Mieter verwährt Besichtigungsrecht

Diskutiere Mieter verwährt Besichtigungsrecht im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, unser Mieter "tanzt uns auf der Nase herum": Wir haben von einer Mieterin erfahren, dass sie vermehrt Ratten/Mäuse/Ungeziefer auf dem...

  1. #1 Sonja86, 11.06.2007
    Sonja86

    Sonja86 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    unser Mieter "tanzt uns auf der Nase herum":

    Wir haben von einer Mieterin erfahren, dass sie vermehrt Ratten/Mäuse/Ungeziefer auf dem Grundstück gesehen hat. Wir gehen davon aus, dass diese von dem Gartenanteil des anderen Mieters stammen. Er lagert da u.a. seinen Hausmüll, sein Brennholz (nicht ordentlich gestapelt), verschiedenen Unrat etc.

    Wir haben ihn daher gebeten uns am Tag x in die Wohnung zu lassen um in den Garten zu gelangen (geht nur durch die Wohnung) damit wir überprüfen können, ob sich die Tiere wirklich in seinem Garten angesiedelt haben.
    Wir haben ihm zwei Wochen vorher schriftlich mitgeteilt, dass wir wegen des o.g. Sachverhalts in den Garten müssen. Dann waren wir an Tag x da und er meinte er könne uns nicht reinlassen, da er erstmal aufräumen müsste. Hier ist anzumerken, dass der Mieter Alkoholiker ist und seine Wohnung genauso aussieht wie der Garten...

    Wir haben den Termin dann um eine Woche verschoben (mündlich). Doch beim nächsten Termin war er nicht mal anwesend.

    Wie können wir nun unser Besichtigungsrecht durchsetzen und können/müssen wir dieses Verhalten abmahnen und könnte es zu einer Kündigung führen?

    MfG Sonja
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    In solchen Fällen bietet sich eine Ablesung der EHKVs an. (Wenn man den Verdacht hat, dass hier unstimmigkeiten sind) Damit kommt man in alle Räume... (der Garten ist dann auch gleich "sichtbar".)

    Kleinere Reps erledigen Handwerker auch ganz schnell. Die darf man auch beaufsichtigen...

    Ansonsten nochmal schriftl einen Termin festlegen und bei Verdacht auf Schädigung der Bausubstanz evtl mit der Polizei Eintritt androhen (durchsetzen).
     
  4. #3 Sonja86, 11.06.2007
    Sonja86

    Sonja86 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Gibts in der Wohnung nicht. Nachtspeicherheizung und Einzelöfen (daher auch das ganze Geröll/Holz im Garten...)

    Setze gleich noch ein Schreiben auf...

    Was fällt hierunter?

    Danke schon mal!
     
  5. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    was kann denn die Bausubstanz gefährden?
    Wasser, Schimmel, Ungeziefer,
    Anzeichen dafür: Geruchsbelästigung der Nachbarn zB
     
  6. #5 Sonja86, 11.06.2007
    Sonja86

    Sonja86 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Danke :Blumen
     
  7. #6 Vermieterheini1, 16.06.2007
    Vermieterheini1

    Vermieterheini1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sonja86,

    die Erzwingung des Zutrittsrechts per Gerichtsentscheid ist für den Vermieter mit sehr hohen Hürden gespickt.
    Dem Richter, der dir z.B. eine einstweilige Verfügung (z.B. wegen Gefahr in Verzug) unterschreiben soll, musst du schon handfeste Beweise vorlegen.

    Ansonsten bleibt dem Vermieter nichts übrig, als alles an den Mieter schriftlich und gerichtsbeweisbar zugegangen zu machen, fleißig auf seine Kosten zu Recherchieren und zu Dokumentieren und zu hoffen, dass wenn der Vermieter irgendwann mal in die Mieträume kommt und Schäden da sind der Mieter Geld und Lust hat diese zu bezahlen.


    Ein Mährchen:
    In der Mietwohnung geht "was nicht", so dass der liebe Mieter den Vermieter bittet Abhilfe zu schaffen. Das geht aufgrund den Mangels natürlich nur, wenn der Vermieter in die Wohnung kann. (Merke zuerst schaut sich der Vermieter IMMER die Sachlage persönlich an, dann erst kommen - so erforderlich - die vom Vermieter beauftragten Handwerker!)
    Also Sonja86, sei mal kreativ.
     
Thema: Mieter verwährt Besichtigungsrecht
Die Seite wird geladen...

Mieter verwährt Besichtigungsrecht - Ähnliche Themen

  1. Muss ich die Miete zurückzahlen?

    Muss ich die Miete zurückzahlen?: Hallo Ich hatte einen Mieter zum 31.12.2016 wegen Eigenbedarf gekündigt ( Wohnung soll für die Schwiegermutter sein) Der Mieter zog aber erst am...
  2. Mieter nicht den Eindruck geben, er kann sich alles erlauben

    Mieter nicht den Eindruck geben, er kann sich alles erlauben: Einer meiner Mieter hat ein Problem mit seiner Spülmaschine. Die Spülmaschine ist Teil des Mietvertrages. Der Türsensor scheint nicht mehr...
  3. Nebenkostenabrechnung bei Ein- und Auszug von anderen Mietern anpassen

    Nebenkostenabrechnung bei Ein- und Auszug von anderen Mietern anpassen: Guten Tag, ich würde gerne wissen ob mir jemand helfen könnte. Und zwar geht es um folgendes: 1 Wohnimmobilie hat 5 Wohnungen die alle...
  4. Erste Hausgeldabrechnung für den Mieter nach dem Immobilienkauf

    Erste Hausgeldabrechnung für den Mieter nach dem Immobilienkauf: Hallo, Ich bräuchte ein bisschen Rat von Euch, wie ich mit dem Hausgeldabrechnung vorgehen soll. Die Situation ist folgende: - Die Wohnung hat...
  5. Mieter verrechnet Kaution mit MM

    Mieter verrechnet Kaution mit MM: Hallo Zusammen, Meine Mieterin hat nach Erhalt meiner Kündigung selbst auf den 30. April gekündigt. Es sieht auch so aus als zieht Sie und Ihr...