Mieter vor Einzug verschwunden

Diskutiere Mieter vor Einzug verschwunden im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo Nachdem ich heute ziemlich geschockt wurde, bin ich auf dieses Forum aufmerksam geworden. Mein Haus habe ich laut Mietvertrag an eine junge...

  1. Raon

    Raon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Hallo
    Nachdem ich heute ziemlich geschockt wurde, bin ich auf dieses Forum aufmerksam geworden.
    Mein Haus habe ich laut Mietvertrag an eine junge Frau aus Hawaii vermietet. Offizieller Einzug sollte zum September sein, obwohl ich angeboten habe, das sie das Haus auch vorher schon beziehen darf. Bis heute ist niemand eingezogen und die angebliche Möbellieferung kam bis dato auch nicht an. Was mich nun verwundert ist, das die Sachen die sie zum Reinigen der Wohnung (und ein Paket Toilettenpapier) mitgebracht hat wieder verschwunden sind. Zudem lag der Mietvertrag incl. der Schlüssel auf der Treppe. Über Handy ist die Dame nicht erreichbar und über die sozialen Medien wurde ich gesperrt. Für mich sieht es so aus, das die Mieterin wieder nach Amerika zu ihrem Mann geflogen ist und kein Interesse mehr an der Anmietung/Einzug hat. Die Miete für den Monat September ist in Bar bezahlt worden. Was soll ich nun tun, wenn ich niemanden erreiche und im Oktober keine Miete kommt?
    Vielen Dank für die Aufmerksamkeit und die Hilfe
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Mieter vor Einzug verschwunden. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.130
    Zustimmungen:
    2.148
    Ort:
    Münsterland
    Illegal: Den Mietvertrag und die Schlüssel an dich nehmen, und so tun als wenn du nie etwas mit dieser "Frau aus Hawaii" zu tun hattest. Und mit den Konsequenzen und Problemen klar kommen, wenn irgendjemand meint, dass du doch mal was mit dieser "Frau aus Hawaii" zu tun hattest.

    Legal:
    Niemand muss in eine angemietete Wohnung auch tatsächlich einziehen.
    Allerdings ist die Miete zu zahlen, und laut deiner Aussage wird sie das ja auch (noch?).
    Wenn die Miete nicht mehr gezahlt wird, kann man anfangen sich Gedanken zu machen. Aber im Moment scheint mir das zu früh (wenn man sich nicht für den oben beschriebenen illegalen Weg entscheidet).
     
    Ferdl gefällt das.
  4. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.130
    Zustimmungen:
    2.148
    Ort:
    Münsterland
    Kein Problem, das ist alles erlaubt.
    Das darf sie, ohne dass das den Mietvertrag in irgendeiner Form auch nur tangieren würde.
    Solange das nur "so aussieht", ist das doch vollkommen irrelevant. Mach' an der Stelle weiter, wenn du tatsächlich weißt, dass sie kein Interesse mehr an der Anmietung/Einzug hat.
     
  5. #4 ehrenwertes Haus, 19.09.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    4.313
    Zustimmungen:
    2.577
    Warte die nächste Miete ab. Wird sie gezahlt, dann hast du "nur irrtümlich" die Schlüssel und den Vertrag in Verwahrung genommen.
    Wird die Mieter nicht mehr bezahlt, kann man darüber nachdenken, ob die Rückgabe der Schlüssel und des Vertrags als Besitzaufgabe gewertet werden kann.

    Trotzdem bleibt die Frage unbeantwortet, wie du in eine vermietete Wohnung rein gekommen bist?
    Ohne ausdrückliche Zustimmung des Mieters klingt das sehr nach illegalem Zutritt...
     
  6. Raon

    Raon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Illegal bin ich nicht ins Haus. Das war alles abgemacht das ich rein darf und noch kleine Schönheitsfehler beheben darf.
    Zudem waren ja keine persönlichen Sachen eingelagert geschweige denn Möbel o.ä. Das Haus verfügt übrigens über ein Zutrittsystem mit Code.
     
  7. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.130
    Zustimmungen:
    2.148
    Ort:
    Münsterland
    Ja, schon - aber auch nur dann, wenn sich die angesprochene Treppe, auf der der Vertrag und der Schlüssel befanden, innerhalb der Wohnung/Mietsache befindet.
    Ich hatte das zunächst als (Mehrfamilienhaus-)Treppenhaus gedeutet. Dagegen spricht allerdings:
    Des weiteren könnte es ja auch sein, dass die Treppe sich innerhalb der Wohnung/Mietsache befindet, aber von außen (durchs Fenster) einsehbar ist. Dass der TE den Vertrag und die Schlüssel an sich genommen hat (oder an sich nehmen kann/konnte) steht da nicht, wenn man es ganz genau nimmt.
     
  8. Raon

    Raon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Ich möchte mich da schon an geltendes Recht halten und nicht noch verklagt werden. Aber das war ja wie bereits beschrieben so abgemacht.
    Zudem hatte ich mit der Mieterin eigentlich ein sehr gutes Verhältnis, deswegen kann ich nicht verstehen das man einfach wieder so verschwindet??
     
