Mieter zieht nach nur 1,5 Jahren aus, Wohnung komplett selber streichen für neuen Mieter???

Diskutiere Mieter zieht nach nur 1,5 Jahren aus, Wohnung komplett selber streichen für neuen Mieter??? im Renovierung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo Leute!!! Nach so vielen Erneuerungen mit Renovierung-Klauseln, etc, kenne ich mich echt nicht mehr aus. Wir wohnen in einem 2-Familienhaus...

  1. #1 Blancasmile, 27.12.2007
    Blancasmile

    Blancasmile Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!!!

    Nach so vielen Erneuerungen mit Renovierung-Klauseln, etc, kenne ich mich echt nicht mehr aus.
    Wir wohnen in einem 2-Familienhaus und nach einem Scheidungsfall unseren alten Mietern, mußten wir neue Mieter suchen (nach nur 1,5 Jahren Mietzeit). Die nheue Familie hat einen Mietvertrag ab dem 01.01.2008 unterschrieben und morgen wird einen Übergabeprotokoll zusammen mit unserem Immobilienmarkler gemacht. Der neue Mieter will aber die ganze Wohnung neu gestrichen haben, obwohl wir diese vor 1,5 Jahren frisch gestrichen haben (für die ersten Mieter). Wer kommt denn überhaupt für die ganzen Kosten aus???? Mein Mann hat schön langsam die Schnauze voll vorm Vermieten (sorry) :shame
    Am liebsten würde er den Mietvertrag so schnell wie möglcih wieder auflösen (uns kommen Zweifel auf, ob diese neuen Mieter doch nicht ein wenig mit allem übertreiben: alles muß perfekt sein). Wir haben keine Lust auf einen Streit u. dass wird mein Mann auch morgen ansprechen. Wenn die uns blöd kommen, dann sollen die erst gar nicht einziehen. Finanziell könnten wir uns sogar das leisten (dass die Wohnung leer bleibt) und so müssen uns das nicht gefallen lassen. Das soll ruhig der neue Mieter wissen. Es klingt hier alles vielleicht nicht so nett von unserer Seite aus, aber wir haben damals die Wohnung in einem super Zustand übergeben (alles selbst gemacht, Wohnung ist Neuwertig), mein Mann hatte erst eine Operation an der rechten Hand usw....
    Echt schwierig.... :gehtnicht
    Wer weiß, über was er sich denn noch alles beschwert??? :motzki Ab und zu richt man im Treppenhaus Z.B. die Öltankts von dem Keller (im Öltankraum), die neben unserem Kellerraum ohne Fenster sind (was kann man denn dagegen tun??
    ausser Lüften??)..... Dann die Löcher in den Fliessen vom Bad- von den alten Badmöbeln??? Was machen wir denn da??
    Hilfe bitte!!!!!! Fragen über Fragen??? :?

    Liebe Grüsse von Blancasmile
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.770
    Zustimmungen:
    77
    Maßnahme Nr. 1 muss sein, den Verstand einzuschalten und zum denken zu benutzen...

    Alles hängt von den Vereinbarungen der Parteien ab. Wurde die Überlassung einer renovierten Wohnung vereinbart, muss sich die Wohnung bei der Übergabe auch in diesem Zustand befinden. Gibt es dagegen keine Vereinbarungen über den Zustand, wird man den vorhandenen Zustand als vertragsgemäß ansehen müssen. Für den Zustand der Badfliesen gilt nichts anderes.
    Völlig unerheblich ist, ob der Vermieter persönlich zufällig gerade einsatzfähig ist oder nicht. Verpflichtungen lassen sich jederzeit auch ohne Hände erfüllen, z.B. durch Beauftragung eines Malers oder Fliesenlegers. Sollte eine Verpflichtung nicht bestehen, gibt es auch keine Notwendigkeit zu irgendwelchen Zugeständnissen. Die nächsten Wünsche des Mieters werden sicher nicht kleiner ausfallen. :wink

    Auch wenn es vielleicht nicht besonders nett ist, muss der wichtigste Tipp lauten: weniger lamentieren und mehr denken.
     
  4. #3 Prüfer, 27.12.2007
    Prüfer

    Prüfer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Wenn der Mieter den Mietvertrag so Unterschriebn hat und im Vertrag auch keine Aussagen sind die darauf schliessen lassen das Ihr die Wohnung noch einmal Streicht dann kann er es auch nicht verlangen.

