wenn der Maler seine Arbeiten nicht ausführen kann?
    4. Kann ich einfach, wenn der Mieter mir keinen Termin bestätigt, so bei ihm vor der Tür stehen, an einem von mir zuvor vorgeschlagenen Termin?
    5. Vor Beginn der Sanierungsarbeiten muss am Keller noch ein Rückbau der Holzvertäfelung stattfinden, sonst kommt man nicht an das Wasserrohr, sollten sich die Mieter nicht melden, was kann ich tun? Aufbrechen?
    Es handelt sich um ein Auftragsvolumen von 90.000€ und 24 Wohneinheiten sind davon betroffen, können sich meine Mieter da überhaupt so winden, dass ggf. der ganze Auftrag platzt?
    Danke schonmal im voraus, für eure Hilfe
    LG
    Nicky
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Papabär, 19.06.2013
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    6.009
    Zustimmungen:
    733
    Ort:
    Berlin
    Hallo nicky1305, :wink5:
    naja ... eine Idee wäre zu warten, bis die Mieter aus dem Urlaub zurück sind.


    Kannst Du natürlich versuchen - zielführender wär´s aber vlt. dem Maler einfach die Telefonnummer der Mieter aufs Auge zu drücken.


    --> siehe Mietvertrag.


    Kannste natürlich auch machen ... aber nimm´ Dir Brötchen mit - und vielleicht auch ein gutes Buch.


    GANZ SCHLECHTE IDEE!


    Unwahrscheinlich. Zumindest ist mir kein konkreter Fall bekannt, bei dem eine Verzögerung durch eine einzelne Partei zum Platzen des gesamten Auftrages geführt hätte (allerdings baue ich auch keine Flughäfen ... :50:).
     
  4. #3 nicky1305, 19.06.2013
    nicky1305

    nicky1305 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Meine Mieter sind definitiv nicht im Urlaub!
    Ohne die Zustimmung der Mieter, darf ich aber aus datenschutzrechtlichen Gründen diese nicht herausgeben. Und das ist die Krux, da ich keine Rückmeldung von denen bekomme.
    *kopfschüttel*
    Und die bessere oder eine andere Idee ist?
    Tja, kein Zugang zur Hauptwasserrohrleitung und dem Schacht in denen sich die Steigleitungen befinden, als auch die Abzweigungen zur anderen Hausseite, dann wohl auch keine Ausführung des Auftrages, oder?
    Wie soll die Firma denn da ran kommen, wenn meine Mieter sie nicht lassen?
     
  5. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    8.555
    Zustimmungen:
    610
    Hallo nicky,

    ich habe eine gaanz verrückte Idee und traue mich eigentlich nicht, sie hier zu veröffentlichen.
    Möchtest Du sie vielleicht doch erfahren?
     
  6. kathi

    kathi Gesperrt

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    2
    Im Prinzip läuft es darauf hinaus:
    Du hast meiner Meinung nach in diesem Fall das Recht in die Wohnung deiner Mieter zu gelangen und die Mieter haben die Pflicht dich reinzulassen und auch die Arbeiten im Keller, sowie in der Wohnung zuzulassen.
    Wenn sie dich tatsächlich nicht reinlassen WOLLEN, wird dir am Ende nur der Klageweg bleiben. Ich würde den Mietern nochmal ein klare Frist setzen bis wann du eine Reaktion bezüglich des Termins erwartest und dann Klage einreichen. Die Klage kannst du ja schon in dem Schreiben androhen.
    Wenn man den Vermieter nicht zu nötigen Instandhaltungsarbeiten in die Wohnung lässt, wäre das vielleicht auch ein Kündigungsgrund.
     
  7. #6 Papabär, 19.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2013
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    6.009
    Zustimmungen:
    733
    Ort:
    Berlin
    Okay ... war´n Versuch.


    Bei der Argumentation gehe ich davon aus, dass die Mieter nicht im Telefonbuch stehen. (Uups, ... hoffentlich hab´ ich Berny jetzt nicht seine Idee kaputt gemacht).

    Ich bin jetzt zwar kein Datenschutzexperte, aber üblicherweise ist die Verwendung solcher Daten für eigene Zwecke doch zulässig, oder? Und da der Maler ja als Dein Erfüllungsgehilfe auftritt, wäre das doch solch ein eigener Zweck.

    Den genauen Wortlaut der gesetzlichen Bestimmungen kenne ich aber nicht - bei uns unterschreibt der Mieter die Zustimmung zur Datenweitergabe (für mietvertragliche Zwecke) bereits bei der Wohnungsbewerbung.


    Im Zweifelsfall eine Duldungsklage. Ob´s die bessere Idee ist, weiß man natürlich vorher nicht - aber wenn der Mieter so auf Datenschutz erpicht ist, wird er einen Einbruch bestimmt nicht teilnahmslos hinnehmen.


    Glaubst Du ernsthaft, dass eine Firma einen Auftrag wegen ein paar Tagen Verzögerung so ohne weiteres zurückgibt?




    Ach ja ... ein Einschreiben taugt maximal dazu, den Zugang eines Briefumschlages zu belegen. Als Nachweis des Zugangs eines bestimmten Briefes sind Einschreiben jedoch denkbar ungeeignet.

    Über die hiesige Suchfunktion findest Du bestimmt diverse Beiträge zu diesem Thema ... auch wie man´s besser macht.
     
  8. #7 nicky1305, 19.06.2013
    nicky1305

    nicky1305 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    @Berny, dann schieß mal los...

    @Papabär, erstmal danke für deine Antworten.
    ich meine auch nicht platzen im Sinne von, wird nicht gemacht, habe mich wohl etwas doof ausgedrückt.
    Die Steigleitungen sind völlig dahin und die Versicherung hat uns dies nun zur Auflage gemacht (haus ist Bj. ´69).
    Wenn die jetzt aber zicken und sich hier bei mir nicht melden und wir haben den nächsten Wasserschaden, weil die Arbeiten auf unbestimmte Zeit verschoben sind, bekommen zum einen wir als Eigentümer einen drüber, sprich bleiben ggf. auf dem Schaden sitzen und meine Miteigentümer sind dann wohl recht na ja...Knatschig auf mich bzw. meine Mieter, kann ich die Strategen dann in Regresse nehmen?

    Mit der Telnr. bin ich lieber vorsichtig, meine Mieterin ist eine sehr vorsichtig zu geniessende Person, etwas sehr schnippig und sagen wir mal frech.

    Ach so wegen dem Einschreiben, die werden immer gewogen, sprich das Gewicht steht drauf, also muss ja was drin gewesen sein und mein Mann ist immer Zeuge, reicht das?

    @Kathi
    Ich habe sowas befürchtet, ich werde denen dann nochmal eine Frist von 7 Tagen setzen, sollte sich dann nix tun, werde ich wohl einen Anwalt beauftragen und sie ggf. Kündigen.

    Vielen lieben Dank für eure Hilfe...
     
  9. #8 Berny, 19.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2013
    Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    8.555
    Zustimmungen:
    610
    Alle meine Mieter haben meine Handynummer, umgekehrt ist es genauso.
    Bisher habe ich es trotz meines fortgeschrittenen Alters immer noch bis zum Haus bzw. den Wohnungstüren meiner Mieter geschafft.

    "Ich habe sowas befürchtet, ich werde denen dann nochmal eine Frist von 7 Tagen setzen, sollte sich dann nix tun, werde ich wohl einen Anwalt beauftragen und sie ggf. Kündigen."
    - Ist kein Kündigungsgrund.
     
  10. #9 nicky1305, 19.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2013
    nicky1305

    nicky1305 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Trotz einer Riskoschwangerschaft, habe ich das auch geschafft. Es macht nur keiner auf. Und an das Handy geht niemand....

    Ich könnte es ja mal mit einem singenden Telegramm versuchen:50:
    Ob wir dann kündigen, soll der Anwalt entscheiden.
     
  11. #10 Papabär, 19.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2013
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    6.009
    Zustimmungen:
    733
    Ort:
    Berlin
    Wenn es einen gegenwärtigen Wasserschaden gibt (also wenn die Fluten aus dem Mieterkeller plätschern), dann ist quasi "Gefahr im Verzug" ... d.h. eine ganz andere Situation als zuvor beschrieben.