  9. #8 ehrenwertes Haus, 19.09.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    4.313
    Zustimmungen:
    2.577
    Kann es sein, dass du etwas anderes unter "sehr guten Verhältnis" verstehst, als diese Mieterin?

    Warte ab und mach dir keinen allzu großen Kopf. Jetzt kann du ohnehin nichts machen, außer Warten.
    Erst wenn eine Mietzahlung ausbleibt, gibt es für dich u.U. Handlungsbedarf.

    Dann, aber nicht vorher, würde ich mich anwaltlich rückversichern, ob man nach der Gesamtsituation von einer aufgegeben Wohnung ausgehen kann oder nicht.
    Falls das die anwaltliche Einschätzung ist, könntest du weitgehend risikofrei neu vermieten. Ein Restrisiko auf Doppelvermietung bliebe aber für eine gewisse Zeit noch bestehen.
    Alternativ Kündigung aussprechen, sobald die Rahmenbedingungen dafür erfüllt sind. U.U. auch eine Räumungsklage und amtliche Rückgabe der Wohnung durch einen GV durchziehen. Letzteres ist der absolut rechtssichere Weg wieder in Besitz der Wohnung zu kommen. Dauert halt seine Zeit, funktioniert aber.
     
  10. #9 Immofin, 19.09.2019
    Immofin

    Immofin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.08.2019
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    36
    Das sind die Tücken der Vermietung.
    Du hast noch Kaution?

    Es gibt Mieter die sind als U-Boote unterwegs die tauchen bei dir nicht mehr auf.
     
  11. Raon

    Raon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Räumungsklage verstehe ich nicht ganz: Es wohnt offensichtlich niemand in dem Haus und es sind keine pers. Gegenstände in der Wohnung
     
  12. Raon

    Raon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Kaution sollte ich diese Woche in Bar bekommen :-(
     
  13. #12 ehrenwertes Haus, 19.09.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    4.313
    Zustimmungen:
    2.577
    Ist eigentlich ganz einfach, wenn auch für Neulinge erst mal etwas kurios...

    Du willst legal die Wohnung zurück bekommen, also so wirklich mit allen Rechten ohne (verschwundenen) Mieter.
    Dafür muss der bestehende Mietvertrag beendet werden. Meist geht das mit einer Kündigung oder Vertragsaufhebung ohne die Gerichte dafür bemühen zu müssen.
    Aber wie soll ein Mieter, der sich gar nicht mehr in oder bei der Mietwohnung aufhält davon erfahren?
    Das Gericht kann den Mieter auch über eine sogenannte öffentliche Zustellung darüber informieren, aber wenn ein Auftrag dafür besteht. Diesen Auftrag erteilt man in solchen Fällen mit einer Kündigungs- und Räumungsklage, die nur öffentlich, also im Schaukasten des zuständigen Gerichts, ausgehängt wird.
    Die Chancen auf ein Urteil in Abwesenheit des Mieters liegen dabei bei nahezu 100%. Mit dem Urteil ist klar, der Mieter darf die Wohnung nur noch bis zum Tag X nutzen.

    Ein Mieter der davon aber nix weiß, kann die Wohnung gar nicht an den Vermieter zurück geben.
    Also braucht man auch dafür amtliche Hilfe. Die gibts vom Gerichtsvollzieher, aber nur, wenn man vorher auf Räumung geklagt hat und ein entsprechendes Urteil vorliegt. Dann bestimmt der GV einen Termin, öffnet die Tür mit einen Ersatzschlüssel oder Schlüsseldienst und gibt sie dir amtlich dokumentiert wieder zurück. Damit bist du wieder uneingeschränkter Herr über deine Wohnung.


    Das klingt schlimmer als es ist, kostet halt leider. Ist aber der einzig formal korrekte und somit wirklich rechtssichere Weg wieder Herr über deine Mietwohnung zu werden.
     
  14. #13 RP63VWÜ, 19.09.2019
    RP63VWÜ

    RP63VWÜ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2018
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    200
    Die wenigen Tage bis Oktober solltest Du noch abwarten.
    Du darfst, da Dir die Mieterin Zutritt zum Haus gewährt hat, imo durchaus diesen für Besichtigungen evtl. Nachmieter "missbrauchen".
    Sind halt Helfer bei der Beseitigung der "Schönheitsfehler".
    Ab dann betrittst Du die Grauzone.
    Ich denke dann immer eher schwarz als weiß …
     
  15. #14 Immofin, 19.09.2019
    Immofin

    Immofin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.08.2019
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    36
    Kann man nur sagen dumm gelaufen. Sind leider Anfängerfehler, könnte teuer werden oder du löst das Problem "unkonventionell" was ich hier nicht erklären werde. Wie RP63 auch schon erklärt....
     
