Mieter Selbstauskunft: Frage nach Satelliten-Anlage

Diskutiere Mieter Selbstauskunft: Frage nach Satelliten-Anlage im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Darf der Vermieter im Rahmen der Selbstauskunft vom Mieter erfragen, ob dieser auf den Empfang von Satelliten-Programmen angewiesen ist, also ein...

  1. susi

    susi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    2
    Darf der Vermieter im Rahmen der Selbstauskunft vom Mieter erfragen, ob dieser auf den Empfang von Satelliten-Programmen angewiesen ist, also ein Anrecht darauf hat, Programme zu empfangen, die nur über Satelliten zu empfangen sind?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gerry

    Gerry Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Denke schon, dass man dass fragen darf, ist ja nun kein Geheimnis, womit man Datenmissbrauch begehen könnte.

    Ich überlege dabei nur, wozu? Ich war der Annahme,dass der Anbau einer Schüssel immer vom Vermieter genehmigt werden muss?! Oder gibt es da Ausnahmen, wenn jemand "darauf angewiesen" sein will?

    Grüße


    Gerry
     
  4. susi

    susi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    2
    Was willst Du mir damit sagen? Dass die Frage Deiner Meinung nach unnötig ist, weil der Vermieter keine Möglichkeit hat den Anbau einer Schüssel zu verbieten oder weil er die Erlaubnis jederzeit verwehren kann?
     
  5. helaba

    helaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Der Vermieter darf in einer Selbstauskunft alles fragen.

    Genauso wie der Mieter frei entscheiden kann, ob und welche Fragen er beantwortet.
     
  6. susi

    susi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    2
    :wand: Es gibt aber Fragen, deren falsche Beantwortung durch den Mieter eine Anfechtung bzw. Kündigung durch den Vermieter zur Folge haben kann. Meine Frage ist nun, ob die Frage nach der Sat-Schüssel (s.o.) eine solche ist.
     
  7. Gerry

    Gerry Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    ...glaub nicht, dass die Falsche Antwort über Satelitenanbau zur Kündigung führen kann. Diese Situation kann sich ja auch mal ändern.
    ...mit der Kündigung könnte ich mir eher vorstellen, wenn man zur Einkommenssituation Falschangaben macht. Obwohl dies auch schwer durch zu setzen sein wird.
     
  8. #7 Max_Headroom, 13.02.2011
    Max_Headroom

    Max_Headroom Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    M.E. kann man die Frage getrost mit "nein" beantworten - denn das "angewiesen" ist ein sehr dehnbarer Begriff und was spricht dagegen, daß sich das später ändert?
    Ist der Mietinteressent offentlichtlich nicht der deutschen Sprache mächtig, kann ich mir als Vermieter das selber ausrechnen, daß der Kandidat womöglich Anrecht auf seine eigene Sat-Schüssel hat...

    MH
     
  9. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    8.563
    Zustimmungen:
    612
    Der Mietinteressent kann bei der Selbstauskunft bewusst und risikolos die Unwahrheit sagen - leider.
     
Thema: Mieter Selbstauskunft: Frage nach Satelliten-Anlage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. allgemeine selbstauskunft

    ,
  2. mietvertrag satellitenanlage

    ,
  3. mieterselbstauskunft anlagen

    ,
  4. anbau von sat anlagen,
  5. allgemeiner selbstauskunftsbogen,
  6. mieterselbstauskunft,
  7. muss der vermieter anbau einer schüssel genehmigen,
  8. sat anbau,
  9. satellitenanlage mieter,
  10. selbstauskunft immobilie,
  11. Anbau einer SAT-Schüßel am gemeinschaftseigentum,
  12. selbstauskunft mieter was muss ich beantworten,
  13. verdacht auf datenmissbrauch bei mieterselbstauskunft was tun,
  14. kann der vermieter kündigen wegen sat anlage,
  15. Miete für SAT Anlage,
  16. suche altes stabchenparkett,
  17. mieter wollen sat anlage,
  18. genehmigung für sat-schüssel beim vermieter erfragen,
  19. schüssel anbau erlaubt mieter,
  20. genehmigung sat schüssel,
  21. anlagen mieterselbstauskunft,
  22. kosten anbau einer satschüssel,
  23. anbau von sateliten,
  24. schüssel anbauen,
  25. darf vermieter sat antenne in miete berechnen
Die Seite wird geladen...

Mieter Selbstauskunft: Frage nach Satelliten-Anlage - Ähnliche Themen

  1. Mieter hinterlässt kaputte Scheiben und weigert zu zahlen

    Mieter hinterlässt kaputte Scheiben und weigert zu zahlen: Hallo, mein ehemaliger Mieter hat mir kurz vor dem Auszug mitgeteilt, dass zwei Fensterscheiben (eines Festelements am Boden) einen Riss haben. Es...
  2. Mieter will nicht einziehen

    Mieter will nicht einziehen: Hallo, ich lese jetzt schon seit geraumer Zeit hier still und leise mit und hab schon einige nützliche Tips mir dank des Forums aneignen können,...
  3. Eigentümerin gegen Mieter

    Eigentümerin gegen Mieter: Hallo! Wir haben uns eine Wohnung in einem Haus mit Eigentümergemeinschaft gekauft und vermieten diese. Wir selbst wohnen nicht dort. Nun ist es...
  4. Lästiger Mieter

    Lästiger Mieter: Hallo zusammen, ich habe ein Problem! Ich habe vor über 1 Jahr ein 6 Familienhaus gekauft und habe ein Ehepaar als Mieter welche schon seit 30...
  5. Mieter feiert jedes Wochenende mit lauter Musik, Nachbarn beschweren sich

    Mieter feiert jedes Wochenende mit lauter Musik, Nachbarn beschweren sich: ich habe ein Haus mit großen Garten vermietet. Nahezu jedes Wochenende verbringt der Mieter mit sehr lauter Musik im Garten, die fängt schon...