Mieter schuldet Kaution / Keine Reaktion auf Nachrichten

Diskutiere Mieter schuldet Kaution / Keine Reaktion auf Nachrichten im Zahlungsmoral der Mieter/Vermieter Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo zusammen, ich habe eine kleine Wohnung seit dem 01.06.14 vermietet und habe mittlerweile schon einigen Ärger in folgender Form: - Die...

  1. #1 paulipan, 16.06.2014
    paulipan

    paulipan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe eine kleine Wohnung seit dem 01.06.14 vermietet und habe mittlerweile schon einigen Ärger in folgender Form:

    - Die Mieterin schuldet mir eine Mietkaution in Höhe von 1000 Euro, davon wurden allerdings lediglich 200 Euro bei Schlüsselübergabe anbezahlt. Versprochen wurde die Restzahlung in Höhe von 800 Euro eine Woche darauf zu bezahlen. Die vereinbarten Übergabetermine wurde von der Mieterin nicht eingehalten.

    - Auf Nachrichten meinerseits reagiert die Mieterin nun nicht und ignoriert diese...

    - die erste Mietzahlung ist allerdings eingegangen - jedoch auch nicht pünktlich.


    Zu was ratet ihr mir?
    Hättet ihr mir evtl. einen Link zu rechtlich abgesicherte Schreiben/Mahnungen/Zahlungserinnerungen???
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Suzuki650, 16.06.2014
    Suzuki650

    Suzuki650 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2007
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
  4. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.500
    Zustimmungen:
    392
    Ort:
    Stuttgart
    Hast Du die Kaution im Mietvertrag vereinbart?
    Hast Du den Mietvertrag vom Mieter unterschrieben vorliegen?
     
  5. #4 paulipan, 16.06.2014
    paulipan

    paulipan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also einen unterschriebenen Mietvertrag gibt es - der liegt mir und der Mieterin vor.
    Darin wurde auch die Kaution geregelt. Hier heißt es wörtlich:

    Der Mieter verpflichtet sich, eine Kaution in Höhe von € 1000,00 an den Vermieter zu bezahlen. Diese Kaution wird vom Vermieter von dessen Vermögen getrennt bei einem Kreditinstitut zu dem für Spareinlagen mit 3-monatiger Kündigungsfrist üblichen Zinssatz angelegt gem. § 551 BGB.

    Die Kaution ist 3 Monate nach Rückgabe der Mietsache zuzüglich der angefallenen Zinsen unter Abrechnung eventueller Vermieterforderungen an den Mieter zurückzuzahlen. Steht eine Forderung des Vermieters zu diesem Zeitpunkt noch nicht fest, so ist er berechtigt, einen der voraussichtlichen Forderung entsprechenden Betrag auch darüber hinaus zurückzubehalten. Eine jährliche Auszahlung der angefallenen Zinsen kann vom Mieter nicht verlangt werden. Der Mieter kann fällige Mietzahlungen nicht mit der Kaution aufrechnen.


    Was soll ich nun tun? Lt. 551 BGB hat der Mieter ja drei Monate Zeit die Kaution zu begleichen?
     
  6. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.803
    Zustimmungen:
    1.345
    Richtig, also ist deine ursprüngliche Aussage:

    ... nicht richtig. Aktuell schuldet dir der Mieter nur die erste Rate, von der er 200 € bereits bezahlt hat. Aktuell bleibt dir also nichts anderes übrig, als eine Mahnung über die ausstehenden 133,33 € zu schreiben. Die kann man auch gleich als Abmahnung formulieren. Das hättest du übrigens schon vor 2 Wochen tun sollen, um dem Mieter deutlich zu machen, was er sich mit dir (nicht) erlauben kann.

    Sollte die nächste Kautionsrate ausbleiben, könnte man schon darüber nachdenken, einen Mahnbescheid zu beantragen. Jedenfalls sollte man dann (ggf. nochmals) abmahnen. Dass du am 4.7. einen fixen Termin hast, ist dir hoffentlich klar ...

    Falls die dritte Rate ausbleibt, kannst du fristlos kündigen. Ich würde das auch unbedingt tun.


    Tante Google hat davon so viele, dass man sogar kostenlos ein paar mitnehmen darf.
     
  7. #6 jürgen, 16.06.2014
    jürgen

    jürgen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kaution

    Die Kaution immer im Vorraus vor Schlüsselübergabe überweisen lassen, oder bar bei Übergabe. Niiiiiiiiiiiiiiiiiie auf Versprechen einlassen. Schau das du diese Mieter so schnell wie möglich wieder los wirst. Der Ärger ist schon da,und wird noch schlimmer.
     
  8. #7 paulipan, 27.06.2014
    paulipan

    paulipan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Zwischenstand

    Hi zusammen,

    so, habe den ersten Teilbetrag angemahnt und auf Zahlungseingang bis 30.06. hingewiesen. Bis jetzt noch kein Geld da und auch keinerlei Reaktion.
    Was ist, wenn bis 04.07. noch nichts da ist?
    Erneute Mahnung ist klar, aber kann ich erst ab der dritten ausgebliebenen Kaution fristlos kündigen?

