Mieter unterschreibt Abnahmeprotokoll nicht

Diskutiere Mieter unterschreibt Abnahmeprotokoll nicht im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo zusammen, ich bitte um Ratschlag zum folgenden Sachverhalt: Es fand ein Termin zur Wohnungsabnahme statt. Mehrere Wände in der Wohnung...

  1. #1 minivermieter, 03.09.2013
    minivermieter

    minivermieter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bitte um Ratschlag zum folgenden Sachverhalt:

    Es fand ein Termin zur Wohnungsabnahme statt. Mehrere Wände in der Wohnung waren mit grellen Farben gestrichen (Rot, grasgrün, violett), sodass der Vermieter diese Zimmer nicht ordnungsgemäß abnehmen wollte/konnte. Der Mieter meinte, nach vorheriger Absprache mit seinem Anwalt, dass diese nicht überstrichen werden müssen, da die Malerarbeiten ordnungsgemäß durchgeführten worden seinen.
    Bei Einzug des Mieters wurde die Wohnung Tip-Top übergeben. Es war der Erstbezug nach der Sanierung.


    Das Abnahmeprotokoll hätte unter dem Vorbehalt, dass die Wohnung nicht ordnungsgemäß abgegeben wurde und mit dem Vermerk, dass sich die Mieter weigern die Arbeiten durchzuführen von Seiten des Vermieters unterschrieben werden können.
    Der Mieter weigerte sich. Man trennte sich.
    Am gleichen Tag wurden alles Schlüssel mit Angaben von Zeugen in den Briefkasten des Verwalters geschmissen.

    Meines Wissens fand, obwohl die Schlüssel zurückgegeben wurden, keine Wohnungsabnahme statt. Das Mietverhältnis ist mit rechtswirksamer Kündigung zum Ende August beendet.

    Wie sollte man sich als Vermieter weiter benehmen? Fotos von den Wänden machen, diese auf eigene Kosten streichen lassen und die Rechnung der Mieterin stellen?

    Kann danach die Wohnung "normal" besichtigt werden?

    G
    miniVermieter
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 atsiz77, 03.09.2013
    atsiz77

    atsiz77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2008
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    1
    Auf jedenfall Fotos von den Wänden und Allgemeinen Zustand der Wohnung machen. In diesem Fall würde ich versuchen die Wohnung so zuübergeben, und denn Anstrich an die neuen Mieter lassen.
     
  4. #3 Papabär, 03.09.2013
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.895
    Zustimmungen:
    601
    Ort:
    Berlin
    Der Einwurf der Schlüssel kann bereits als Rückgabe der Mietsache gewertet werden ... vorausgesetzt der Mieter kann´s belegen (und aufgrund der Benennung von Zeugen würde ich das jetzt mal vermuten).



    Gibt es denn im Mietvertrag eine Regelung, wonach die Wände bei Rückgabe eine bestimmte Farbe haben müssen?
    (Eine solche Farbwahlklausel wäre übrigens ungültig)



    Je nach mietvertraglicher Vereinbarung hätte ich ein solchen Abnahmeprotokoll auch nicht unterschrieben.

    Wo steht beispielsweise geschrieben, dass ein Abnahmeprotokoll stets eine Wertung enthalten muss? Einige meiner Hausmeister habe das ja auch drauf ... und ich überlege mir langsam schon recht unschöne Sachen um denen das auszutreiben.

    Kann man nicht einfach ins Protokoll schreiben, dass die Wände in den Räumen x, y, und z diese und jene Farbe haben? Das ganze kann (sollte) man natürlich noch mit Bildern untermauern ... aber eine Wertung, die u.U. sogar noch falsch ist - gehört einfach nicht ins Protokoll.

    Ich möchte fast wetten, dass der Mieter ein Protokoll mit einer reinen Zustandsbeschreibung anstandslos unterschrieben hätte. Aufgrund der Wertung "ordnungsgemäß" hätte ich das wie gesagt auch nicht unterschrieben.

    Selbst wenn man bei der Wohnungsabnahme keinen Mangel findet, sind Vermerke wie "mängelfrei" oder "keine Mängel vorhanden" ein Ding der Unmöglichkeit. Vielleicht sollte ich mir ´nen Rohrstock besorgen und mich mal daneben stellen ...
     
  5. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    8.313
    Zustimmungen:
    539
    ... das besagt natürlich alles.. und garnichts.:sauer016:
     
Thema: Mieter unterschreibt Abnahmeprotokoll nicht
Die Seite wird geladen...

Mieter unterschreibt Abnahmeprotokoll nicht - Ähnliche Themen

  1. Muss ich die Miete zurückzahlen?

    Muss ich die Miete zurückzahlen?: Hallo Ich hatte einen Mieter zum 31.12.2016 wegen Eigenbedarf gekündigt ( Wohnung soll für die Schwiegermutter sein) Der Mieter zog aber erst am...
  2. Mieter nicht den Eindruck geben, er kann sich alles erlauben

    Mieter nicht den Eindruck geben, er kann sich alles erlauben: Einer meiner Mieter hat ein Problem mit seiner Spülmaschine. Die Spülmaschine ist Teil des Mietvertrages. Der Türsensor scheint nicht mehr...
  3. Nebenkostenabrechnung bei Ein- und Auszug von anderen Mietern anpassen

    Nebenkostenabrechnung bei Ein- und Auszug von anderen Mietern anpassen: Guten Tag, ich würde gerne wissen ob mir jemand helfen könnte. Und zwar geht es um folgendes: 1 Wohnimmobilie hat 5 Wohnungen die alle...
  4. Erste Hausgeldabrechnung für den Mieter nach dem Immobilienkauf

    Erste Hausgeldabrechnung für den Mieter nach dem Immobilienkauf: Hallo, Ich bräuchte ein bisschen Rat von Euch, wie ich mit dem Hausgeldabrechnung vorgehen soll. Die Situation ist folgende: - Die Wohnung hat...
  5. Mieter verrechnet Kaution mit MM

    Mieter verrechnet Kaution mit MM: Hallo Zusammen, Meine Mieterin hat nach Erhalt meiner Kündigung selbst auf den 30. April gekündigt. Es sieht auch so aus als zieht Sie und Ihr...