Mieterhöhung bei einer einzelnen Partei

Diskutiere Mieterhöhung bei einer einzelnen Partei im Mieterhöhung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Guten Abend, ich brächte mal wieder euren Rat: Wir besitzen ein 8 Familienhaus, und zwar möchte ich jetzt einem Mieter, der immer wieder...

  1. #1 Rolf100, 05.10.2007
    Rolf100

    Rolf100 Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend, ich brächte mal wieder euren Rat:

    Wir besitzen ein 8 Familienhaus, und zwar möchte ich jetzt einem Mieter, der immer wieder Scherereien macht die Miete erhöhen. Ich möchte aber nur diesem die Miete erhöhen, den anderen 7 Parteien nicht.

    Ist sowas rechtlich möglich ?

    Dann die nächste Frage,

    der Mietspiegel für unsere Stadt gibt eine Miete von 6,00 € wieder. Jetzt ist dies jedoch ein Flächenmäßig großer Landkreis und unser Haus befindet sich in unmittelbarer Stadtgrenze zu Düsseldorf.

    In unserem Dorf werden bei vergleichbaren Wohnen zwischen 7,00 und 7,50 € verlangt und auch bezahlt. Ich selber bekomme für unsere Wohnunen 7,10 €

    Ich wollte nun bei diesem speziellen Mieter die Miete auf 8,00€ erhöhen.

    Geht das auch ?

    Für eine rege Beteiligung bedanke ich mich wieder im Voraus.

    Gruß

    Rolf 100
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.774
    Zustimmungen:
    80
    Selbstverständlich... es gibt keine Verpflichtung zur Mieterhöhung.

    Selbst wenn man unterstellen würde, dass die genannten Werte als Vergleichsmiete verwendet werden könnte und der vorhandene Mietspiegel nicht die Anforderungen an einen qualifizierten Mietspiegel erfüllen würde und die Mietspiegelwerte damit bei einer Begründung mit Vergleichswohnungen nicht zusätzlich genannt werden müssten, sehe ich doch einfach keinen Raum für eine Anhebung der Miete auf 8,00 €/m². Vergleichsmieten zischen 7,00 und 7,50 €/m² sind allenfalls zur Begründung einer Mieterhöhung bis auf 7,00 €/m² geeignet. Wenn die aktuelle Miete schon bei 7,10 €/m² liegt, wird eine Mieterhöhung zumindest dann ausscheiden, wenn sie mit den hier genannten Werten begründet werden soll.
     
  4. #3 Rolf100, 05.10.2007
    Rolf100

    Rolf100 Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    RMHV, erstmal recht herzlichen Dank für Deine fundierte Stellungnahme, aber Du schreibst ja

    Kann ich das so verstehen, dass es eventuell eine andere Möglichkeit gibt ? Bitte schreibe doch nochmal was dazu.

    Besten Dank im Voraus

    Rolf100
     
  5. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Das hat er doch schon. Es fehlen wohl in diesem Fall die Vergleichswohnungen, die einen entsprechenden Mietpreis rechtfetigen würden.
     
  6. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.774
    Zustimmungen:
    80
    Die Möglichkeiten zur Begründung einer Mieterhöhung sind im § 558a Abs. 2 BGB nachzulesen. Ob sich mit einer anderen Begründung ein anderes Ergebnis erreichen lässt, kann aus der Entfernung niemand beurteilen.

    Zu beachten ist § 558a Abs. 3 BGB. Soweit ein qualifizierter Mietspiegel nach § 558d existiert, müssen die Werte dieses Mietspiegels bei einer Mieterhöhung auch dann angegeben werden, wenn das Erhöhungsverlangen auf ein anderes Begründungsmittel gestützt wird. Damit dürften die Chancen zur Durchsetzung einer Mieterhöhung über die Werte eines qualifizierten Mietspiegels hinaus gegen Null gehen.
     
Thema: Mieterhöhung bei einer einzelnen Partei
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mieterhöhung nur für eine partei

    ,
  2. mieterhöhung mehrfamilienhaus

    ,
  3. Mieterhöhung im Mehrfamilienhaus

    ,
  4. mieterhöhung nur für einzelne mieter,
  5. mieterhöhung für eine partei,
  6. mieterhöhung einzelne mieter,
  7. unterschiedliche mieterhöhung im mehrfamilienhaus,
  8. Mieterhöhung nur bei einer Partei,
  9. mieterhöhung für nur eine partei,
  10. mieterhöhung für einzelne mieter,
  11. mehrfamilienhaus mieterhöhung,
  12. mieterhöhung bei mehrfamilienhaus,
  13. mieterhöhung nur einzelne mieter ,
  14. mieterhöhung einzelne wohnung,
  15. mieterhöhung im sechs parteien haus,
  16. mieterhöhung mehrparteienhaus,
  17. mieterhöhung nur für einzelne,
  18. mieterhöhung eine partei,
  19. mieterhöhung für nur eine mietpartei,
  20. mieterhöhung einer partei,
  21. mieterhöhung einzelnen,
  22. mieterhöhung nur für 1 partei,
  23. mieterhöhung bei nur einer mietpartei,
  24. mehrfamilienhaus mieterhöhung nur ein mieter,
  25. mieterhöhung nur eine partei
Die Seite wird geladen...

Mieterhöhung bei einer einzelnen Partei - Ähnliche Themen

  1. Mieterhöhung wg. Modernisierung nur der Fassade zulässig? Duldungszustimmung?

    Mieterhöhung wg. Modernisierung nur der Fassade zulässig? Duldungszustimmung?: Angenommen der Vermieter kündigt an eine Modernisierung der Fassade durchführen zu lassen. Die Innenräume der Wohnung bleiben unrenoviert. In den...
  2. Fragenkatalog zur Mieterhöhung in München

    Fragenkatalog zur Mieterhöhung in München: Liebe Betroffene, ich benötige viele Freiwillige, die sich bereit erklären einen online Fragebogen zum Thema "Mieterhöhung in München"...
  3. Mieterhöhung per Index

    Mieterhöhung per Index: Hallo, ich werde einem unliebsamen Mieter kündigen. 6 Monate Kündigungsfrist Kann ich für die letzten Monate ihm noch als Abschiedsgeschenk eine...
  4. 2-Familienhaus über 10 Jahre keine Mieterhöhung

    2-Familienhaus über 10 Jahre keine Mieterhöhung: Nach tot der Tante steht eine Wohnung im 2-Familienhaus seit 3 Jahren leer. Die Wohung wurde aber sanniert. Die Mieter im EG haben die...
  5. Mietvertrag nach Auszug nicht geändert, Angst vor Mieterhöhung

    Mietvertrag nach Auszug nicht geändert, Angst vor Mieterhöhung: Eine uneheliche Lebensgemeinschaft hat vor über 15 Jahren eine Wohnung bezogen, beide haben den Mietvertrag als Mieter unterschrieben. Dann haben...