Mieterhöhung Gewerbemietvertrag

Diskutiere Mieterhöhung Gewerbemietvertrag im Mietvertrag über Gewerberäume Forum im Bereich Mieter- und Vermieterforum; Hallo, ich habe eine SCHLECKER Filiale als Mieter. Das Gebäude habe ich vor ca. 2 Jahren gekauft, und mich danach erst eingehend mit den...

  1. #1 BODYPLANET, 23.10.2008
    BODYPLANET

    BODYPLANET Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe eine SCHLECKER Filiale als Mieter. Das Gebäude habe ich vor ca. 2 Jahren gekauft, und mich danach erst eingehend mit den bestehenden Mietverträgen beschäftigt - sehr zu meinem "Entzücken" musste ich dann den Mietvertrag Schlecker lesen...

    Mein Mieter mietet ein Ladenlokal mit 240qm für 1200 Euro netto (!!!) kalt - und beiteiligt sich nicht an Grundsteuer und sonstigen Abgaben, im Mietvertrag steht, das diese Kosten in der Mietpreiszahlung abgegolten sind. Nur Heizung und Wasser werden noch gesondert berechnet. Ich frage mich, wie der Voreigentümer so etwas überhaupt unterzeichnen konnte - muss wohl eine sehr verzweifelte Tat gewesen sein :stupid

    Angesichts dieses für mich unmöglich haltbaren niedrigen Mietzinses beabsichtige ich die Miete zu erhöhen. Schlecker hat aber einen Vertrag der sich Optionsweise jeweils um 1,5 Jahre verlängert. Kann ich also erst die Miete erhöhen, nachdem diese 1,5 Jahre jeweils abgelaufen sind? Oder geht eine Mieterhöhung gar nicht (mit diesem Vertrag), muss ich kündigen und dann erneut verhandeln?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pragmatiker, 23.10.2008
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    geht gar nicht. beim gewerbemietvertrag muss die option einer mieterhöhung während der laufenden mietzeit explizit im vertrag vereinbart sein, sonst gilt die vereinbarte miete fort.

    ohne einwilligung des mieters kann man nur im wohnraummietverhältnis die einwilligung erfolgreich einklagen. gewerbe hat (glücklicherweise) noch vertragsfreiheit.
     
  4. #3 BODYPLANET, 23.10.2008
    BODYPLANET

    BODYPLANET Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Demnach kann ich aber beim Mieter ankündigen, das nach Ablauf der 1,5 jährigen Optionszeit neu über den Mietzins verhandelt werden muss (?)
     
  5. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.775
    Zustimmungen:
    83
    Ankündigen kann mal vieles, ob es sich dann auch umsetzen lässt, ist eine ganz andere Frage.
    Sinnvollerweise sollte man zunächst den Inhalt der Option und damit die Kündigungsmöglichkeiten prüfen. Wenn die Fortsetzung des Vertrags zu den bisherigen Bedingungen ausschließlich von der Entscheidung des Mieters abhängt, wird es für den Vermieter schlecht aussehen.
     
  6. #5 BODYPLANET, 27.10.2008
    BODYPLANET

    BODYPLANET Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hier ein mal ein paar Auschnitte der Dinge die mich beschäftigen. Der Vor- Eigentümer hatte bereits 2002 versucht die Miete zu erhöhen. Dies ist laut Vertrag an einen Index gebunden, das wird dann nach einer im Vertrag geregelten Formel errechnet. Diesen Index werde ich mir beim Amt wohl besorgen, um dann zu sehen was zu machen ist.

    Meine Frage nun: in unten gezeigtem NACHTRAG wird die Festmietzeit ja bis zum 30.11.2008 verlängert, inkl. einer Option von 13 x 1,5 Jahren. Bedeutet das, das ich dem Mieter erst nach 19,5 Jahren kündigen kann??? Oder jeweils nach 1,5 Jahren? Könnte ich JETZT zum 30.11.2008 kündigen, oder muss ich Fristen einhalten? Im Vertrag steht nichts von Frist bei Kündigung durch den Vermieter.

    Ist eine Mieterhöhung derzeit möglich, bzw. zu welchem Termin?

    Sorry das ich soviel fragen muss, in privaten Mietsachen bin ich mitlerweile schon recht sattelfest, doch bei diesem Gewerbeteil ist es doch etwas schwierig zu deuten.
     
Thema: Mieterhöhung Gewerbemietvertrag
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Mieterhöhung Gewerberaum

    ,
  2. mieterhöhung gewerbemiete

    ,
  3. mieterhöhung gewerblich

    ,
  4. mieterhöhung bei gewerbemietverträgen,
  5. mieterhöhung gewerblicher mietvertrag,
  6. gewerbliche mieterhöhung,
  7. Schlecker Miete,
  8. mieterhöhung gewerbemietvertrag,
  9. mieterhöhung Ladenlokal,
  10. mieterhöhung bei gewerbemietvertrag,
  11. mieterhöhung gewerberäume,
  12. gewerbemietvertrag mieterhöhung,
  13. mieterhöhung gewerbliche miete,
  14. mieterhöhung bei gewerblichen mietverträgen,
  15. Mieterhöhung für Gewerberäume,
  16. gewerblicher mietvertrag mieterhöhung,
  17. schlecker vermieter,
  18. mietpreiserhöhung gewerbe,
  19. schlecker mieten,
  20. mieterhöhungen gewerbe,
  21. gewerbliche Mietverträge mieterhöhung,
  22. gewerbemieterhöhung ,
  23. schlecker mietvertrag,
  24. MIETE Schlecker,
  25. mieterhöhung bei gewerberäumen
Die Seite wird geladen...

Mieterhöhung Gewerbemietvertrag - Ähnliche Themen

  1. Mieterhöhung wg. Modernisierung nur der Fassade zulässig? Duldungszustimmung?

    Mieterhöhung wg. Modernisierung nur der Fassade zulässig? Duldungszustimmung?: Angenommen der Vermieter kündigt an eine Modernisierung der Fassade durchführen zu lassen. Die Innenräume der Wohnung bleiben unrenoviert. In den...
  2. Fragenkatalog zur Mieterhöhung in München

    Fragenkatalog zur Mieterhöhung in München: Liebe Betroffene, ich benötige viele Freiwillige, die sich bereit erklären einen online Fragebogen zum Thema "Mieterhöhung in München"...
  3. Mieterhöhung per Index

    Mieterhöhung per Index: Hallo, ich werde einem unliebsamen Mieter kündigen. 6 Monate Kündigungsfrist Kann ich für die letzten Monate ihm noch als Abschiedsgeschenk eine...
  4. 2-Familienhaus über 10 Jahre keine Mieterhöhung

    2-Familienhaus über 10 Jahre keine Mieterhöhung: Nach tot der Tante steht eine Wohnung im 2-Familienhaus seit 3 Jahren leer. Die Wohung wurde aber sanniert. Die Mieter im EG haben die...
  5. Mietvertrag nach Auszug nicht geändert, Angst vor Mieterhöhung

    Mietvertrag nach Auszug nicht geändert, Angst vor Mieterhöhung: Eine uneheliche Lebensgemeinschaft hat vor über 15 Jahren eine Wohnung bezogen, beide haben den Mietvertrag als Mieter unterschrieben. Dann haben...