Mieter verheimlicht Katzenbesitz

Diskutiere Mieter verheimlicht Katzenbesitz im Tierhaltung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Aus deiner Mietersicht korrekt, da könnten es auch 4 Katzen sein! Aus meiner Vermietersicht habe ich nur den Eindruck, dass die katzenaffine...

  1. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    3.052
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Aus meiner Vermietersicht habe ich nur den Eindruck, dass die katzenaffine Amtsrichterin hier am Orte diese Ansicht teilt und dabei auch von Obergerichten in dieser Ansicht gestärkt wird.

    Aber ich bin ja auch nur ein kleiner Vermieter, der von nur 4 Katzen in drei "meiner" Wohnungen weis. Ich hab ja keine Katze mehr, da ich derzeit einfach nicht die nötige, regelmäßige Zeit für ein Haustier aufbringe.
     
    immobiliensammler, Northman, dots und 2 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

  3. #22 Immofin, 21.10.2019
    Immofin

    Immofin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.08.2019
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    52
    Offiziell ist das hier ein Vermieterforum, allerdings ist die Sichtweise hier hauptsächlich mieterlastig.

    Nochmal, was rechtlich zulässig ist entscheidet nicht dieses Forum sondern die Justiz.
     
  4. #23 ehrenwertes Haus, 21.10.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    4.414
    Zustimmungen:
    2.684
    Seit wann?
    Vollständiges Lesen hilft beim Verstehen.
     
    Schabulski, Papabär, Wohnungskatz und 3 anderen gefällt das.
  5. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    929
    Ort:
    Stuttgart

    Richtig, aber auch nicht Du, wenn Du hier sagts der Vermieter darf Katzen beim Mieter abschaffen usw, dann ist das schlichtweg falsch.
     
    Wohnungskatz, Northman und dots gefällt das.
  6. #25 Immofin, 21.10.2019
    Immofin

    Immofin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.08.2019
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    52
    Kein Problem ...der Mieter kann sich aber auch nicht sicher sein, die Stubentiger zu behalten....wenn der MV so und so....formuliert ist.
     
  7. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    929
    Ort:
    Stuttgart
    Nur weil etwas im MV steht, heisst das noch lange nicht, dass es rechtsgültig ist, es gibt genug § in MV die nichtig sind.
     
    immobiliensammler, Northman, dots und einer weiteren Person gefällt das.
  8. #27 ehrenwertes Haus, 21.10.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    4.414
    Zustimmungen:
    2.684
    Auf Basis welcher Rechtsgrundlage, außer den Immofin-§?


    Warum propagierst du dann ständig die Immofin-Gesetze und Immofin-Rechtsprechung, die nicht konform ist mit deutscher Rechtsprechung?
    Du empfiehlst doch ständig, dass man sich nicht an die Gesetze halten soll und bezweifelst die Anwendbarkeit der § (außer deinen Eigenen).
    Psychiater sehen in der Überzeugung eines Menschen über dem Recht zu stehen ein deutliches Indiz für die Einstufung in eine psychopathische Persönlichkeitstruktur.

    Psychopathen, sind in ihrer Wahrnehmung sehr eingeschränkt, wodurch sie mind. in Teilbereichen unter Realitätsverlust leiden. Selbst erkennen sie das natürlich nicht, sie unterstellen nur ihrer Umwelt Inkompetenz.
     
    Schabulski und Wohnungskatz gefällt das.
  9. #28 Goldhamster, 21.10.2019
    Goldhamster

    Goldhamster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2015
    Beiträge:
    1.359
    Zustimmungen:
    639
    Hallo @Immofin

    ich lese gerade den vorstehenden Beitrag von @ehrenwertes Haus

    Du hast mal geschrieben, dass du aus einem anderen Kulturkreis stammst.
    Wie wird das denn da so geregelt? Gibt es das Gesetze, die den Wohnungsmarkt regeln?