  16. Raon

    Raon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Ich hab der netten Dame gerade mal eine Email geschickt und hoffe, das sie diese sorgfältig liest. Daran habe ich meinen Standpunkt noch einmal verdeutlicht. Nun muss ich abwarten ob eine Antwort kommt, andernfalls werde ich mich nach einen neuen Mieter umsehen. Nur gestaltet sich das ganze doch immer sehr schwierig. Schließlich sollen "gute Mieter" sehr sorgfältig ausgesucht werden!
     
  17. #16 Immofin, 19.09.2019
    Immofin

    Immofin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.08.2019
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    36
    Wenn die sich nicht mehr melden!

    Richtig, suche sorgfältig neue Mieter. Viel Erfolg.
     
  18. SaMaa

    SaMaa Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2019
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    207
    und was machst Du wenn die Dame dann in paar Wochen wieder vor der Türe steht und in ihre gemietete Wohnung möchte?

    Nur mal so gesponnen : Eventuell begründet sich das „ nicht melden“ in einem ungeplanten Krankenhausaufenthalt durch einen eventuellen Unfall oder ähnliches ?
     
  19. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.130
    Zustimmungen:
    2.148
    Ort:
    Münsterland
    Egal, ob eine Antwort kommt oder nicht: Deine Mieterin hat einen ungekündigten, gültigen Mietvertrag, Wenn du nun an jemand anderen vermietest und übermorgen steht die Mieterin mit dem ungekündigten, gültigen Mietvertrag vor der Tür, dann hast du ein riesiges und teures Problem.
     
    immobiliensammler gefällt das.
  20. #19 immobiliensammler, 19.09.2019
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    2.962
    Ort:
    bei Nürnberg
    Dir wurde doch in #2 bereits die korrekte Antwort gegeben.

    Entweder Du gehst das Ganze pragmatisch an und siehst in der Art der Handlung eine Wohnungsaufgabe, vermietest neu und hoffst darauf, dass sich die Dame nie wieder meldet. Positiv daran ist halt, dass sich das Problem sehr preisgünstig löst, negativ dass die Dame immer noch einen gültigen Mietvertrag hat, morgen von Dir wieder Zugang zur Wohnung fordert und einstweilen auf Deine Kosten ins Hotel zieht.

    Oder Du gehst den juristisch korrekten Weg, nach Vorliegen des Kündigungsgrundes (ausbleibende Mietzahlungen) fristlose Kündigung an die letzte bekannte Adresse senden, dann Räumungsklage einreichen, diese mangels Adresse öffentlich zustellen lassen, dann über den Gerichtsvollzieher die Wohnung wieder in Besitz nehmen. Positiv daran: Absolut rechtssicher, negativ: Dauert mindestens ein halbes Jahr, eher länger und kostet einen Haufen Geld!

    Wie Du vorgehst kannst Du nur selbst entscheiden!

    Ich wüsste für mich wohl den Weg und @immodream wäre wohl meiner Meinung!
     
  21. tarya

    tarya Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kurze Zwischenfrage:

    Der TE hat geschrieben
    Ich hatte das so verstanden, dass die Mieterin IHR Exemplar der Mietvertrags zurück gelassen hat.

    Würde es das nicht sehr schwierig für sie machen, Ansprüche geltend zu machen?
     
Thema:

Mieter vor Einzug verschwunden

Die Seite wird geladen...

Mieter vor Einzug verschwunden - Ähnliche Themen

  1. Mieter verursacht einen Schaden an der WEG, haftet der Vermieter?

    Mieter verursacht einen Schaden an der WEG, haftet der Vermieter?: Hallo liebe Leute heute eine spannende Frage: Ein Mieter A verursacht grob fahrlässig einen Brand im Hause WEG . Durch eine Zigarrettenkippe im...
  2. Mieter verheimlicht Katzenbesitz

    Mieter verheimlicht Katzenbesitz: Hallo, ich habe seit Anfang des Jahres neue Mieter in der Wohnung.Im Mietvertrag habe ich rein geschrieben: Bei Tierhaltung ist die schriftliche...
  3. Miet-, Anwalts-, Gerichtsschulden

    Miet-, Anwalts-, Gerichtsschulden: Hallo liebe Forengemeinde, ich bin Vermieter und hatte die letzten 12 Monate einen Riesenärger mit meinen Mietern. Nach Einzug der beiden Mieter...
  4. Stellplatz kündigen, Mieter zahlt, aber nicht erreichbar

    Stellplatz kündigen, Mieter zahlt, aber nicht erreichbar: Hallo Zusammen, ich habe meinen Stellplatz in Hamburg an jemanden in der Nachbarschaft ohne schriftlichen Vertrag vermietet, da ich zu dem...
  5. Trennung der Mieter, Änderung des Mietvertrags (möbliert/nicht möbliert -> Mietpreisbremse)

    Trennung der Mieter, Änderung des Mietvertrags (möbliert/nicht möbliert -> Mietpreisbremse): Hallo Forum! Folgender Sachverhalt: Eine Wohnung die sich in unserem Familienbesitz befindet ist derzeit an ein (ehemaliges) Paar vermietet,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden