Mieter verstorben, seine Schwester hat Vollmacht die Wohnung zu kündigen

Diskutiere Mieter verstorben, seine Schwester hat Vollmacht die Wohnung zu kündigen im Übergabe Ein- oder Auszug Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, bitte helft mir, was ich als nächstes tun muss: in Oktober ist der Mieter verstorben, seine Schwester hat mich informiert, sie hat auch...

  1. Nikon

    Nikon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.12.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, bitte helft mir, was ich als nächstes tun muss:

    in Oktober ist der Mieter verstorben, seine Schwester hat mich informiert, sie hat auch Vollmacht die Wohnung zu kündigen. Das hat sie gemacht, ich habe es angenommen.

    Es war ein Besichtigungstermin in der Wohnung zwecks Vorbereitung Übergabe. Die Schwester hat schon viele privaten Sachen rausgefahren (Fernseher, Bilder etc.) Es ist geblieben Möbelstücke, die sie entsorgen wollte.

    Die Wohnung ist in einem maroden Zustand: Fußbodenlinolium zerrissen, Schalter hängen raus, Wände u.a. knallrot gestrichen, hängen Hacken etc. Außerdem ist die Küche komplett zerstört und veraltet (die Türen hängen etc.)
    Mündlich wurde mit Schwester besprochen, dass sie alles rausfährt, sich auf die Kaution verzichtet, die Renovierung übernehme ich. Es war ein Streitpunkt: Küche. Sie wollte alles bis auf die alte Küche entsorgen. bzw. auf meine Extrakosten.
    Ein weiteres Punkt ist, dass ich noch nicht weiss wem die Kaution gehört: denn sie wurde an mich von der Stadt direkt überwiesen, der Mieter hat eine Abtretung unterschrieben und muss es als Darlehen zurückzahlen. Ich konnte mit der Stadt nicht klären, ob es bereits beglichen ist. U.u. muss ich evt. die Kaution an die Stadt zurückzahlen.

    Deswegen habe ich angeboten der Schwester mir für die Renovierung die Höhe der Kaution zu überweisen und nach der Abrechnung mit der Stadt würde ich den Rest an sie überweisen.

    Nun möchte die Schwester die Wohnung gar nicht übergeben, sie sagt, sie sei keine Erbe und muss es nicht tun.
    Im Nachlassgericht hat man keine Informationen über Erben. Einen Antrag habe ich gestellt, warte auf die Antwort.

    Was sollte ich nach eurer Meinung weiteres tun?
     
  2. Anzeige

  3. #2 ehrenwertes Haus, 21.12.2018
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    3.580
    Zustimmungen:
    2.107
  4. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    9.725
    Zustimmungen:
    3.896
    Eigentlich schreibe ich bei Fragen zu verstorbenen Mietern hier immer wieder das Gleiche: Zuerst sollte man klären, wer eigentlich Erbe ist. Sonst weiß man ja gar nicht, mit wem man verbindlich Absprachen treffen kann. Der Weg führt also zum Nachlassgericht und hier wahrscheinlich zu Beantragung einer Nachlasspflegschaft.

    Hast du dazu etwas Schriftliches? Besteht die Vollmacht wirklich nur für die Kündigung?

    Wenn du dir mal in einem ruhigen Moment überlegst, was dich dieser "Streitpunkt" nun kostet (schon alleine durch die weitere Verzögerung ...), könnte es passieren, dass du dir sehr kräftig in ein gewisses Körperteil beißen willst. Hier wurde die erstklassige Gelegenheit vertan, eine schnelle und relativ unkomplizierte Lösung herbeizuführen. Dass hier wohl eher ein bedürftiger Nachlass vorliegen dürfte und ohnehin nicht mit Erben zu rechnen ist, sollte eigentlich schnell klar sein.


    Hast du denn etwas unterschrieben? Der Mieter kann abtreten, was er möchte - auf dich hat das zunächst keine Auswirkung.
     
  5. Nikon

    Nikon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.12.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe eine Kopie der Vollmacht - sie ist für die Kündigung.

    Das habe ich schon verstanden - aber die Schwester beruft auf ein Übergabeprotokol, was ich nicht habe - die Wohnung wurde mit dem Mieter gekauft.

    Unterschrieben wurde nichts.

    Hat irgendwelche Auswirkung dass die Schwester die Gegenstände aus der Wohnung genommen hat? Hat sie sich dadurch nicht als Erbe erklärt? Und die Kündigung wurde schon mit ihr gemacht - nur die Übergabe bleibt. Kann sie die Übergabe verweigern? Muss sie mir die Schlüssel übergeben? Und ich dann selbst um die Aufräumung kümmern? - bzw. die Sachen einlagern? Wegschmeißen darf ich es wohl nicht, oder?
     
