Mieterhöhung möglich?

Dieses Thema im Forum "Mieterhöhung" wurde erstellt von plante17, 01.12.2008.

  1. #1 plante17, 01.12.2008
    plante17

    plante17 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es eine Möglichkeit der Mieterhöhung wenn der Mieter lt. Vertrag eine Festmiete hat die z.B. auch keine Inflationsanhebung vorsieht?
    Ist eine Mieterhöhung ggfs. über einen neuen Besitzer (z.B. wenn ich die Wohnung an meinen Bruder verkaufe) möglich?
    Wie sieht es in dem Fall aus, wenn z.B. ein neuer Heizkessel eingebaut wird?

    Ich möchte die Miete lediglich moderat anpassen, die Mieter weigern sich, wohnen seit fast 5 Jahren mit Festmiete.

    Danke für Eure Tips und Ideen!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Die Frage wird man nur selbst beantworten können. Hier kennt schließlich niemand den Inhalt des bestehenden Mietvertrags. Anders formuliert: was ist eine Festmiete?
    Der vertragliche Ausschluss von Mieterhöhungen dürfte recht selten vorkommen. Wenn eine Mieterhöhung nicht ausgeschlossen ist, kann die Miete jederzeit nach den gesetzlichen Regelungen bis zur ortsüblichen Vergleichsmiete unter Beachtung der Kappungsgrenze erhöht werden (§ 558 ff BGB). Eine expizite Vereinbarung ist dazu nicht erforderlich.


    Wie bitte soll denn bei einem Verkauf der Bruder Besitzer werden? Der Käufer wird neuer Eigentümer. Besitzer ist und bleibt aber der Mieter. Wenn eine Mieterhöhung nach dem Inhalt des Vertrags ausgeschlossen ist, ändert daran auch ein Eigentumsübergang nichts. Wenn die Mieterhöhung nicht ausgeschlossen ist, ist die Aktion überflüssig.

    Wenn es sich dabei um eine Modernisierung handelt, kann die Jahresmiete um 11% der Modernisierungskosten erhöht werden (§ 559 BGB).

    Wenn der Mieter die Zustimmung zu einer berechtigten Mieterhöhung verweigert, wird auf Zustimmung geklagt werden müssen.

    Sorry, aber der Beitrag lässt auf weitesgehende Ahnungslosigkeit schließen. Anwaltliche Beratung scheint mir da der beste denkbare Tipp zu sein. Der Anwalt wird bei Kenntnis aller Umstände des Einzelfalls dann auch einschätzen können, ob eine Mieterhöhung zulässig ist und die Mieterhöhung dann (hoffentlich) korrekt durchführen.
     
  4. #3 Thomas123, 02.12.2008
    Thomas123

    Thomas123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    1
    "Festmieten" gibt es bei Staffelmietverträgen....da läuft mit Mieterhöhung nix...:gehtnicht (außer zu den festgelegten Terminen....)
    es sei denn im Mietvertrag steht drinn: keine Mietzinserhöhung bis zum Tage X..... :stupid dann läuft vor dem genannten Tag auch nix...
    hab ich auch mal gemacht....(als ich noch jung war und unschuldig (naiv) an das Gute im Menschen geglaubt habe...hab mich dabei ins Knie geschossen :?)...seither mache ich nur noch Indexmietverträge.....klappt prima.....gibt keinen Ärger....hat natürlich auch seine Nachteile....jedes Ding hat halt 2 Seiten....
     
Thema: Mieterhöhung möglich?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. festmiete mieterhöhung

    ,
  2. was ist eine festmiete

    ,
  3. mieterhöhung trotz festmiete

    ,
  4. was ist festmiete ,
  5. mieterhöhung bei festmiete,
  6. ausschluss mieterhöhung mietvertrag,
  7. Was bedeutet Festmiete,
  8. mietvertrag ausschluss mieterhöhung,
  9. festmiete,
  10. mieterhöhung festmiete,
  11. pauschalmiete erhöhen,
  12. festmiete wohnung,
  13. wann mieterhöhung möglich,
  14. vertraglicher ausschluss mieterhöhung,
  15. mieterhöhung wann möglich,
  16. Ausschluss Mieterhöhung,
  17. mieterhöhung möglich,
  18. festmiete erhöhen,
  19. Mieterhöhung bei Pauschalmiete,
  20. ausschluss von mieterhöhungen,
  21. erhöhung festmiete,
  22. welche mietpreiserhöhung ist möglich,
  23. mietvertrag festmiete,
  24. ausschluss einer mieterhöhung,
  25. mieterhöhung pauschalmiete
Die Seite wird geladen...

Mieterhöhung möglich? - Ähnliche Themen

  1. Formschreiben Mieterhöhung/Änderungskündigung

    Formschreiben Mieterhöhung/Änderungskündigung: Hallo zusammen! Hat jemand einen Tipp, wo ich ein Formschreiben zur Mieterhöhung bzw. einer Änderungskündigung für die Mieterinnen und Mieter von...
  2. Mietvertrag Garage - kreative Gestaltung möglich ?

    Mietvertrag Garage - kreative Gestaltung möglich ?: Liebe Forumsmitglieder, angenommen es gäbe folgenden Sachverhalt: Bis Mitte diesen Jahres habe ich zu einem MFH die dazugehörige Doppelgarage...
  3. Mieterhöhung, unerwartet

    Mieterhöhung, unerwartet: Mieterhöhung mal andersrum. Vor Wochen schickte ich an meinen M. der Dachwohnung eine Mieterhöhung von sage und schreibe € 10,oo mtl. und bat den...
  4. Mieter akzeptiert Mieterhöhung. Wie weiter vorgehen?

    Mieter akzeptiert Mieterhöhung. Wie weiter vorgehen?: Werte Foristas! Nach einem Telefonat mit meinem langjährigen Mieter ist er mit einer Mieterhöhung (nur die KM, BK bleiben wie gehabt) von ca....
  5. Neue Heizung = Mieterhöhung?

    Neue Heizung = Mieterhöhung?: Hallo, ich werde demnächst in meiner Mietwohnung die alte Heizung von 1960 gegen eine neue mit A++ austauschen lassen. Eine Firma hatte ich schon...