    Aus seinem ehrenwerten Haus schaut
    DER HAMSTER
     
  10. #29 Immofin, 21.10.2019
    Immofin

    Immofin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.08.2019
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    52
    In der Rechtssprechung ist Katzenhaltung nicht generell erlaubt, der VM hat die Möglichkeiten es zu verbieten. Es kommt auf den Fall, MV und Art, Anzahl der Tiere an.

    Hier in einem Vermieterforum den Eindruck zu erwecken der Vermieter muss das ohne Gegenmöglichkeiten tolerieren ist schonmal falsch.
     
  11. GJH27

    GJH27 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    2.051
    Zustimmungen:
    1.392
    Ort:
    Noris
    Würdest Du in Deiner selektiven Wahrnehmung bitte endlich auch mal die zweite Zeile dieser Seite zur Kenntnis nehmen? Da steht:
    Immobilien- / Mieter- / Vermieter-Forum
    Du behauptest nur, andere würden diesen Eindruck erwecken. Jedoch wird das auch durch ständiges Wiederholen nicht richtiger.
     
    Wohnungskatz gefällt das.
  12. #31 Immofin, 21.10.2019
    Immofin

    Immofin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.08.2019
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    52
    Irrtum das heißt in erster Linie Vermieter-Forum.com.

    Und so ist auch die WWW Adresse! RICHTIG!
     
  13. #32 Papabär, 21.10.2019
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    7.341
    Zustimmungen:
    1.912
    Ort:
    Berlin
    Das ist lediglich die Domain. Quasi ein Eigenname, der vom Inhalt durchaus abweichen darf. Und um dies zu verdeutlichen, hat Capo seinerzeit die 2. Zeile erfunden.

    Nur weil Du Dich Immofin nennst, heißt das ja schließlich auch nicht, dass ganz Finland nach Deiner Pfeiffe tanzt.
     
    GJH27 gefällt das.
  14. sara

    sara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    2.538
    Zustimmungen:
    720
    Ort:
    NRW
    Dann ist doch schon alles klar.
    Was soll dann noch die Frage, wenn du es duldest?

    Meine Freundin musste nach einem Gerichtsurteil ihre Katze weggeben.
     
  15. FritzP

    FritzP Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Rosenheim
    Irgendwann ist meine Duldung zu Ende (spätestens dann, wenn die Miete nicht mehr bezahlt wird).
    Zudem will ich nicht, dass daraus ein "Gewohnheitsrecht" entsteht.
     
Thema:

Mieter verheimlicht Katzenbesitz

Die Seite wird geladen...

Mieter verheimlicht Katzenbesitz - Ähnliche Themen

  1. Mieterhöhung mit freiwilligem Verzicht auf höhere Miete

    Mieterhöhung mit freiwilligem Verzicht auf höhere Miete: Hallo zusammen, zu dieser Frage habe ich hier leider nichts gefunden. Auch bei Beck-online oder ähnlichem gab es dazu nichts. In der Wohnung...
  2. Einbauküche zur Leihe - Betrug durch den Mieter

    Einbauküche zur Leihe - Betrug durch den Mieter: Hallo zusammen, ich bin Inhaber einer kleinen Hausverwaltung und es handelt sich um folgenden Sachverhalt: Eine Mieterin kündigt ihren...
  3. Mieter Fenster Pflege ?

    Mieter Fenster Pflege ?: Hallo, sollte der Mieter die Fenster und Fenster rahmen pflegen müssen ? Es wurden neue Hochwertige Fenster eingebaut und die Fenster rahmen sind...
  4. Miete kommt sehr oft zu spät ?

    Miete kommt sehr oft zu spät ?: Hallo , im Vertrag ist festgelgt das die miete immer am 3 Werktag einzugehen hat. Es ist aber immer so das die miete sehr oft immer erst zwichen...
  5. Kündigung eines gemeinsamen Mietvertrages ( zwei Mieter )

    Kündigung eines gemeinsamen Mietvertrages ( zwei Mieter ): Hallo, meinen Mietern möchte ich kündigen wegen regelmässig verspäteten Zahlungen der Miete , auch mehere Mieten sind bzw unbezahlt . Im Vertrag...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden