Mieterauswahl - männlich oder weiblich

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Nanne, 04.04.2015.

  1. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.347
    Zustimmungen:
    734
    Habe gerade wieder eine Wohnung zu vermieten. Trotz meiner jahrzehntelangen Vermietung bin ich mir nicht sicher, welches die besseren/schlechteren Mieter sind,
    Mann oder Frau, oder gibt es keinen Unterschied?

    Ich habe zumindest feststellen müssen, daß männliche Geschöpfe eher in finanzieller
    Hinsicht Probleme verursachen, im Zwischenmenschlichen sind es die Frauen.

    Mich würde Ihre Erfahrung/Meinung interessieren.

    Habt vielen Dank, und ein schönes Osterfest.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 anitari, 04.04.2015
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    429
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Gute frage.

    Ich habe mit beiden Geschlechtern sowohl gute als auch schlechte Erfahrungen machen "dürfen".
     
  4. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.383
    Zustimmungen:
    1.416
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Ich will an den Mieter "nur" eine Wohnung vermieten und nicht mit ihn/ihr ins Bett. Von daher ist es egal. Da sind alle anderen Fakten und Argumente wichtiger. Bonität und persönlicher Eindruck, Leumund,...
     
  5. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.347
    Zustimmungen:
    734
    Hallo, Duncan

    Ans Bett habe ich dabei nicht gedacht. (mußte lachen..) Es wird wohl so sein, daß es
    nicht wirklich gravierende Unterschiede gibt.
     
  6. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.737
    Zustimmungen:
    335
    Kenne ich (auch) nicht...
     
  7. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.347
    Zustimmungen:
    734
    Soll heißen "da ist Lumpen wie Fleck".
     
  8. #7 Nero, 04.04.2015
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2015
    Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    Duncan:
    Du hast ,unabhängig von Rock oder Hose , die Berufe als Auswahl/Ausschlusskriterium nicht erwähnt.

    M. M. n. : Keine Pädagogen, keine Psychologen und schon gar keine Juristen.
    Alle diese sollen auf sehr spezielle Weise sehr eigen sein - letztere insbesonders - so munkelt man. ..Kicher
    Es gibt aber auch Ausnahmen - sehr selten.
     
  9. #8 alibaba, 04.04.2015
    alibaba

    alibaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2014
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Berlin
    nach dem sprechenden Wort

    "wie mans macht ,machts man verkehrt " :61:oder so :zwinkernd003:

    ambesten Mieter suchen ,Pärchen mit zwei Einkommen :20:

    wobei der öffentdliche Dienst rückwirkend mehr Geld bekommt :brille011:

    Einkommen haben die auch nicht schlecht ,falls die nicht gerade suchtkrank werden

    wäre diese Fraktion eine gute Anlage :15:

    Gruss
    alibaba :45:
    PS: oder Piloten
     
  10. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.383
    Zustimmungen:
    1.416
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Hm - habe 2 der Berufsgruppen als Mieter, sie zeichnen sich durch Pflegeleichtigkeit aus.
    Die nach meiner Erfahrung mit weitem Abstand komplizierteste Gruppe sind Rentner. Je länger dem Arbeitsleben entwachsen umso schlimmer. Mein "Prachtexemplar" wird nächste Woche 75, ist aber schon seit gut 25 Jahren zu Hause....
     
  11. #10 Petra_44, 05.04.2015
    Petra_44

    Petra_44 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2010
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    2
    Ich würde bei dir nicht einziehen wollen, weil ich derart vorurteilsbehaftete Leute nicht ausstehen kann!

    Es kommt doch auf die Person an. Ob da nun ein Mieter oder eine Mieterin einzieht, ist erst einmal völlig egal. Wenn man mal verünftig nachdenkt. Dann kommt man nämlich darauf, dass man hier keine statistische Erhebung durchführt, sondern EINE Person beurteilt, also immer einen EINZELFALL.
     
  12. #11 Glaskügelchen, 06.04.2015
    Glaskügelchen

    Glaskügelchen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2014
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    1
    Das ist aber doch bei jedem Merkmal so. Ich würde z.B. davon ausgehen, dass die Mehrheit der H4-Empfänger anständige Mieter sind. Trotzdem würde ich nicht an diesen Personenkreis vermieten, wenn ich die Wahl habe.
     
  13. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.347
    Zustimmungen:
    734
    @Glaskügelchen

    Du bringst es auf den Punkt. Von Diskriminierung kann in meiner Frage keine Rede sein.

    In Inseraten bezgl.Vermietung lese ich öfters -nur an Frauen, oder nur an Männer-, was
    ich noch nie als Vorurteil empfunden habe. Manchmal passt eben eine Frau bzw.Mann
    besser ins Haus. Pech oder Glück kann man mit beiden Geschlechtern gleichermaßen haben.
     
  14. #13 lostcontrol, 06.04.2015
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.615
    Zustimmungen:
    837
    Ich habe sowohl von ebay als auch von quoka eine Abmahnung gekriegt als ich in meine Inserate geschrieben habe "nur an Frauen". Natürlich beruht das auf den Antidiskriminierungsgesetzen. Ich habe dann versucht klarzustellen dass die erst ab 30 (oder waren's 35?) Parteien gelten, aber darauf wollte sich weder ebay noch quoka einlassen. Ich habe auch versucht klarzustellen dass ich ja gerade um sozusagen eine Quote zu erreichen eine Frau haben möchte, aber darauf wurde garnicht eingegangen.
    Man hat mich auch darauf hingewiesen dass man bei sowas immer von sexuellen Hintergründen ausgehen müsse, auf meinen Hinweis dass ich selbst 'ne Frau bin wurde dann garnimmer reagiert. Verständlicherweise.

    Entsprechend würde mich interessieren wo Du das häufiger liest in Inseraten - bei ebay und quoka gucke ich regelmässig rein (Marktlage) und hab sowas nicht mehr finden können, anscheinend ist man da nicht nur mit mir streng.
     
  15. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.347
    Zustimmungen:
    734
    Hallo, lostcontrol

    Liegt einige Zeit zurück, in unserer Tageszeitung. Ich selbst inseriere nur in dieser Zeitung
    Das nehme ich Dir sofort ab, daß sich ebay und Co. dagegen stellen, nach diesem AGG,
    ich glaube so nennt sich das.
     
  16. #15 lostcontrol, 06.04.2015
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.615
    Zustimmungen:
    837
    Eigentlich finde ich das ja sogar gut wenn ebay, quoka usw. da mitziehen.
    ABER: Wenn man sowas in 'ne Anzeige reinschreibt weil man genau dieses AGG einhalten möchte und eine "Quote" erreichen möchte ist das natürlich kontraproduktiv.
    Und natürlich eine unglaubliche Zeitverschwendung sowohl für die männlichen Bewerber als auch für den Vermieter beim ausfiltern.
    Von den Hoffnungen die sich Leute machen ganz zu schweigen.

    Und in eine Absage darf man's ja auch nicht reinschreiben - hatte ich ja zuletzt wieder.
    Einmal habe ich unter Berufung auf die Gesetzgebung einem Mann abgesagt - der kannte das Gesetz aber besser als ebay, quoka & co. und hat mich danach über längere Zeit bis aufs Blut genervt und sogar mit Anzeige gedroht.
     
  17. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.347
    Zustimmungen:
    734
    Da hätte dieser Herr durchaus Chancen.

    So ist nun mal heute das Gesetz und man tut gut daran, sich als VM danach auszurichten
    Es könnte sehr, sehr teuer werden, wie man ja weiß.
     
  18. #17 lostcontrol, 06.04.2015
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.615
    Zustimmungen:
    837
    Quark - wenn ich will kann ich mir auch NUR Frauen reinsetzen, sind ja keine 30/35 Parteien im Haus.
    Aber ich begründe mittlerweile überhaupt keine Absagen mehr und beantworte auch viele Anfragen garnicht mehr - da schreibt man sich doch nur um Kopf und Kragen...
     
  19. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.347
    Zustimmungen:
    734
    Sofern Du ihm Grund dazu gegeben hättest; mit bestimmten Bemerkungen etc. Da ver-
    stehen wir uns.
     
  20. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.737
    Zustimmungen:
    335
    "Ihre Anfrage konnte leider nicht berücksichtigt werden."
    Bzw. bei Angeboten auf Ausschreibungen "Ihr Angebot konnte leider nicht berücksichtigt werden."
    Was haltet Ihr davon?
     
  21. #20 Nero, 06.04.2015
    Zuletzt bearbeitet: 06.04.2015
    Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    Petra 44:
    Zuerst kommt die Erfahrung, dann ein Urteil, mehrere langfristige, gleichartige Erfahrungen begründen dann ein Vorurteil. - um es sich zukünftig einfacher zu machen.

    Ein Cliche`` muss nicht abwertend sein - es bringt zunächst nur zum Ausdruck, dass ich persönlich der Meinung bin, mit bestimmten Menschen nicht zurechtkommen zu können und diese nicht mit mir.

    Ich bleibe aber auch dabei - 1. keine Einzelpersonen und 2. keine mit den genannten Berufen/Ruheständler. Das sind aus diversen (v.a. beruflichen /persönlichen) Gründen i. d. T. meist kleinkarierte Besserwisser und Unruhestifter.

    Darf ich mir mal abschließend vorstellen, was passiert - und desöfteren schon geschehen ist -wenn man als VM an einen Juristen vermietet hat, der nur auf seine eigenen Interessen bedacht ist und selbst bei Bagatellen alle Register zieht?
     
Thema: Mieterauswahl - männlich oder weiblich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mieter männlich oder weiblich

Die Seite wird geladen...

Mieterauswahl - männlich oder weiblich - Ähnliche Themen

  1. Mieterauswahl

    Mieterauswahl: Hallo Leute, ich bin gerade auf Mietersuche und frage mich gerade woran ich problematische Mieter am besten erkennen kann und bzw. was die besten...
  2. Mieterauswahl - Vorgehensweise

    Mieterauswahl - Vorgehensweise: Hallo zusammen, so mache ich es: Bitte um Feedback, Kritik oder Ergänzungen 1) Anzeige bei ebay und scout24 ohne Telefenommer, nur...
  3. Weibliche Unterstützung

    Weibliche Unterstützung: @Capo: Wo ist denn eigentlich deine "Sekretärin" die manchmal so nett an den Bildschirm "geklopft" hat??? :zwinker