Mieterhöhung bei Mieter und anschließendem Vermieterwechsel

Diskutiere Mieterhöhung bei Mieter und anschließendem Vermieterwechsel im Mieterhöhung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Guten Tag zusammen, folgendes Problem: Beim Einzug in eine 30qm Wohnung in der Dortmunder Innenstadt wurde die Kaltmiete von 165€ (Miete...

  1. #1 thomas.o, 30.04.2019
    thomas.o

    thomas.o Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag zusammen,

    folgendes Problem:

    Beim Einzug in eine 30qm Wohnung in der Dortmunder Innenstadt wurde die Kaltmiete von 165€ (Miete Vormieter) auf 207€ (meine Miete bei Einzug) angehoben (rund 25% wenn ich mich nicht verrechne - Mai 2018).
    Da ich die Wohnung dringend brauchte hab ich das hingenommen da der Mietpreis auch insgesamt noch im Rahmen war.
    Zwischenzeitlich wechselte der Vermieter, der meine Miete nun von 207 auf 248,40€ anheben möchte (20%).

    Nun gibt es ja die 3 jährliche Kappungsgrenze von 20%. Jetzt ist die Frage ob die vorherige Mieterhöhung trotz anderem Mieter und anderem Vermieter für den neuen Vermieter zu berücksichtigen ist?

    In einem kurzen Telefonat mit dem Vermieter sagte dieser, dass dies keine Rolle spiele da es in einem anderen Vertragsverhältnis statt fand.

    Ist diese zweite Mieterhöhung tatsächlich rechtens?

    Für jeden Rat wäre ich sehr dankbar.

    mit freundlichen Grüßen
    Thomas
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    2.103
    Zustimmungen:
    802
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo,

    was hat das Mietverhältnis der Vormieters mit Deinem Mietverhältnis zutun?
    Es war keine Mieterhöhung sondern einfach ein neuer Vertrag, oder bist Du in den bestehenden Mietvertrag eingestiegen?

    Zu welchem Termin soll denn die Mieterhöhung erfolgen, und an welchem Tag war Dein Einzug?
     
    Immofan und anitari gefällt das.
  4. #3 thomas.o, 30.04.2019
    thomas.o

    thomas.o Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ja das ist schon richtig das war ein neuer Vertrag mit welchem dann die Miete für die Wohnung erhöht wurde, nicht für mich per se. Verdammt, dann gehe ich davon aus dass ich damit auch schon aufgeschmissen bin.
    Ich hatte gehofft dass diese 20% alle 3 Jahre mieterunabhängig gelten.

    01.05.2018 und die Mieterhöhung gilt ab dem 01.07.2019.
     
  5. #4 anitari, 30.04.2019
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.335
    Zustimmungen:
    1.025
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Du hast also einen neuen Mietvertrag abgeschlossen in dem die Miete ca. 25 % höher war als beim Vormieter.

    Das hat mit Mieterhöhung im Sinne des Gesetzes nichts zu tun.

    Deine Miete ist jetzt 1 Jahr unverändert, da kann der Vermieter sie erhöhen.
     
  6. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    9.546
    Zustimmungen:
    3.708
    Die Miete muss aber 15 Monate unverändert geblieben sein, nicht nur 1 Jahr. Tatsächlich ist die Miete aber nur 14 Monate unverändert geblieben. Außerdem ist das Mieterhöhungsverlangen zu früh zugegangen, denn heute ist erst der 30.04. und damit besteht das Mietverhältnis noch nicht die erforderlichen 12 Monate. Ist alles in § 558 Abs. 1 BGB nachzulesen ...

    Ich halte das Mieterhöhungsverlangen für unzulässig. Ob es Sinn macht, sich deswegen mit dem Vermieter anzulegen, ist eine andere Frage.
     
    Immofan, dots und anitari gefällt das.
  7. #6 FMBerlin, 30.04.2019
    FMBerlin

    FMBerlin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2013
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    50
    Hast Du mal in den Dortmunder Mietspiegel geschaut, ob die Mieterhöhung richtig begründet ist?
     
  8. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    5.861
    Zustimmungen:
    2.784
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Sicher das Vor Ort die 20% gelten? Oder doch nur 15%?
    Ist im MV vielleicht eine Klausel, die Mieterhöhungen z.B. für die ersten 2 Jahre ausschließt oder vergleichbares? (wäre nun nicht so selten)

    Also das Mieterhöhungsverlangen schreit geradezu danach, dass man sich das mal genauer anguckt und gegenprüft, ja nach Ergebnis kommt man dann zu der Abwägung im 2. Absatz von Andres...
     
  9. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    9.546
    Zustimmungen:
    3.708
    Ja, in Dortmund gilt die "normale" Kappungsgrenze und allgemein dürfte NRW in naher Zukunft die Mietpreisbremse wieder abschaffen. Ist dort im aktuellen Koalitionsvertrag so vereinbart ...
     
  10. #9 Triple-J, 01.05.2019
    Triple-J

    Triple-J Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    130
    Das haben sich die Politiker doch mittlerweile wieder anders überlegt...:
    https://www.hausundgrund-aachen.de/...sieren-verlaengerung-der-kappungsgrenze-1339/
    https://www.land.nrw/de/pressemitte...gsgrenzen-verordnung-fuer-nordrhein-westfalen

    Laut der Land.nrw-Seite soll die Kappungsgrenzenverordnung für viele Städte nicht nur verlängert werden, sondern auch Dortmund soll ab dem 01.06.2019 unter die 15%-Klausel fallen...
     
    Andres gefällt das.
Thema:

Mieterhöhung bei Mieter und anschließendem Vermieterwechsel

Die Seite wird geladen...

Mieterhöhung bei Mieter und anschließendem Vermieterwechsel - Ähnliche Themen

  1. Mieter verhält sich unangemessen bei Hausübergabe

    Mieter verhält sich unangemessen bei Hausübergabe: Hallo! Ich bin akut etwas verzweifelt mit den Mietern des Hauses meines Mannes. Zum Hintergrund: Sie wohnen in dem Haus mit 750m2 Grund seit ca. 2...
  2. Mieter nutzt intensives Deo/Parfüm

    Mieter nutzt intensives Deo/Parfüm: Hallo, eine wahrscheinlich eher ungewöhnliche Frage: Ein befreundeter Immobilieneigentümer schilderte mir das Problem, dass ein Bewohner eines...
  3. Einer von zwei Mietern will aus Vertrag.

    Einer von zwei Mietern will aus Vertrag.: Hallo, eine unserer Wohnungen ist von zwei Brüdern gemietet. Einer der beiden möchte nun aus dem Vertrag, weil er auszieht. Nun meine Frage:...
  4. Mieter fordert Kaution vor Schlüsselrückgabe

    Mieter fordert Kaution vor Schlüsselrückgabe: Hallo Forum, das hatte ich noch nicht. Der Mieter will den Schlüssel erst zurückgeben, wenn ich die Kaution zurückgezahlt habe. Das ist meiner...
  5. Mieter renoviert auf eigene Kosten

    Mieter renoviert auf eigene Kosten: Liebe Leute, ich bitte um eure Meinung zu dem folgenden Fall: Ich vermiete ein Dreiparteienhaus in einer Kleinstadt, Bj 1940, renoviert, aber eher...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden