Mieter verzögert Kautionszahlung

Diskutiere Mieter verzögert Kautionszahlung im Sicherheitsleistung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Im Mietvertrag (Vertrag von Haus & Grund) ist die übliche Kaution vereinbart. Nach Vertragsabschluss sagte der Mieter, dass er stattdessen gern...

  1. check

    check Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Im Mietvertrag (Vertrag von Haus & Grund) ist die übliche Kaution vereinbart. Nach Vertragsabschluss sagte der Mieter, dass er stattdessen gern eine Bankbürgschaft organisieren will. Die Bank verweigerte dies schließlich. Meine Kaution habe ich bis heute noch nicht. Was kann ich jetzt tun?
     
  2. Anzeige

  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    2
    Keine Ratenzahlung und trotzdem einen Vertrag? Schlecht.
    Die Kaution kann man wohl vergessen.

    Trotzdem anfordern und Frist setzen.
     
  4. #3 Vermieterheini1, 21.11.2007
    Vermieterheini1

    Vermieterheini1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Fragender,

    ich gehe davon aus, dass du als intelligenter Vermieter die fehlende Mietkaution (JEDE fällige Rate) sofort formvollendet und gerichtsbeweisbar zugegangen abgemahnt hast
    und
    dass in dieser/diesen Abmahnung/en alles erforderliche drinnstand.
    Weiter gehe ich davon aus, dass die Mietkautionsvereinbarung rechtsgültig ist und die Zahlungsfrist(en) überschritten ist(sind).

    Dann solltest du sofort die Mietkaution über eine Urkundenklage einklagen.
    Bis es zur Verhandlung kommt,
    eine vollstreckbare Ausfertigung des Urteils vorliegt,
    der Gerichtsvollzieher theoretisch tätig werden könnte
    UND
    der Gerichtsvollzieher tatsächlich (nach etlichen weiteren Wochen!) tätig wird
    werden mit absoluter Sicherheit
    ALLE 3 Raten fällig geworden sein.
    Das muss man in der Klageschrift geschickt formulieren!

    =========================================

    Hallo Capo,

    1. Woher kommt dein Wissen, dass in dem Beispielfall im Mietvertrag die Ratenzahlung für Barkaution ausgeschlossen wurde?

    2. Soweit mir bekannt ist besagen die einschlägigen Gerichtsurteile, dass bei Ratenzahlung (und sonst nix Falsches im Mietvertrag) die Mietkautionsvereinbarung trotzdem gültig bleibt - nur eben mit "Ratenzahlungsmöglichkeit".
     
  5. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    2
    Wie willst du denn ein BANKbürgschaft teilen? In 3 Briefe?
     
  6. check

    check Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Okay, dann werde ich das einfach probieren. Ich kann ja eigentlich nur gewinnen.
     
  7. #6 Vermieterheini1, 22.11.2007
    Vermieterheini1

    Vermieterheini1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Capo,

    1. Woher kommt dein Wissen, dass in dem Beispielfall im Mietvertrag
    - ausdrücklich "nur" eine BANKbürgschaft vereinbart ist
    - und somit eine andere Art Mietkautions-Stellung rechtsgültig ausgeschlossen wurde?

    2. Eigentlich sollte man wissen, dass bei Stellung einer Mietkaution in Form einer BANKbürgschaft
    - es keine "Ratenzahlungsmöglichkeit" für den Mieter gibt
    - die Mietkaution in Form einer BANKbürgschaft (so rechtsgültig vereinbart) mit Mietbeginn in der gesamten Summe fällig ist.
     
  8. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    2
    Ich gehe davon aus, dass die Bankbürgschaft allein die Idee des Mieters war und nix mit dem geschlossenen Vertrag zu tun hat. Im Vertrag wird nur die Kaution als solches beschlossen worden sein.
    Der Mieter hat die Bankbürgschaft vorgeschlagen und der Vermieter ist darauf eingangen.

    So ist dann die Ratenzahlung zwar möglich (wie im Mietvertrag wohl vereinbart), aber auf Wunsch des Mieters nicht gewollt.

    Das nun trotzdem die Ratenzahlung als einzigstes Forderbar ist, erklärt sich, denke ich, oder doch nicht?

    Da habe ich mich wohl zu kurz ausgedrückt.
     
  9. #8 Vermieterheini1, 22.11.2007
    Vermieterheini1

    Vermieterheini1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Capo,

    ein "Ratenzahlungsrecht" für den Mieter gibt es bei BANKbürgschaft als Mietkaution NICHT!!! (es sei denn im Mietvertrag wurde rechtsgültig etwas anderes vereinbart).
     
Thema: Mieter verzögert Kautionszahlung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mietkaution zahlungsfrist

    ,
  2. kaution zahlungsfrist

    ,
  3. mietkautionsvereinbarung

    ,
  4. zahlungsfrist mietkaution,
  5. abmahnung mietkaution,
  6. mietkaution bei vertragsabschluss,
  7. abmahnung Kaution,
  8. Kautionszahlung,
  9. fehlende Raten Mietkaution,
  10. abmahnung wegen fehlender kaution,
  11. zahlungsfrist kaution,
  12. zahlungsfristen mietkaution,
  13. abmahnung kautionszahlung ,
  14. Zahlungsfrist Wohnungskaution,
  15. fehlende mietkaution,
  16. bankbürgschaft splitten,
  17. mietkaution mietvertrag nicht gültig,
  18. kautionszahlung verspätet durch mieter,
  19. kaution verspätet eingezahlt,
  20. fehlende kautionszahlung,
  21. kautionszahlung verzögern,
  22. abmahnung mietrecht kaution,
  23. fehlende mietkaution gerichtsvollzieher,
  24. zahlungsfristen für miete kaution,
  25. abmahnung mirtsicherheit
Die Seite wird geladen...

Mieter verzögert Kautionszahlung - Ähnliche Themen

  1. Ist das Prozessrisiko geringer bei Erhöhung zur 20 % gekappten ortsüblichen Miete?

    Ist das Prozessrisiko geringer bei Erhöhung zur 20 % gekappten ortsüblichen Miete?: Hallo, Meine Frage möchte ich vor dem Hintergrund stellen, dass Mieter jahrelang weniger als die ortsübliche Miete zahlen, von hoher...
  2. Psychoterror durch Mieter

    Psychoterror durch Mieter: Allen Forumsmitglieder einen guten Tag (oder jetzt gerade um 3 Uhr eher gute Nacht), durch meine Internetrecherche bin ich auf dieses Forum...
  3. Betriebskosten 2018 mit Mieter bereits abgerechnet, Hausverwaltung ändert nachträglich Abrechnung

    Betriebskosten 2018 mit Mieter bereits abgerechnet, Hausverwaltung ändert nachträglich Abrechnung: Ende Juni erhielt ich die Betriebskostenabrechnung 2018 von der Hausverwaltung. Da ich zum Jahresende den Schreibtisch voll habe und nicht mehr...
  4. Probleme mit Mietern eines anderen Eigentümers

    Probleme mit Mietern eines anderen Eigentümers: Ich bräuchte wieder mal ein paar Denkanstöße von Euch allen: Folgende Situation: - Stadt in Westsachsen mit rund 70.000 Einwohner - MFH mit 7...
  5. Mieter/in installiert Steckdose ohne Erlaubnis was tun?

    Mieter/in installiert Steckdose ohne Erlaubnis was tun?: Hey Leute, die Mieterin die mittlerweile raus ist, hat eine Steckdose in der Wohnung angebracht aber ohne unsere Erlaubnis. Ihr *Ehemann* ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden