Mieter will vom Mietvertrag zurück treten

Diskutiere Mieter will vom Mietvertrag zurück treten im Rücktritt vom Mietvertrag Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo zusammen, folgender Fall: Am 04.10 wurde ein Mietvertag zum 01.11. unterschrieben. 2 Wochen später wurde mit vom Vater der Mieterin...

  1. Moni

    Moni Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    folgender Fall:
    Am 04.10 wurde ein Mietvertag zum 01.11. unterschrieben.
    2 Wochen später wurde mit vom Vater der Mieterin telefonisch mitgeteilt das sie noch in der Probezeit ist und ob sie nicht fromlos vom Mietvertrag zurück treten könnte. Da ich mich zu der Zeit im Urlaub befand,
    habe ich ihm geantwortet das ich mich melde wenn ich zurück bin.
    Dies ist auch geschehen, aber ich habe auch nur den Vater telefonisch erreicht.
    Die neue Mieterin ist auch nicht auf dem Handy erreichbar.
    Jetzt hätte diese Woche die Schlüsselübergabe sein sollen und auch Zahlung der Kaution.
    Ab 1.November wird die Miete fällig.

    Da auch von meiner Seite ein Vertrag besteht kann ich ja auch nicht einfach einen neuen Mieter suchen.

    Wie geh ich am besten vor?

    Vielen Dank für eure Info´s

    Moni
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Die Mieterin hat einen normalen Vertrag und muss ihn erfüllen. Da sie die Wohnung wohl doch nicht will, hat sie Pech gehabt. Sie hat die üblichen 3 Monate Kü Frist.

    Nun liegt es an dir, ob du darauf bestehst oder ob du sie einen Nachmieter suchen läßt. Selbst wenn sie Nachmieter anschleppt, muss sie für die 3 Monate Miete aufkommen. außerdem wäre eine ordentliche Kü notwendig. (schriftform ist vorgeschrieben)

    Wie nett du jetzt reagierst, bleibt dir überlassen...
     
  4. Moni

    Moni Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Ich würde ja selber einen Nachmieter suchen wenn ich eine ordendliche Kündigung ihrer Seits hätte.
    Und wenn´s bis zum 1.12. klappen würde dann wäre ja nur 1 MM fällig.
    Nur erreich ich die junge Dame nicht.
    An´s Handy geht sie nicht ran und auf meine Mail kam keine Antwort.

    Nun dachte ich das ich bis nächsten Montag warte und wenn die fällige Miete nicht eingeht (was zu erwarten ist)
    Ihr eine Mahnung schick??? Per Einschreiben.

    SOrry das ich so blöd frag, das ist das erste Mal für mich ;-)

    Danke
     
  5. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Irgendwann ist immer das erste mal ;)

    und allein bist du damit ja auch nicht, wie man an diesem Forum ganz gut sieht :D

    Vielleicht gehst du jetzt auch zum Gehaltsnachweis über. Es wäre ja auch kein Prob, wenn die Eltern gehaftet hätten...
     
  6. Moni

    Moni Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Gehaltsnachweis ................
    hab ich leider keinen. :stupid
     
  7. #6 nordlicht, 20.11.2007
    nordlicht

    nordlicht Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Das hat sich die junge Dame aber auch schön gedacht, einen Mietvertrag unterschreiben und dann nicht erreichbar finde ich aber schon unverschämt. Nächstes Mal Eltern bürgen lassen, ist meist ratsam. Vor allem weil es jetzt wahrscheinlich eh über den Vater weiterlaufen wird.
     
  8. #7 Vermieterheini1, 20.11.2007
    Vermieterheini1

    Vermieterheini1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    0
    "Nächstes Mal Eltern bürgen lassen"

    Bitte KEINE FALSCHEN Ratschläge!

    Wenn die Bürgen freiwillig zahlen - immer OK

    Und wenn nicht, was will dann der Schaumeier-Vermieter machen?
    Vor Gericht klagen?
    Zu spät Urteil ist schon da!
     
  9. chum

    chum Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann Ihnen nur den Rat geben sofort einen neuen Mieter zu suchen;
    rechtlich gesehen besteht das Mietverhältnis und Sie können auf 3 Monate Kündigungsfrist bestehen und auf Erfüllung klagen.

    Nur;
    Ihnen entstehen zuerst z.B. Anwalts-/ Gerichtskosten und auch wenn Sie vor Gericht recht bekommen, heisst es noch lange nicht, dass Sie Geld sehen.
    Und in der Zeit wo Sie sich "herumstreiten" können Sie damit verbringen einen neuen Mieter zu suchen und haben evtl. sehr schnell einen neuen Mieter bzw. Mieteinnahmen.
    --------------------------------------------------------
    Für die Zukunft;
    Bei Studenten, Azubis... empfielt es sich immer, dass die Eltern den MV mit unterschreiben.
     
  10. #9 Vermieterheini1, 22.11.2007
    Vermieterheini1

    Vermieterheini1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    0
    Hallo chum,

    es wäre verständlicher, wenn du geschrieben hättest
    ... dass die Eltern den MV >>>ALS MIETER<<< mit unterschreiben.

    Es gibt ja auch Fragende und Mitlesende, die nicht so genau mit dem "Vermieten" auskennen und denen die entsprechende Denke fehlt.
     
  11. #10 anitari, 20.12.2007
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    748
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Hallo,

    ich ich weiß nicht wie die Sache weiter-/ausging oder ob das Problem noch besteht.

    Aber über eins bin ich beim Lesen gestolpert

    Ja bitte, hat denn die Mieterin keine Anschrift angegeben wo man evtl. einen Brief hinschicken könnte?



    Gruß Anita
     
  12. Moni

    Moni Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    klar haben wir eine Anschrift.
    Da gingen dann auch Mahnungen und der amtliche Mahnbescheid hin.
    Auf den die Mieterin auch nicht reagiert hat.
    Jetzt sind wir am überlegen ob wir den Grichtsvollzieher hin schicken.
    Hat jemand eine Ahnung welche Kosten da dann noch auf mich zukommen?
    Es geht mir auch nicht nur um die fällige Miete (Nov. + Dez) sondern auch um die Art und Weise.

    Wohnung ist wieder ab dem 01.01. vermietet.

    Gruß Moni
     
  13. #12 Mainfisch55, 24.12.2007
    Mainfisch55

    Mainfisch55 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2007
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    wenn du vermietet hast, dann achte das du so wenig wie möglich neue fehler machst, wirf den rest über bord und denk die können dich... alles andere kostet dich nur deine nerven und dein geld.
    Frohe weihnachten
    :lol
     
Thema: Mieter will vom Mietvertrag zurück treten
Die Seite wird geladen...

Mieter will vom Mietvertrag zurück treten - Ähnliche Themen

  1. Mietvertrag nach Auszug nicht geändert, Angst vor Mieterhöhung

    Mietvertrag nach Auszug nicht geändert, Angst vor Mieterhöhung: Eine uneheliche Lebensgemeinschaft hat vor über 15 Jahren eine Wohnung bezogen, beide haben den Mietvertrag als Mieter unterschrieben. Dann haben...
  2. Mieter nicht den Eindruck geben, er kann sich alles erlauben

    Mieter nicht den Eindruck geben, er kann sich alles erlauben: Einer meiner Mieter hat ein Problem mit seiner Spülmaschine. Die Spülmaschine ist Teil des Mietvertrages. Der Türsensor scheint nicht mehr...
  3. Nebenkostenabrechnung bei Ein- und Auszug von anderen Mietern anpassen

    Nebenkostenabrechnung bei Ein- und Auszug von anderen Mietern anpassen: Guten Tag, ich würde gerne wissen ob mir jemand helfen könnte. Und zwar geht es um folgendes: 1 Wohnimmobilie hat 5 Wohnungen die alle...
  4. Der erste Mietvertrag

    Der erste Mietvertrag: Hallo, ich habe in einem alt Bau zwei Wohnungen komplett Saniert und möchte diese nun vermieten. Da dies noch Neuland für mich ist, hoffe ich hier...
  5. Erste Hausgeldabrechnung für den Mieter nach dem Immobilienkauf

    Erste Hausgeldabrechnung für den Mieter nach dem Immobilienkauf: Hallo, Ich bräuchte ein bisschen Rat von Euch, wie ich mit dem Hausgeldabrechnung vorgehen soll. Die Situation ist folgende: - Die Wohnung hat...