    Würdet Ihr mal so vorbei schaun und überraschend den Mieter aufsuchen und zur Rede stellen? Ich erhalte KEINERLEI Reaktion.... :064sonst:
     
  9. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.803
    Zustimmungen:
    1.345
    Lies bitte meinen Beitrag #5 noch einmal.


    Kann man machen. Da solche Kaliber aber normalerweise nicht aufmachen, solltest du dir davon nicht zu viel versprechen.
     
  10. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.978
    Zustimmungen:
    415
    Leider hast Du Dir da wohl ein Kuckucksei eingehandelt. Sieh' zu, den Mieter so schnell wie möglich loszuwerden!
     
  11. #10 "Fair-mieter, 26.08.2014
    "Fair-mieter

    "Fair-mieter Gast

    Fristlose Kündigung wegen nicht vollständiger Kaution.

    Ich habe einen ähnlichen Fall schon etwas länger 3 Jahre.

    Es wurde jetzt ein Mahnbescheid zugestellt über den Restbetrag von 150€

    Keine Reaktion von der Mieterin.

    Mein Anwalt sagt für eine fristlose Kündigung reicht das nicht.

    Könnt Ihr mir den entsprechenden Gesetzestext nennen oder eure Erfahrung wie so etwas am Gericht entschieden wird?

    Vielen Dank
     
  12. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo VM

    Die gesetzlichen Grundlagen für Kündigungen findest du im BGB
    Ab §568 form der Kündigung,
    §569 außerordentliche Kündigung
    §573 ordentliche Kündigung
    §573a erleichterte Kündigung.

    VG Syker
     
  13. #12 anitari, 26.08.2014
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    491
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Der Anwalt hat recht. Fristlose Kündigung bei nicht gezahlter Kaution wäre möglich wenn diese mindestens 2 KM beträgt und am 4. Werktag im 3. Monat nach Mietbeginn nicht gezahlt wurde. Trifft in Deinem Fall ja nicht zu.

    Bei einem Streitwert von 150 Öcken rührt keinen Gericht auch nur den kleinen Finger.

    Wenn der Mieter auf den Mahnbescheid nicht reagiert, kannst Du den Vollstreckungsbescheid beantragen. Kostet weitere 127 €. Macht dann, zusammen mit den Kosten des Mahnbescheides, 159 €.

    Noch Fragen?
     
  14. flyer

    flyer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.12.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Nutzt nicht viel Miete wird dann gleich z.B. 3 Monate nicht bezahlt. Kaution wird ausgekehrt, und dann ?
     
  15. #14 Nanne, 03.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 03.10.2014
    Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.725
    Zustimmungen:
    817
    Kaution im Voraus vor Schlüssselübergabe.(ist nicht ganz korrekt) Und dann zahlt er Dir
    die Miete nicht wenn er das Geld nicht parat hat.
    Mit Gaunern bist Du immer am kürzeren Hebel. Abstand mit solchen Mietern, so weit wie
    möglich.
     
  16. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.725
    Zustimmungen:
    817

    Wenn zwei das gleiche denken kann es so falsch nicht sein.:wink004:
    Habe Deine Antwort übersehen, passiert mir öfter.
     
Thema:

Mieter schuldet Kaution / Keine Reaktion auf Nachrichten

Die Seite wird geladen...

Mieter schuldet Kaution / Keine Reaktion auf Nachrichten - Ähnliche Themen

  1. Tod eines Mieters

    Tod eines Mieters: Wer trägt die Kosten einer Wohnungsräumung und eventuellen Einbauküchenausbaues beim Tod eines Mieters, wenn die Erben das Erbe ausschlagen?...
  2. Trepenhausreinigung durch einen Mieter

    Trepenhausreinigung durch einen Mieter: Hallo liebe Vermieter, mal eine Frage zum Thema Treppenhausreinigung: Kann ich die Treppenhausreinigung von einem Mieter machen lassen und ihm...
  3. Angst vor nichtzahlenden Mietern

    Angst vor nichtzahlenden Mietern: Liebe Community, ich hätte es nicht für möglich gehalten, aber durch Glück habe ich Eigentum erworben, das vermietet werden könnte. Es geht um 3...
  4. Waschraum: Mieter trocknet Wäsche, Fenster offen bei Minusgraden

    Waschraum: Mieter trocknet Wäsche, Fenster offen bei Minusgraden: Hallo, im Waschraum hat ein Mieter die Fläche genuzt, um dort seine Wäsche zu trocknen. Wenn es nun im Winter unterhalb dem Gefrierpunkt ist,...
  5. Abwohnen der Kaution - Rechtslage?

    Abwohnen der Kaution - Rechtslage?: Hallo, Kurzform - Mieter wurde zu Ende Februar fristgemäss gekündigt. Mieter zahlt im Januar 17 keine Miete mehr - morgen habe ich eh Kontakt zu...