Mieter verschwunden, Heizung aus

Dieses Thema im Forum "Räumungsklage" wurde erstellt von eledonata, 15.12.2013.

  1. #1 eledonata, 15.12.2013
    eledonata

    eledonata Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    habe ein riesiges Problem:
    die Mieterin meiner Eigentumswohnung ist seit Wochen verschwunden (hat sie in den 7 Jahren schon mal gemacht), die Miete kommt von der Arge, wäre also nicht so schlimm. Nun habe ich aber erfahren, daß die Wohnung total vermüllt ist, sie da gar nicht mehr wohnen kann.
    Die Wohnung ist seit Wochen nicht beheizt, kann ich prüfen, da der Zählerschrank im Hausflur ist. Die Temperaturen sinken so langsam unter 0, ich befürchte einen Frostschaden. Die Wohnung gerichtlich öffnen zu lassen würde wohl Wochen dauern. Gibt es eine rechtliche Möglichkeit schnell in die Wohnung zu kommen, um zumindest im Bad etwas zu heizen??
    Danke schonmal für eine schnelle Antwort.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.263
    Zustimmungen:
    316
    Kannst Du nicht sagen Du hast Angst um den Mieter und
    Lässt mit Hilfe der Polizei öffnen? Dann könntest Du die Thermostate uf drehen.
     
  4. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo elefonata

    Was sind denn da für Thermostate verbaut?
    Meistens hat man ja welche mit *=Frostschutzstellung verbaut.
    Diese Thermostatstellung bewirkt i.d.R. eine Raumtemperatur von ca. +5°C egal welche Außentemperatur herrscht.

    VG Syker
     
  5. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.263
    Zustimmungen:
    316
    Es gibt welche mit Nullstellung und dann kommt Frost in die Wohnung.
     
  6. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo pitty

    Das ist mir bekannt, halte die Thermostate mit Nullstellung aber für selten. Und m.E. sollte ein VM solche Thermostate in der heutigen Zeit nicht mehr verwenden.

    Vieleicht ist dem TE die *-Stellung gar nicht so bekannt und daher auch die Frage an den TE welche Thermostate verbaut sind.

    VG
     
  7. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.263
    Zustimmungen:
    316
    Das glaubst aber nur Du. In Berlin werden die noch sehr häufig eingebaut. Die Monteure verstehen den Sinn nicht dahinter. Wir als Firma bauen immer ohne Nullstellung ein, um Frostschäden zu vermeiden. Aber in den Regalen der Händler liegen die genauso viel rum, wie die anderen. :erschreckt011:
     
  8. #7 Papabär, 16.12.2013
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.715
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Nö ... ich auch.

    Ich war sogar der Meinung, dass es solche Thermostate im Fachhandel überhaupt nicht mehr gäbe - allerdings will ich mich da Deiner fachlichen Kenntnis nicht in den Weg stellen.

    Wir bauen schon seit Jahren keine Thermostate mit 0-Stellung mehr ein, schon weil die Ventile hierbei regelmäßig zu "schwitzen" begannen (soll wohl am Zulaufdruck liegen).
     
  9. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.744
    Zustimmungen:
    338
    Als bei unserer Immobilie zuletzt die HKVs ausgewechselt wurden, habe ich die Thermostatköpfe gegen neue ohne * ausgetauscht und dabei an die Stifte darunter jeweils einen Tropfen Öl gegeben.:84:
     
  10. #9 Papabär, 17.12.2013
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.715
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Berny, ich will Dir jetzt mal´n kleines Geheimnis verraten ...

    ... nur weil da "Loctite" draufsteht, muss noch lange kein Öl in der Tube sein. :smile009:




    Bei einigen Thermostatmodellen (ohne *) soll der Einbau eines zufällig passenden 2-Cent-Stückes angeblich eine ähnliche Wirkung entfalten wie die Frostwächterfunktion:erschreckt011:. Bei mir verursacht dies leider nur eine unerklärliche Kassendifferenz.
     
  11. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.263
    Zustimmungen:
    316
    Mach einfach etwas Armaturenfett auf den Stift. Das hilft ich.:zwinkernd001:

    Wir haben gerade im Winter oft als Firma Wasserschäden wegen falschen Termostatventilen. Zum Leid der Eigentümer. Letztes Jahr ist die Zuleitung vom Spülkasten eingefroren. Aus der Leitung lief das Wasser ohne Ende. Feuerwehr bricht die Tür auf und die Wohnung steht überall 5 cm unter Wasser.:unsicher027:
     
  12. #11 immodream, 17.12.2013
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    2.207
    Zustimmungen:
    459
    Hallo Papabär,
    wenn ein 2 Cent Stück die Frostwächterfunktion erfüllt, müsste man beim Besitz oder der Verwaltung von hundert Wohnungen nur 200 Cent aus der eigenen Tasche dazutun, um die Kassendifferenz wieder auszugleichen.
    Dieser Betrag müsste doch wohl aus der Privatschatulle noch abzwackbar sein.
    Grüße
    immodream
     
  13. #12 Papabär, 17.12.2013
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.715
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Hm ... also ich weiß ja nicht, wie Deine Wohnungen ausgestattet sind - aber Wohnungen mit lediglich 1 Heizkörper habe ich nicht im Bestand ... und ich wüsste auch nicht, dass die Wohnungen meiner Kollegen so spärlich ausgestattet sind. :037sonst:




    :sauer029: Sobald ...

    ###auf Empfehlung zweier Kollegen habe ich hier circa ½ Seite Text nicht übernommen. Angeblich sei der Wiedererkennungswert meines verbalen Wutausbruchs zu hoch.###

    ... fange ich an, über derlei Zuwendungen überhaupt nachzudenken! Bis dahin lasse ich weiter Thermostate erneuern - und 2-Cent-Stücke einsammeln. :sauer016:
     
Thema:

Mieter verschwunden, Heizung aus

Die Seite wird geladen...

Mieter verschwunden, Heizung aus - Ähnliche Themen

  1. Miete ein Monat im Rückstand

    Miete ein Monat im Rückstand: Hallo, mir fehlt jetzt die Miete für den Monat Dezember 16. Ich weiß, dass wenn der Mieter mit zwei Mietszahlungen im Rückstand ist, ich ihm...
  2. Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-)

    Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-): Hallo zusammen, darf ich hier mitmachen? Irgendwie brauche ich grade was um mich auszu... !! Ich war eigentlich der Meinung, ich würde vor diesen...
  3. Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.

    Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.: Also, wie macher weiß, mache ich die Hausmeisterdienste in dem MFH in dem ich zur Miete wohne. In letzter Zeit habe ich einige Beiträge...
  4. Wäre das für euch ein Grund, die Heizung-/ Sanitär Firma zu wechseln?

    Wäre das für euch ein Grund, die Heizung-/ Sanitär Firma zu wechseln?: Also, die Firma hat den Auftrag regelmäßig nach den Heizungen zu schauen. Jetzt ist im 2. UG schon seit einer Woche nass. Ich dachte es kommt von...
  5. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...