Mieter verbeult Regenfallrohr

Dieses Thema im Forum "Übergabe Ein- oder Auszug" wurde erstellt von clue, 03.07.2014.

  1. #1 clue, 03.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2014
    clue

    clue Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.03.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ein Mieter bei uns im Haus hat gekündigt und wird demnächst ausziehen.

    Seine Terrasse grenzt an den Weg zur Haustüre. Da der dortige Mieter mit besserer Hälfte aus Bequemlichkeit öfters mal die Abkürzung über die Terrasse (zwischen Hecke und Hauswand) zur Mülltonne, bzw. zum Ein- und Ausladen von Möbeln, benutzt hat ist das Regelfallrohr, dass an die Terrasse grenzt nun verbeult. Ein offizieller Durchgang ist dies nicht.

    Zudem habe ich durch Zufall den Vorgang unbemerkt fotografiert, wie der Mieter mit der Sippe dort Möbel vorbeizwängt. :61:

    Es ist zwar nicht undicht, aber es stört an dem ansonsten sehr gepflegten Haus schon. Auf dem Wohnungsübergabeprotokoll wurde bei Einzug vermerkt, die Terrasse sei ohne Mängel.

    Kann ich dem Mieter die Kosten für den Austausch des verbeulten Fallrohres beim Auszug voll von der Kaution abziehen? Das Rohr ist wie das Haus ca. 15 Jahre alt.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    1.247
    Zuerst einmal solltest du den Mieter auffordern, den Schaden fachgerecht beseitigen zu lassen.
     
  4. clue

    clue Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.03.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Es handelt sich um ein Mehrfamilienhaus mit sechs Parteien. Das Rohr ist ca. fünf Meter lang. Soll er das selbst austauschen?

    Wenn mir jemand ins Auto fährt, muss ich mir den Wagen doch auch nicht vom Schädiger selbst reparieren lassen oder mir eine Werkstatt aufzwingen lassen?

    Da wir momentan ein wenig auf deren Goodwill angewiesen sind, was die Terminabsprache für Wohnungsbesichtigungen hinsichtlich der Nachmietersuche angeht, wollte ich es mir jetzt auch (noch) nicht mit denen verscherzen. Ich wollte es eher so machen, dass ich diesen Punkt in den nächsten Wochen bei der Wohnungsabnahme erst anspreche. Oder was meinst du/ihr?
     
  5. Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    Regenfallrohr

    Nein,
    er soll es entweder sachgerecht durch eine Fachfirma selbst ausführen lassen oder du beauftragst diese, und stellt ihm die Rep./Schaden in Rechnung (siehe Kaution)
     
  6. Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    Regenfallrohr

    Flickschusterei muss man nicht hinnnehmen!
    Schon gar nicht in vorliegendem Fall, der eine beondere handwerkliche Kunst voraussetzt.
     
  7. #6 Bürokrat, 03.07.2014
    Bürokrat

    Bürokrat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2014
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke dass es, wenn der Mieter die Beschädigung nicht zugibt, sehr schwierig werden würde den Schadenshergang zu beweisen...
     
  8. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    1.247
    Ich gehe davon aus, dass das Fallrohr eine Einrichtung innerhalb der Mietsache ist, da die Terasse mitvermietet zu sein scheint. Für eine Beschädigung außerhalb der Mietsache (d.h. an einer Sache, die nicht Gegenstand des Mietverhältnisses ist, z.B. dein Auto), sähe es anders aus.


    Kann man machen. Die mängelfreie Rückgabe schulden die Mieter sowieso erst zur Rückgabe.
     
  9. #8 Papabär, 04.07.2014
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    423
    Ort:
    Berlin
    Völlig korrekt. Man kann dem Mieter jedoch nicht verbieten, das Rohr selber zu reparieren. Vielleicht kriegt er´s ja hin ... oder hat ´nen Kumpel, der die Reparatur fachgerecht durchführen kann, oder ...

    Den scheidenden Mieter nicht (nachweislich) zu Nachbesserung aufzufordern, kann bedeuten, die Kaution nicht zur Aufrechnung heranziehen zu dürfen.



    Je nach Ausführung halte ich es auch nicht für wirklich kompliziert, zwei Rohrschellen aufzuschrauben, das verbeulte Rohrstück durch ein neues zu ersetzen und die Schellen wieder festzuschrauben.
     
