Mieter überläßt Wohnung einem Fremden

Diskutiere Mieter überläßt Wohnung einem Fremden im Mietvertrag über Wohnraum Forum im Bereich Mieter- und Vermieterforum; Unser Mieter ist die nächsten vier bis fünf Monate im Ausland und hat mitgeteilt, daß während dieser Zeit ein Bekannter von ihm aus dem Ausland...

  1. Coffee

    Coffee Gast

    Unser Mieter ist die nächsten vier bis fünf Monate im Ausland und hat mitgeteilt, daß während dieser Zeit ein Bekannter von ihm aus dem Ausland dort wohnen wird. Dieser ist auf Wohnungssuche und bis dahin soll er da wohnen.

    Muß ich als Vermieter das dulden?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.842
    Zustimmungen:
    2.184
    Was ist im Mietvertrag bezüglich Untervermietung geregelt?
     
  4. Coffee

    Coffee Gast

    Hm, daß müßte ich nachschauen. Der hat so einen vorgedruckten Mietvertrag, den man überall kaufen kann. Nehme also an, daß er um Erlaubnis fragen muß. Bei der Wohnung handelt es sich um ein 1-Zimmer-Appartment.
     
  5. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.842
    Zustimmungen:
    2.184
    ... und in dem überall etwas anderes steht.


    Dann nehme ich genauso an, dass er diese Erlaubnis nicht hat und deshalb nicht untervermieten darf. Es liegt auch kein Fall vor, in dem du die Erlaubnis gewähren musst.
     
  6. Pharao

    Pharao Gast

    Hi Coffee,

    was spricht denn gegen eine (evtl begrenzte) Erlaubnis bzw Zustimmung :? Ich mein, dein Mieter wird ja nicht ewig im Ausland verbleiben wollen, oder ?
     
  7. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.891
    Zustimmungen:
    452
    Wenn er regelmässiger Zahler ist, würde ich an Deiner Stelle ihm nicht im Wege stehen. Anschliessend kann das Mietverhältnis fortbestehen und Du brauchst Dich nicht um neue Mieter kümmern, in der Sorge, dass sie regelmässig zahlen.
     
  8. #7 Heidemarie, 25.10.2013
    Heidemarie

    Heidemarie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe in so einem Fall gute Erfarung gemacht. Allerdings habe ich mir die Zwischenmieterin persönlich angesehen.
    Bei Studenten ist es übrigens absolut üblich und notwendig, dass während des Auslandssemesters die Wohnung in Zwischenmiete weitervermietet wird.
     
  9. #8 Aktionär, 29.10.2013
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.261
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    NRW
    Üblich, ja. Aber notwendig?
    Wenn der Mieter die Zustimmung des Vermieters benötigt gemäß MV und der Vermieter diese, aus welchen Gründen auch immer verweigert, dann muss der Mieter eben während seiner Abwesenheit weiter zahlen, oder vorher kündigen.

    Dass die Zwischenvermietung sinnvoll ist steht natürlich ausser Frage. Eine Notwendigkeit sehe ich aber erstmal nicht.
     
  10. #9 Heidemarie, 29.10.2013
    Heidemarie

    Heidemarie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ja, klar. Für den Vermieter ist es nicht notwendig.wenn er das nicht will. Ich kenne das aus beiden Sichtweisen. Aus der Sicht der Eltern eines Studenten der ein Auslandssemester macht, ist es zumindest aus finanziellen Gründen notwendig oder sagen wir wünschenswert, wenn die Miete nicht doppelt gezahlt werden muss.
     
  11. Anzeige

    Vielleicht wirst du HIER Antworten finden.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. raivis

    raivis Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    Wenn der Mieter das richtig begründet ja.
    "selbst wenn laut Mietvertrag eine Untervermietung grundsätzlich nicht gestattet ist, muss der Vermieter sie bei Vorliegen eines berechtigten Interesses erlauben."
     
  13. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.242
    Zustimmungen:
    793
    Ich finde das dreist. Er könnte ja mindestens fragen, OB ich damit einverstanden bin.
     
Thema:

Mieter überläßt Wohnung einem Fremden

Die Seite wird geladen...

Mieter überläßt Wohnung einem Fremden - Ähnliche Themen

  1. fristlose Kündigung wegen nichtbezahlter Miete - Fristen

    fristlose Kündigung wegen nichtbezahlter Miete - Fristen: Hallo, mein Mieter hat die Miete (zahlbar bis zum 3. im Voraus) für Nov. ´17 und Jan.´18 nicht bezahlt. Da ich gelesen habe das die die fristlose...
  2. Miete soll nachverhandelt werden: Achtung Drücker!

    Miete soll nachverhandelt werden: Achtung Drücker!: Servus in die Runde, ich melde mich, da ich fragen wollte, wer sonst noch solche Erfahrungen wie ich gemacht hat. Meine Großmutter ist...
  3. Mieter fordert gesamte Kaution zurück

    Mieter fordert gesamte Kaution zurück: Folgender Sachverhalt: Mieter hat nur von April 2017 bis November 2017 die Wohnung gemietet. Bei der Kündigung gab es schon Probleme, da er...
  4. Kaufvertrag über ein Mehfamilienhaus: Sonderregelung zum Wohnrecht der aktuellen Mieter

    Kaufvertrag über ein Mehfamilienhaus: Sonderregelung zum Wohnrecht der aktuellen Mieter: Hallo zusammen, wir sind dabei ein Mehrfamilienhaus zu kaufen. Die Finanzierung steht schon und der Kaufvertrag ist ebenfalls vom Makler an uns...
  5. Mieterhöhung einheitliches Mietverhältnis Wohnung + Garage

    Mieterhöhung einheitliches Mietverhältnis Wohnung + Garage: Hi ! Angenommen, ich möchte als Vermieter eine Mieterhöhung nach §558 (bis ortübliche Vergleichsmiete) durchführen. In der Stadt gibts einen...