    Sonderwünsche hinterher? :lol
     
  5. #4 Blancasmile, 27.12.2007
    Blancasmile

    Blancasmile Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!!!


    Vielen Dank für Eure ehrlichen und hilfreichen Antworten!!
    Muß dazu sagen, dass wir Neulinge in diesem Gebiet sind (hat man bestimmt leicht gemerkt) :shame und uns ist klar, dass man zum Streichen einer Wohnung eine Malerfirma z.B. beauftragen können, das ist logisch, muß man ja nicht selber machen!!!
    Ausserdem verlassen wir bereits am 9. Januar good old Germany wiedereinmal für einige Monate (ca. ein halbes Jahr), was die Sache nicht einfacher macht (neuer Mieter will angeblich erst Mitte oder Ende Januar einziehen, laut tel. Aussage vom Immobilienmarkler. Komisch, vorher wollte dieser so schnell wie möglich einziehen...) :?
    Wir wollten aber eher wissen, ob zum Beispiel die "alte" Mieterin uns die Wohnung so hinterlssen muß (im frischgestrichenen Zustand), wie sie diese vor 1,5 Jahren vorgefunden hat?? Oder, ob sie sich mit den Malerkosten überhaupt beteiligen muß, falls man wirklich gezwungen wäre die ganze Wohnung neu zu streichen???

    Abgesehen vom Ganzen, ist die Aussage vom Prüfer einleuchtend.
    Der Mietvertrag ist schon lange unterschrieben (Vordruck vom Haus& Grundbesitzerverein) und da steht nichts Ergänzendes, dass die Wohnung nochmals gestrichen werden muss.... :gehtnicht
    Hätte uns der neue Mieter vor dem Unterschreiben darauf hingewiesen, wäre die Sache klar oder nicht??? Aber worauf stützt sich diese Aussage (Paragraph....??) :help

    Der Immobilienmarkler kennt sich auch nicht so gut aus mit den Renovierungs-Klauseln usw....

    Lieben Dank nochmal und bitte Geduld mit uns...wir lernen erst in diesem
    Mieter-Vermieter-Rechte/ Pflichten-Dschungel!!!! :lesen


    Blancasmile
     
  6. #5 onkelfossi, 29.12.2007
    onkelfossi

    onkelfossi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    Das hängt vom Mietvertrag mit dem Vormieter ab. Es gibt da nur noch zwei Möglichkeiten: sind die renovierungsklauseln nicht konform, muss gar nicht renoviert werden. Sind sie konform, muss nur die Abnutzung durch den Mieter behoben werden.
     
Thema: Mieter zieht nach nur 1,5 Jahren aus, Wohnung komplett selber streichen für neuen Mieter???
Die Seite wird geladen...

Mieter zieht nach nur 1,5 Jahren aus, Wohnung komplett selber streichen für neuen Mieter??? - Ähnliche Themen

  1. Muss ich die Miete zurückzahlen?

    Muss ich die Miete zurückzahlen?: Hallo Ich hatte einen Mieter zum 31.12.2016 wegen Eigenbedarf gekündigt ( Wohnung soll für die Schwiegermutter sein) Der Mieter zog aber erst am...
  2. Mieter nicht den Eindruck geben, er kann sich alles erlauben

    Mieter nicht den Eindruck geben, er kann sich alles erlauben: Einer meiner Mieter hat ein Problem mit seiner Spülmaschine. Die Spülmaschine ist Teil des Mietvertrages. Der Türsensor scheint nicht mehr...
  3. Nebenkostenabrechnung bei Ein- und Auszug von anderen Mietern anpassen

    Nebenkostenabrechnung bei Ein- und Auszug von anderen Mietern anpassen: Guten Tag, ich würde gerne wissen ob mir jemand helfen könnte. Und zwar geht es um folgendes: 1 Wohnimmobilie hat 5 Wohnungen die alle...
  4. Erste Hausgeldabrechnung für den Mieter nach dem Immobilienkauf

    Erste Hausgeldabrechnung für den Mieter nach dem Immobilienkauf: Hallo, Ich bräuchte ein bisschen Rat von Euch, wie ich mit dem Hausgeldabrechnung vorgehen soll. Die Situation ist folgende: - Die Wohnung hat...
  5. Mieter verrechnet Kaution mit MM

    Mieter verrechnet Kaution mit MM: Hallo Zusammen, Meine Mieterin hat nach Erhalt meiner Kündigung selbst auf den 30. April gekündigt. Es sieht auch so aus als zieht Sie und Ihr...