Mieterhöhung Instandhaltung abziehen, obwohl nicht defekt?

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Schmied, 09.08.2015.

  1. #1 Schmied, 09.08.2015
    Schmied

    Schmied Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2013
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,


    ich habe eine Frage bezüglich der Instandhaltung.

    Bei Mieterhöhungen (in diesem Fall neue Fenster) habe ich gelesen, dass man den Teil für Instandhaltungen, abziehen muss.

    Muss man diesen Teil bei der Rechnung immer abziehen auch wenn die Fenster zwar alt aber ohne Defekt sind? Also werden Instandhaltungen pauschal immer mit abgezogen?

    Normalerweise ist ja die Rechnung etwa so:

    8000 € Kosten neue Fenster
    2500 € Instandhaltung

    5500 € -> davon 11% 605 € -> monatlich 50,42 € Erhöhung.

    Habe leider nichts dazu im Netz gefunden.

    Danke euch im Voraus.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.860
    Zustimmungen:
    503
    Hi,

    naja, wenn aktuell kein Handlungsbedarf bei den alten Fenstern vorliegt, dann gibt es m.E. auch keine Instandhaltungskosten ..... :91: Also so sehe ich das jetzt mal.

    Allerdings wäre hier durchaus ggf. interessant, um was für alte Fenster es sich hierbei handelt, denn nicht immer zählt ein Austausch zu einer Modernisierungsmaßnahme, wie zB: LG Berlin Az: 63 S 263/01: Der Gebrauchswert einer Wohnung wird durch den Austausch von Holzkastendoppelfenster bzw. Holzverbundfenster gegen Kunststoffisolierglasfenster nicht verbessert. Der Mieter muss die Maßnahme weder dulden, noch eine Mieterhöhung akzeptieren.

    Das "monatlich" klingt hier so, als wolltest du jetzt jeden Monat die Miete um den Betrag erhöhen :84:

    Ansonsten, ich versuche so was immer lieber mit dem Mieter direkt zu vereinbaren, statt über Modernisierung zu gehen. D.h. wenn der Mieter da nicht mitmacht, dann gib`s eben auch keine neuen Fenster und damit kann ich eigentlich auch ganz gut leben, denn i.d.R. wechsele ich erst, wenn die Wohnung leer bzw. der Mieter ausgezogen ist. Denke noch daran, falls bewohnt: evtl. Malerkosten wirst du noch bezahlen dürfen und die gehören nicht zur Modernisierungsmaßnahme dazu.

    Ganz wichtig aber noch, weise deine Mieter darauf hin, das sich das "Lüftungsverhalten" mit den neuen Fenstern ändern kann. Gerade bei Altbauten kann das nämlich zu Problemen führen (insbesondere Schimmelbildung), wenn die neuen Fenster zu gut btw. zu dicht sind für diese Immobilie.
     
  4. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.346
    Zustimmungen:
    733

    In dieser Form kenne ich es auch, habe es so auch gelesen.
     
  5. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.707
    Zustimmungen:
    1.247
    Ja. Wenn sie defekt sind, wäre es Instandsetzung. Nicht dass die Begrifflichkeit hier einen Unterschied machen würde, aber es liegt bei der Instandhaltung in der Natur der Sache, dass die Dinge noch nicht defekt sind.
     
Thema:

Mieterhöhung Instandhaltung abziehen, obwohl nicht defekt?

Die Seite wird geladen...

Mieterhöhung Instandhaltung abziehen, obwohl nicht defekt? - Ähnliche Themen

  1. DLE in der Küche defekt

    DLE in der Küche defekt: Hallo in die Runde, ich habe folgenden Sachverhalt: Der Mieter meldet eine defekte Armatur in der Küche. Die Küche ist allerdings nicht...
  2. Formschreiben Mieterhöhung/Änderungskündigung

    Formschreiben Mieterhöhung/Änderungskündigung: Hallo zusammen! Hat jemand einen Tipp, wo ich ein Formschreiben zur Mieterhöhung bzw. einer Änderungskündigung für die Mieterinnen und Mieter von...
  3. Mieterhöhung, unerwartet

    Mieterhöhung, unerwartet: Mieterhöhung mal andersrum. Vor Wochen schickte ich an meinen M. der Dachwohnung eine Mieterhöhung von sage und schreibe € 10,oo mtl. und bat den...
  4. Mieter akzeptiert Mieterhöhung. Wie weiter vorgehen?

    Mieter akzeptiert Mieterhöhung. Wie weiter vorgehen?: Werte Foristas! Nach einem Telefonat mit meinem langjährigen Mieter ist er mit einer Mieterhöhung (nur die KM, BK bleiben wie gehabt) von ca....
  5. Neue Heizung = Mieterhöhung?

    Neue Heizung = Mieterhöhung?: Hallo, ich werde demnächst in meiner Mietwohnung die alte Heizung von 1960 gegen eine neue mit A++ austauschen lassen. Eine Firma hatte ich schon...