  10. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.372
    Zustimmungen:
    1.410
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Einmal das. Aber gegen diese Variante spricht, dass man in solchen Bereichen grundsätzlich vandalensichere Rohre verbaut. Loro-X wäre da ein Stichwort. Einmal einbauen, jahrzehntelang Ruhe. Revisionsöffnung ggf. nicht vergessen.
     
  11. #10 Papabär, 04.07.2014
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    423
    Ort:
    Berlin
    Also ob DAS nun tatsächlich vandalensicher ist ...?


    Du könnt´st ja mal in Rockensußra nachfragen, ob die Dir ein paar 105mm-Rohre verkaufen, DIE wären dann vandalensicher.
     
  12. #11 Duncan, 04.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 04.07.2014
    Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.372
    Zustimmungen:
    1.410
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Ich hab noch keinen gesehen der es mittels Stahlkappenschuhen geschafft hätte die Loro-X-Rohre zu knacken. Vorschlaghammer und Flex ist nicht so das übliche EDC in der Stadt.

    Deine favorisierten Rohre sind mir zu unhandlich und Laut. 00 aus 12er langt gemeinhin. Joe Horn for Hausmeister.
     
  13. Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    Regenfallrohr

    @papabär

    du könntest Recht haben, ich würde dennoch den Versuch einer Eigenreparatur aus eigener Erfahrung nicht erlauben.

    Und zwar, wenn, von vornerherein (aufgrund zweier linker Hände) höchst wahrscheinlich ist, dass die Sache/Rep. vergurckt wird, also schlimmer ist also vorher oder vollkommen mangelhaft im Ergebnis.

    Aber gut, wenn der Eigenversuch unbefriedigend ist, kann man ja immer noch eine Fachfirma hinzuziehen.

    Vorwitz!: Was ist "Rachensußra" ?
     
  14. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.372
    Zustimmungen:
    1.410
    Ort:
    Mark Brandenburg
  15. Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    Regenfallrohr

    @duncan

    Meinst Du wirklich, dass Du es mir so richtig gezeigt haben könntest ?
    Hast Du an anderer Stelle nicht gelesen? Gähn - ....

    Es hätte ja auch ein Inlay für den Schlund sein können was man nicht wissen muss.
    Humor und nicht Gehässigkeit vorausgesetzt.
     
  16. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    1.247
    Ok, du würdest den Schaden also lieber selbst bezahlen?
     
  17. #16 Papabär, 07.07.2014
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    423
    Ort:
    Berlin
    Duncan hatte´s verstanden ... damit war das Ziel erreicht.
     
  18. Wubbu

    Wubbu Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    Der ganze OffTopic-Kram wurde jetzt gelöscht.

    Versucht euch doch mal ein wenig am Riemen zu reißen.
     
  19. #18 EinMieter, 08.07.2014
    EinMieter

    EinMieter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Besagtes Fallrohr ist 5 mtr lang. Fällt ein Dachdecker von der Anliegeleiter ist er versichert. Ein Vermieter, oder Mieter nicht! Außerdem kann es bei dieser Länge Druckstellen von der Leiter im Verputz geben, ist VWS angebracht.
     
Thema: Mieter verbeult Regenfallrohr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mit dem auto fallrohr hauses verbeult

Die Seite wird geladen...

Mieter verbeult Regenfallrohr - Ähnliche Themen

  1. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...
  2. Mieter nervt/droht

    Mieter nervt/droht: Hallo, ich habe ja eine Mieterin die mit ihrem Nachbarn Probleme hat. Der Nachbar ist zum Glück nicht mein Mieter. Besagter Nachbar ließ mir über...
  3. Temporärer Mieter aus dem (EU) Ausland - was beachten?

    Temporärer Mieter aus dem (EU) Ausland - was beachten?: Hallo, ich bin leider und früher als erhofft Eigentümer einer Immobilie geworden. Leider habe ich bisher keinen "seriösen" Mieter für die frei...
  4. Verjährungsfristen für vom Mieter verursachte Schäden?

    Verjährungsfristen für vom Mieter verursachte Schäden?: Angenommen beim Auszug des Mieters werden Schäden in der Wohnung festgestellt und auch im Übergabeprotokoll festgehalten. Wie lang nach dem...
  5. Mieter schließt Haustür ab.

    Mieter schließt Haustür ab.: In einem Miethaus schließen die Mieter einer Wohnung ständig die Haustür ab, sodass andere Mieter immer zur Haustür laufen müssen, wenn Besuch...