    Meinst Du, die Feuerwehr macht erst noch´n schriftlichen Termin, wenn Rauch aus einer Wohnung quillt?


    Aba nu mal janz jeschmeidig: Du hast Die Mieter am 10.06.2013 per Einschreiben angeschrieben - rechne nochmal Postlaufzeit hinzu ... also bislang sehe ich noch keinen Grund unruhig zu werden (Panik müsste ohnehin befohlen werden).
     
  12. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    8.555
    Zustimmungen:
    610
    Da könnte doch in der Tat ein Szenario entstehen, dass Wasser und evtl. auch der Strom abgestellt werden müssten... nur mal laut nachgedenkt.:unsicher016:
     
Thema: Mieter reagiert nicht auf Anschreiben bezgl. Sanierung und Instandhaltung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mieter reagiert nicht auf schreiben

    ,
  2. mieter reagiert nicht auf anschreiben

    ,
  3. anschreiben mieter sanierung

    ,
  4. mieter reagiert nicht,
  5. mieter reagiert nicht auf termin,
  6. schreiben an mieter sanierung,
  7. mieter antwortet nicht wohnung oeffnen,
  8. mieter antwortet auf die besichtigungswunsch nicht,
  9. miteigentümer anschreiben sanierung,
  10. Schreiben wir kommen Mieter entgegen,
  11. rohrverstopfung vermieter reagiert nicht loc:DE,
  12. vermieter reagiert nicht auf schreiben,
  13. trotz mieterbund reagiert vermieter nicht,
  14. Mieter reagiert nicht auf E-Mail,
  15. termin zur Besichtigung Mietet reagiert nicht,
  16. mieter zieht nicht aus sanieren,
  17. mieter reagiert nicht auf reparaturtermin,
  18. mieter antwortet nicht,
  19. mieter reagiert nicht auf vermieter,
  20. was kann ich tun wenn der vermieter nicht auf anschreiben vom mieterbund reagiert,
  21. anschreiben sanierung,
  22. anschreiben sanierung wohnung,
  23. muss auf modernisierungsankündigung reagiert werden,
  24. modernisierung schreiben mieter per einwurf einschreiben,
  25. anschreiben verzögerung sanierung
Die Seite wird geladen...

Mieter reagiert nicht auf Anschreiben bezgl. Sanierung und Instandhaltung - Ähnliche Themen

  1. Mieter feiert jedes Wochenende mit lauter Musik, Nachbarn beschweren sich

    Mieter feiert jedes Wochenende mit lauter Musik, Nachbarn beschweren sich: ich habe ein Haus mit großen Garten vermietet. Nahezu jedes Wochenende verbringt der Mieter mit sehr lauter Musik im Garten, die fängt schon...
  2. Gemeinschaftseigentum Instandhaltung-/Instandsetzung Kostentragung

    Gemeinschaftseigentum Instandhaltung-/Instandsetzung Kostentragung: Hallo miteinander! Erbitte höflich von Euch Hinweise und Informationen, ob Euch neuere und zudem abweichende Rechtsprechungen zu obiger Thematik...
  3. Mieter zahlt nicht und nicht mehr auffindbar - wie Zugang erhalten

    Mieter zahlt nicht und nicht mehr auffindbar - wie Zugang erhalten: Hallo zusammen, wir haben leider bei dem Mieter unseres Gewerberaumes daneben gegriffen :( Am Anfang hörte sich, natürlich, alles schön an .....
  4. Wasserschaden durch Mieter

    Wasserschaden durch Mieter: Hallo ich bin neu hier und hoffe auf eure Hilfe. Habe das Thema fälschlicherweise auch im Bereich WEG gepostet. Mein Mieter hat beim umsetzen...
  5. Mieter hat Strom nicht angemeldet

    Mieter hat Strom nicht angemeldet: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Dilemma helfen. Ich vermiete seit mehreren Monaten eine Wohnung, für die ich einen Vertrag mit dem...