Mieter stört Mieter

Diskutiere Mieter stört Mieter im Hausordnung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo an alle - würde gern mal erfahren was Sache ist. Es handelt sich um eine Wohnanlage mit 16 Parteien im Haus. Gesamt 72 WE. Unsere...

  1. #1 Rallesch, 01.08.2006
    Rallesch

    Rallesch Gast

    Hallo an alle - würde gern mal erfahren was Sache ist. Es handelt sich um eine Wohnanlage mit 16 Parteien im Haus. Gesamt 72 WE.
    Unsere Eigentumswohnung liegt im 1 OG und ist vermietet. Darüber sind neue Mieter eingezogen, die das ganze Haus mit Lärmeskapaden belästigen. Protokoll wird bereits von 3 Parteien unabhängig geführt. Der Vermieter hat bereits eine mündliche Zusage der Mieterin, das sie sich eine andere Wohung suchen werde.
    Es hat Beschädigungen im/am Haus und Eigentum anderer Parteien gegeben, die diesen Leuten aber nicht nachzuweisen sind. Ein großer Glasgegenstand ist auf unserem Balkon zerbrochen und hätte die im Erdgeschoss lebende Frau fast am Kopf getroffen. Dieser Gegenstand ist mutwillig vom Balkon geschmissen worden.
    Was kann weiterhin unternommen werden?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Mietrechtl gibt es da nicht mehr viel. Wenn die Lärmbelästigung ausserhalb der Hausordnung festgestellt werden kann, darf es auch mal eine Abmahnung sein. Bei der 2. ist dann die Kündigung fällig. Damit ist das mietrechtl erledigt.

    Ansonsten bedarf es einer Anzeige wegen versuchter Körperverletzung, denke ich. Ohne Geschädigten wird die Polizei auch hier nicht viel unternehmen. Der Nachweis sollte unabhängig geführt werden.

    Mehr kann der Vermieter nicht unternehmen.
     
  4. #3 Insolvenzprofi, 05.08.2006
    Insolvenzprofi

    Insolvenzprofi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    0

    die Köperverletzung hat nix mit dem mietrecht sondern mit dem strafrecht zu tun, deswegen wird hier der

    dejure.org/gesetze/StGB/223.html

    greifen, muss in einer zivilklage vorgegangen werden, mit dem stören des hausfriedens stimme ich dem capo zu
     
Thema: Mieter stört Mieter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mieterin stört

    ,
  2. Mieter stören Mieter

    ,
  3. was kann man gegen terrorsierende mieter tun

    ,
  4. Mieter stört Mieter,
  5. ein mieter stört alle anderen mieter,
  6. frau terrorsiert ganzes haus,
  7. hausordnung 2 familienhaus,
  8. vermieter stört die mieter im haus,
  9. anderer Mieter stört,
  10. wohnen im 2 familienhaus und unten die benutzen das ganze haus was sehr störend ist,
  11. beschwerdebrief neue mieter,
  12. Nachweis Hausordnung Mieter
Die Seite wird geladen...

Mieter stört Mieter - Ähnliche Themen

  1. Mieter zahlt nicht und nicht mehr auffindbar - wie Zugang erhalten

    Mieter zahlt nicht und nicht mehr auffindbar - wie Zugang erhalten: Hallo zusammen, wir haben leider bei dem Mieter unseres Gewerberaumes daneben gegriffen :( Am Anfang hörte sich, natürlich, alles schön an .....
  2. Wasserschaden durch Mieter

    Wasserschaden durch Mieter: Hallo ich bin neu hier und hoffe auf eure Hilfe. Habe das Thema fälschlicherweise auch im Bereich WEG gepostet. Mein Mieter hat beim umsetzen...
  3. Mieter hat Strom nicht angemeldet

    Mieter hat Strom nicht angemeldet: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Dilemma helfen. Ich vermiete seit mehreren Monaten eine Wohnung, für die ich einen Vertrag mit dem...
  4. Schönheitsreparaturen nach fristloser Kündigung durch Mieter

    Schönheitsreparaturen nach fristloser Kündigung durch Mieter: Mieterin ist bereits ausgezogen, hat mit Dreimonatsfrist gekündigt. Wir haben sie gebeten, Zugang zur Wohnung zu gewähren, damit...
  5. ARGE überweist für ehemaligen Mieter

    ARGE überweist für ehemaligen Mieter: Tag allerseits, ich bin mir bei einer von mir vermieteten Wohnung etwas unsicher. Folgender Sachverhalt: Ein Ehepaar hat vor 10 Jahren eine...