  6. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    9.725
    Zustimmungen:
    3.896
    Wenn das auch für den Voreigentümer gilt, sehe ich keinen Anlass, weshalb du die Kaution nicht behalten dürfen solltest, um vorhandene Schäden zu decken. Den Zustand der Wohnung würde ich so dokumentieren, wie man es auch bei einem lebenden Mieter tun würde, damit man den Schaden im Bedarfsfall auch glaubhaft machen kann.


    Nicht unbedingt. Zunächst einmal ist noch gar nicht klar, ob die Schwester überhaupt Erbin werden kann - immerhin gehört sie ja nur zur 2. Ordnung möglicher Erben. Selbst wenn die 1. Ordnung komplett ausfällt (d.h. keine Kinder oder Enkel bzw. alle schlagen aus), kann die Schwester zwar durch solche Handlungen das Erbe konkludent annehmen, aber dass einige Gegenstände aus der Wohnung entfernt werden, lässt noch keine endgültigen Schlüsse zu. Wenn du Ansprüche bei der Schwester verfolgen willst, nimm dir einen Anwalt.


    Nochmal: Nachlasspflegschaft beantragen! Die Schwester hat absolut nichts zu melden. Sie war nach deiner Aussage nur für die Kündigung bevollmächtigt und ist nach eigener Aussage nicht Erbin. Jeden Tag, den du hier weiter abwartest, bekommst du am Ende keine Miete für die Wohnung.
     
  7. Ferdl

    Ferdl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2015
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    147
    Ort:
    Westerwald
    Eine ansich friedliche und einvernehmliche Wohnungsübergabe an der Entsorgung einer Küche scheitern zulassen ist ähm... Inetressant :069sonst:
     
    dots und GJH27 gefällt das.
  8. GJH27

    GJH27 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    1.970
    Zustimmungen:
    1.311
    Ort:
    Noris
    Insbesondere da ja offenbar
    nicht geklärt ist, ob die Küche dem Mieter gehört oder mitvermietet wurde, also dem Vermieter gehört.
     
    dots gefällt das.
  9. #8 ehrenwertes Haus, 22.12.2018
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    3.580
    Zustimmungen:
    2.107
    Eine Übergabeprotokoll kann man doch von der Schwester des Mieters anfordern. Wenn sie sich darauf beruft, scheint sie das ja zu haben, oder man hat einfach mal behauptet eines zu haben...
     
    GJH27 gefällt das.
Thema:

Mieter verstorben, seine Schwester hat Vollmacht die Wohnung zu kündigen

Die Seite wird geladen...

Mieter verstorben, seine Schwester hat Vollmacht die Wohnung zu kündigen - Ähnliche Themen

  1. Mietrechtsklage: Es geht um die Einstufung im Mietspiegel zur Lage der Wohnung

    Mietrechtsklage: Es geht um die Einstufung im Mietspiegel zur Lage der Wohnung: Wir (Mieter und Vermieter) können uns über ein Merkmal im Mietspiegel nicht einigen. Als Vermieter möchte ich die Entscheidung gerichtlich...
  2. Abschreibung einer vermieteten Wohnung mit eigener WEG für die Tiefgarage

    Abschreibung einer vermieteten Wohnung mit eigener WEG für die Tiefgarage: Hallo, für die Ermittlung des Grundstückswertes für die Abschreibung einer Wohnung ist normalerweise die das Excel-Tool des...
  3. Kündigung wegen Eigenbedarfs u. anschließende Räumungsklage

    Kündigung wegen Eigenbedarfs u. anschließende Räumungsklage: Auf Wunsch des Users ehrenwertes Haus, öffne ich ein eigenes Thema zu unserer derzeitigen Räumungsklage: Es wird lang und evtl. auch ein wenig...
  4. Eigenbedarfskündigung: Mieter wehrt sich mit Härtefall: Fehlender Ersatzwohnraum

    Eigenbedarfskündigung: Mieter wehrt sich mit Härtefall: Fehlender Ersatzwohnraum: Hallo, Unser Mieter ist wegen Eigenbedarfskündigung gekündigt worden. Er hat das widersprochen und wehrt sich mit Härtefall: Fehlender...
  5. Kündigung durch Mieter

    Kündigung durch Mieter: Hallo, Unsere vereinbarte Kündigungsfrist lt mietvertrag beträgt 4 Wochen zum Monatsende. Jetzt hat mir der Mieter 5 Monate vorher gekündigt zum...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden