Mieter von anderem Eigentümer ist Kettenraucher

Diskutiere Mieter von anderem Eigentümer ist Kettenraucher im WEG - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Wohnungseigentum; Ich habe meine Wohnung an ein junges Pärchen mit Kind vermietet die sich nun über den Mieter eines anderes Eigentümers beschwert haben. Leider...

  1. jojo81

    jojo81 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe meine Wohnung an ein junges Pärchen mit Kind vermietet die sich nun über den Mieter eines anderes Eigentümers beschwert haben.

    Leider befindet sich unter der von mir vermieteten Wohnung ein Kettenraucher, der non-stop raucht - also wirklich sobald er zuhause ist eine Zigarette nach der anderen - und dabei die Fenster IMMER offen hat - auch im Winter bei Minusgraden, auch im Regen - immer. Im Winter war das ja noch erträglich, da man die Fenster selbst meist geschlossen hat, aber nun wo es langsam Sommer wird, ist die Situation extrem unangenehm. Angeblich kann hofseitig, wo sich die Küche befindet, überhaupt nicht mehr gelüftet werden, da sofort Zigarettengestank emporsteigt. Wenn kein frischer Zigarettenrauch, dann kalter Rauch, da die Wohnung schon derart verpestet wurde, dass es einfach immer stinkt. Ein Gespräch mit dem entsprechenden Nachbarn wurde bereits gesucht - ohne Erfolg

    Meine Frage ist nun: Wie gehe ich in dem Fall am besten vor? Meine Mieter sind wirklich sehr nett und haben auch (noch) nicht mit Mietminderung gedroht, aber falls sich die Situation nicht besser, wird es wohl darauf hinauslaufen. Welche Rechte bzw. Pflichten habe ich als Vermieter? Wie würdet ihr in diesem Fall vorgehen?
     
  2. Anzeige

  3. set

    set Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2018
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    86
  4. #3 JungesPaarMitEFH, 10.05.2019
    JungesPaarMitEFH

    JungesPaarMitEFH Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2019
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    6
    https://www.haufe.de/recht/deutsche...egrenzt-moeglich_idesk_PI17574_HI2729382.html

    Dort geht es zwar um Lärm, aber die Konstellation ist vergleichbar. Mieter wird von Drittem gestört, mindert die Miete und der Vermieter geht dort gegen den Dritten vor. Evt. hilft diese Info ja.

    Nachdem ein Gespräch nicht erfolgreich ist würde ich prüfen in wieweit die Mieter die Miete mindern können und inwieweit man dann Schadensersatz vom Störer verlangen kann. Wenn die Mieter sehr nett sind würde ich alles daran setzen ein gutes Verhältnis zu diesen zu erhalten und mit denen wenn möglich zusammenarbeiten. Es dürfte schwer werden diese Wohnung neu zu vermieten, bei so einem Nachbarn darunter. Außer evt. an Mieter die selber Kettenraucher sind und es deswegen nicht merken, aber das möchte glaube ich kein Vermieter seiner Wohnung antun.
     
  5. #4 immobiliensammler, 10.05.2019
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    4.882
    Zustimmungen:
    3.013
    Ort:
    bei Nürnberg
    Liest Du eigentlich Beiträge, bevor Du diese als guten Rat hier verlinkst? Dort wäre der Störer die Baufirma bzw. der konkrete Bauarbeiter gewesen, die/der hat ja den Lärm verursacht, der Vermieter musste aber gegen den Nachbarn vorgehen. Genauso ist es m.E. hier: Der Vermieter (des durch den Qualm belästigten Mieters) könnte nur den Vermieter (des rauchenden Mieters) auf Unterlassung, evtl. auch Schadensersatz in Anspruch nehmen!

    Eine Klage Vermieter A) gegen Mieter B) wäre wohl genausowenig erfolgversprechend wie eine Klage Mieter A) gegen Mieter B)
     
    ehrenwertes Haus und SaMaa gefällt das.
  6. #5 ehrenwertes Haus, 10.05.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    4.415
    Zustimmungen:
    2.687
    Das besser zuerst prüfen lassen von einer fachlich kompetenten Person. Wir häufig auch als anwaltlichen Rat einholen beschrieben.

    Auch das gehört in fachlich geschulte Hände, sprich Anwalt machen lassen.
    Dein Vergleich unterschiedlicher Sachverhalte hilft dem TE nicht.

    Man kann gegen eine Beeinträchtigung durch rauchende Nachbarn u.U. etwas unternehmen, aber nicht so wie du das empfiehlst.

    Welchen Sinn macht es denn dem eigenen Mieter eine Mietminderung (bzw. die Prüfung einer Berechtigung dazu )zu empfehlen?
     
Thema:

Mieter von anderem Eigentümer ist Kettenraucher

Die Seite wird geladen...

Mieter von anderem Eigentümer ist Kettenraucher - Ähnliche Themen

  1. Mieterhöhung mit freiwilligem Verzicht auf höhere Miete

    Mieterhöhung mit freiwilligem Verzicht auf höhere Miete: Hallo zusammen, zu dieser Frage habe ich hier leider nichts gefunden. Auch bei Beck-online oder ähnlichem gab es dazu nichts. In der Wohnung...
  2. Einbauküche zur Leihe - Betrug durch den Mieter

    Einbauküche zur Leihe - Betrug durch den Mieter: Hallo zusammen, ich bin Inhaber einer kleinen Hausverwaltung und es handelt sich um folgenden Sachverhalt: Eine Mieterin kündigt ihren...
  3. Mieter Fenster Pflege ?

    Mieter Fenster Pflege ?: Hallo, sollte der Mieter die Fenster und Fenster rahmen pflegen müssen ? Es wurden neue Hochwertige Fenster eingebaut und die Fenster rahmen sind...
  4. Miete kommt sehr oft zu spät ?

    Miete kommt sehr oft zu spät ?: Hallo , im Vertrag ist festgelgt das die miete immer am 3 Werktag einzugehen hat. Es ist aber immer so das die miete sehr oft immer erst zwichen...
  5. Kündigung eines gemeinsamen Mietvertrages ( zwei Mieter )

    Kündigung eines gemeinsamen Mietvertrages ( zwei Mieter ): Hallo, meinen Mietern möchte ich kündigen wegen regelmässig verspäteten Zahlungen der Miete , auch mehere Mieten sind bzw unbezahlt . Im Vertrag...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden